Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Wenn man einmal nicht selbst fährt

Letzte Nachricht: 25. November 2014 um 20:28
S
subira_12497645
18.11.14 um 22:02

Ich habe mich schon unter einem anderen Thema gemeldet wo ein Aufruf zum Austausch war. Ich habe gemerkt wie gut mir das tut und da ich in den privaten Nachrichten eh schon meine Erlebniss aufgeschrieben habe, möchte ich es auch für anderen Posten. Vielleicht ergibt sich noch mehr "Austausch"

Bei mir hat es sich wie folgt zugetragen.
Wir machen im Freundeskreis relativ regelmäßig einen Spieleabend. Da wir alle auf dem Dorf und kleineren Orten wohnen ist das immer mit viel Autofahren verbunden. Normalerweise fahre immer ich, da ich nie Alkohol trinke, aber da ich zu der Zeit Medikamente nahm, durfte ich nicht fahren. Da wir einen neuen in der Clique hatte, wurde der ausgewählt, weil er auch reiche Eltern hatte und einen großen Bus wo alle bequem mitkonnten.
Nach dem Spieleabend sind wir alle gemeinsam heim gefahren und ich war nunmal die letzte auf der Tour - was auch wirklich von der Route her so war.... Da es schon spät in der Nacht war, war ich durch die Medikamente so fertig das ich eingeschlafen bin, als noch meine anderen Freunde im Auto waren.
Aufgewacht bin ich bei ihm im Bett. An Armen und Beinen festgebunden! Ich hatte nur noch meinen BH, Leggins und meinen String an. Da ich alleine im Zimmer war, konnte ich mich umsehen, da ich mein Handy suchte, es aber nirgends erblickte... Meine Klamotten waren Sauber über eine Kommode gelegt und witizger Weise lag dort noch mehr Frauen-Unterwäsche... Auf der anderen Seite vom Bett war ein kleiner Tisch und was ich dort sag, machte mir Angst, jede Menge unterschiedlichster Sex-Spielzeuge...

Nach einer Weil kam er in das Zimmer, mit meinem Handy. Er zwang mich meiner Mutter eine SMS zu schreiben, das ich bei meiner Freundin übernachte...

Das perverseste fand ich ja, das er mir sehlenruhig meinen Tampon entfernte und mich dann über mehrere Stunden vergewaltigte. Auch in den Po und seine ganzen Spielzeuge hat er nahezu alle "ausprobiert" an mir. Er hat zum Glück bei allem immer ein Kondom benutzt, aber ansonsten war er total Anal-fixiert...

Morgens hat er mich gezwunden seine Unterwäsche anzuziehen und hat meine behalten. Dann hat ermich nach Hause gebraucht, als sei nix gewesen.

Mehr lesen

Z
zusa_12665988
20.11.14 um 15:56

Heftige Geschichte
Gehts dir gut? Hast du ihn angezeigt?

Gru

Pudius

Gefällt mir

S
subira_12497645
20.11.14 um 17:58
In Antwort auf zusa_12665988

Heftige Geschichte
Gehts dir gut? Hast du ihn angezeigt?

Gru

Pudius

Ja!
Auf beide Fragen, als Antwort ein: JA!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Z
zusa_12665988
23.11.14 um 16:58
In Antwort auf subira_12497645

Ja!
Auf beide Fragen, als Antwort ein: JA!

Gut
Wuensche dir noch ein schoenes Leben.

Gru

Pudius

Gefällt mir

S
subira_12497645
25.11.14 um 20:28

...bald Verhandlung
Ich finde deine Beiträge sehr polarisierend und eigentlich hier und in dieser Form unangebracht!

Aber ich will trotzdem deine Frage beantworten.
Er sitzt im Gefängniss, die Verhandlung ist im Dezember! Ich bin sehr zuversichtlich das er für einige Zeit weggesperrt wird.

Gefällt mir