Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / wenig Selbstbewusstsein

wenig Selbstbewusstsein

27. August um 23:10

Hallo Ihr Lieben! Mein Name ist Sabine ich bin 37 Jahre alt,und ich bin Mutter von 2 Kindern 11 und 3 Jahre. Zurzeit finde ich mich in einer komischen Phase,da ich von mir selber denke ich bin ein schlechter Mensch und eine schlechte Mutter,da ich mich mit vielen anderen Menschen oft vergleiche. Meine Geschwister haben alle einen super Job und verdienen viel Geld und machen auch etwas aus ihren Leben. Vielleicht kommt es daher das ich im Moment nur Mutter und Hausfrau bin das ich mich komisch fühle. Ich glaube von mir selbst das ich nichts kann,wenn ich meine Geschwister und Freunde so ansehe. Meine Ausbildungen habe ich alle abgeschlossen,ich weiß nicht ob mich jemand versteht. Es geht einfach darum das ich glaube das alle anderen besser sind als ich,versteht mich jemand?

Mehr lesen

28. August um 19:32

also ich glaube dir, dass du so fühlst-aber verstehen tu ich es nicht.....hausfrau und mutter, ist meiner meinung nach der schwerste job-wenn man ihn ordentlich, gewissenhaft und trotzdem liebevoll macht-und vor allem ein 24/7 job....meine frau hat das auch über 20 jahre gemacht-und ich habe sie dafür bewundert und wollte ehrlich gesagt nicht einen tag mit ihr tauschen......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August um 20:46

Ich finde diese Karriere-Geilheit furchtbar...Hausfrau und Mutter ist ein Job der einer Frau viel abverlangt. Rein materiell ist dabei nicht viel verdient...aber ich denke es lohnt sich am Ende doch. Ich bin jedenfalls dankbar, wenn ich zurück denke. Viel Geld war nie da, aber meine Mutter hatte Zeit für mich und auch meine Freunde. Die erwähnen das auch immer wieder mal, wie toll das war.
Jetzt ist sie Pflegefall und ich kann etwas davon zurück geben, ich schiebe sie nicht in ein Heim ab.

Vielleicht sind deine Kinder eines Tages auch dankbar für alles was du getan hast und wenn es nur war, dass du da warst und Zeit für sie hattest. 

Ich bin sicher, du machst einen guten Job...nur wird er nicht mit Geld aufgerechnet.

Du hast keinen Grund, dich schlecht zu fühlen, ganz im Gegenteil...ich bewundere Frauen, die für ihre Kinder da sind und nicht nur dem Geld hinterherjagen.

Ich bin sicher, dein Lohn kommt irgendwann...wenn auch nicht materiell...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. August um 20:51

Sich mit den anderen zu vergleichen ist eine fatale Fehler! Es wird immer und überall jemanden geben, der mehr verdient, der schöner ist, der besser dies oder jenes kann.
Lerne einfach das zu schätzen, was DU erreicht hast, lern Dich selber, auch mit Mackern zu lieben. Wenn Dir etwas nicht passt- ändere das, oder lass es sein und akzeptiere es, wenn Du es nicht ändern kannst.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. August um 7:03
In Antwort auf user218633

Hallo Ihr Lieben! Mein Name ist Sabine ich bin 37 Jahre alt,und ich bin Mutter von 2 Kindern 11 und 3 Jahre. Zurzeit finde ich mich in einer komischen Phase,da ich von mir selber denke ich bin ein schlechter Mensch und eine schlechte Mutter,da ich mich mit vielen anderen Menschen oft vergleiche. Meine Geschwister haben alle einen super Job und verdienen viel Geld und machen auch etwas aus ihren Leben. Vielleicht kommt es daher das ich im Moment nur Mutter und Hausfrau bin das ich mich komisch fühle. Ich glaube von mir selbst das ich nichts kann,wenn ich meine Geschwister und Freunde so ansehe. Meine Ausbildungen habe ich alle abgeschlossen,ich weiß nicht ob mich jemand versteht. Es geht einfach darum das ich glaube das alle anderen besser sind als ich,versteht mich jemand?

Was möchtest DU denn? Wie sähe dein perfektes Leben aus? 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. August um 13:55

Ich verstehe dich sehr gut!
Ich war 20 Jahre in der Gastronomie als Koch unterwegs und mache jetzt aus gesundheitlichen Gründen eine Umschulung zum Vermessungstechniker.
Es war extrem Hart für mich das Kochen an sich loszulassen, da hatte ich eine guten Ruf und auch das nötige Selbstbewusstsein.
Jetzt stehe ich mit 38 wieder ganz am Anfang was so an sich kein Problem wäre.
Nach fast 15 Jahren Single dasein habe ich meine letzte Beziehung (18 Monate) vor 3 Monaten in den Sand gesetzt.
Jetzt fühle ich mich meistens nur mehr beschissen und unbrauchbar (was auch dem Umstand geschuldet ist, das meine Ausbildung nicht so optimal läuft)
Privat passt es momentan ja auch überhaupt nicht. Ich bin doch eher Sensibel und bewundere andere wie konsequent sie Ihr Leben bestreiten und falle gerne wieder in dieses Depressive Loch zurück und sehe keine Pespektive (hatte früher schon heftig Probleme mit Depressionen)
Ich kann also gut nachvollziehen wie du dich fühlst.
Nur weil du Hausfrau und Mutter bist heisst das nicht das du eine schlechte Mutter bist oder woher kommt der Gedanke?
Haben deine Geschwister Kinder?
Und bist du glücklich Single oder in einer Beziehung?
Und ausserdem gibt es viele Mütter in deinem alter die keine einzige Ausbildung abgeschlossen haben bei dir sind es mehrere wie du sagst. Das hat beziehungsweis schafft auch nicht jeder!
Ich kann dir jedenfalls versprechen das auch erfolgreiche Menschen nur mit Wasser kochen
und es nach aussen hin oft so aussieht als würde jenen Leuten alles extrem leicht fallen.
So ist es nicht glaub mir.
Ich weiss ehrlich nicht genau was ich dir noch raten kann da ich dich gar nicht kenne und mich sonst zuweit aus den Fenster lehne. Ich will hier irgendwie konstruktiv bleiben.
Alles gute! Glaub an Dich du bist es sicher wert!
LG

 

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen