Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wenn die beste Freundin meiner Frau die Ehe zerstört

Wenn die beste Freundin meiner Frau die Ehe zerstört

28. Dezember 2018 um 7:32

Hallo,ich brauche  eure Hilfe. Ich habe meine Frau  vor 4 Jahren  kennen und Lieben gelernt. 
Wir sind verheiratet. Und auch glücklich soweit, wenn es da nicht ihre beste  Freundin  geben würde. 

Ihre  beste  Freundin  seit 20 Jahren, hat alles schon versucht  unsere Beziehung  kaputt  zu machen.  
Es  fing gleich  am Anfang  an damit.  Das die beste  Freundin  meine Frau  auch liebt.  Sie eine Beziehung  mit  ihr wollte.  Hat Jahre lang  gekämpft  dafür.  Dadurch  haben wir uns sehr oft bestritten.  Meine Frau  schreibt viele viele  Nachrichten  mit ihr. Löscht dieses Nachrichten  immer.  Sie telefonieren  jeden Tag  2-5 mal am Tag. 

IM Juni  dieses Jahres, wollte  meine Frau  sich schon trennen  von mir,wegen ihr.  Wollte mit ihr ein Leben. 
DIE  beste Freundin  hat dann ein Rückzieher  gemacht, weil sie auch verheiratete ist seit 1 Jahr.
SIE wollte nicht 2 Menschen  verletzten, die so liebe Menschen sind.

Und  so gehen die Spiele  immer  weiter. 
Unsere Ehe  ist alles andere als offen und  ehrlich. 

Ich  Liebe meine Frau  überalles. 
Doch  ich  kann so nicht weiter Leben.  Es macht mich kaputt. 
MEINE Frau sagt mir sie liebt  nur mich. Das sagte sie mir im Juni  auch Und war  bereit  ein Leben  mit ihrer  besten  Freundin  zu Leben. 

Was kann ich  tun??
Was soll ich  tun?

Soll ich  ihr vor der Wahl  stellen??
 Entweder  Sie die beste  Freundin  oder  ICH?? 

Bitte  um euere  Hilfe. 

Bin wirklich am Ende. 

Mehr lesen

28. Dezember 2018 um 19:28

Bist du auch eine Frau?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2018 um 11:31

Die erste Frage ist immer, ob du glücklich bist. Das scheint ja nicht so zu sein.
Und das wirst du auch nicht, 3 sind einer zu viel.

Ich würde mir überlegen, ob ich mit der Besten Freudnin leben könnte, wenn nicht die Sache gewesen wäre, dass deien Frau bereits mti ihr hat durchbrennen wollen und es nur deswegen nicht tat, weil die Freundin nun doch nicht mehr wollte.
Da würde ich aber hintern den "Immer-Nur-Du"-Liebesbeteuerungen auch Lügen vermuten.

Ich denke bei mir würde es tatsächlich darauf hinauslaufen, sie vor die Wahl zu stellen.
Denn die zweite Wahl würde ich nicht sein wollen.

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kuscheln, Beklemmung, etc...
Von: lovingbunny
neu
29. Dezember 2018 um 10:48
Angst vor Lauten Geräuschen/Knallangst/Ligyrophobie
Von: charlotte1208
neu
28. Dezember 2018 um 21:48
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen