Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Abhängigkeiten

Welche möglichkeiten hab ich?

21. März 2012 um 17:52 Letzte Antwort: 20. August 2012 um 22:50

Hallo,
also mein Freund kifft,schon seit mehr als 3 jahren.
ich weiß,dass er keine härteren drogen nehmen würde.
trotzdem hab ich ein problem damit & weiß nicht so ganz,wie ich damit umgehen soll.
zumal er mal sagt,er hört auf,dann heißt es wieder,er hat kein problem,dann wieder er hört auf & zuletzt hieß es,es ist seine sache wenn er kifft...

Mehr lesen

20. August 2012 um 22:50


Klar ist es die Sache von deinem Freund, wenn er kifft. Wenn er dein Partner ist betrifft dich das noch mehr.
Kann ja aber auch nur dein Kumpel sein. Beides ist schlimm. Schlimmer finde ich es aber wenn es dein Partner ist.
Du kannst nur mit ihm darüber reden und hoffen das er aufhört. Ansonsten akzeptieren oder die Freundschaft/Partnerschaft kündigt.
Grass rauchen auf lange sicht sorgt nicht nur für das Absterben von Gehirnzellen, sondern auch für Trägheit und Antriebslosigkeit. Ein richtiger Kiffer ist schwer zu motivieren und aus seinem Sessel zu holen.

Gefällt mir