Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Welche Gefahr geht von Sientology aus? (Sekte Tom Cruise)

Welche Gefahr geht von Sientology aus? (Sekte Tom Cruise)

17. April 2008 um 21:43

Leider bin ich nicht sicher ob ich den namen der sekte richtig geschrieben habe, aber ist sie wirklich so schrecklich wie alle sagen?

ICh glaube unsere Relilehererin versucht uns da rein zu bringen.

lg
Zwiebel

Mehr lesen

17. April 2008 um 23:25

Niemals!!!
Also ich selbst habe nicht wirklich was mit der Sekte zu tun, doch habe schon Berichte gesehen wie in Stern Tv oder sonstige Dokumentationen... Es ist eine reine Geldabzocke... Ich glaube du wirst schon fündig wenn du bei Google einfach nur Kritik an Scientology eintippst un liest-
Also ich wurde über die Sekte recht gut aufgeklärt in der Schule...
bitte lass dich nicht anstecken... Informationen gibt es genug, beschaff sie dir!

Hoffe hier wirst du noch besser aufgeklärt sorry!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2008 um 12:59

Ich mache mir da ehrlich sorgen...
...sie sagt nicht direkt das wir unbedingt da mit machen müssen sondern scheint uns das ins Geheim schmackhaft machen zu wollen (so mein Eindruck)

Es ist z.B. so das diese Religionslehrerin nur für den Reliunterricht bei uns ist, sie ist eigentlich in einer Kirche (also eigentlich auch keine richtige Lehrerin wie ich gehört habe, aber eine Frau die zur Kirche gehört)

Nun.. wir hatten Reli alle abgewählt weil wir dachten wir bekämen dann die letzte Stunde frei, doch jetzt haben wir "Ethik" aber bei dieser Relilehrerin halt auch!
Es ist im Prinzip das gleiche wie Religion das wir da machen.

Wir haben das Thema Sekten und klar.. das größte Thema ist momentan Sientology.

Das PRoblem ist, dass ich einiges über diese Sekte gehört habe, das sie sozusagen zum MAssenselbstmord hinreißt usw...

Die Lehrerin brachte und gestern einen Fragebogen von SIentology mit mit 200 total bekloppten Fragen.
Wir sollten aber keine Fragen beantworten sondern uns die nur ansehen und sagen was uns auffällt.

Da war eine Frage z.b. "Müssen sie lange darüber nachdenken ob sie Selbstmord begehen würden?" oder einige Fragen sind 3-4 mal gestellt nur anders formuliert worden oder total sinnlose fragen z.b. "Können Sie sich zurückhalten wenn jemand vor ihnen die letzten Wörter des Kreuworträtsel löst?"

Die Fragebögen mussten wir wieder abgeben und nächste Woche will sie uns einen Werbefilm von der Sekte zeigen.

Auch als sie gefragt wurde, ob sie wüsste was Sientology macht..da meinte sie.. die würden Kurse und sowas anbieten und immer neue Leute suchen.

Aber das ist doch dann keine Sekte so wie sie das beschrieben hat.

Was haltet ihr davon?

Übrigens findet der Unterricht mit ihr in einem Kellerraum statt, soll wohl ein Klassenzimmer sein, allerdings im Keller (aber mit Fenster und schön dekoriert)

lg
Zwiebel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2008 um 17:29

Ich bin 1x die Woche in der Schule
Da es die Berufsschule ist.

Ich bin fast 22 und wohne nicht mehr zuhause, so das meine Eltern mir da garnicht helfen können.

Alle anderen bis auf vereinzelte denen es egal ist was die Lehrerin macht scheinen wirklich unbedingt diesen Test machen zu wollen übers Internet.

Die Fragen dieses Tests nicht wirklich unlogisch.. weil du dich in diesem Test, wenn du nicht aufpasst x mal widersprichst!
Du weißt hinterher garnichts mehr von dir.. und die Fragen zu beantworten soll angeblich nur ca. 20min dauern weil die Spontan kommen sollen.

Man soll nicht lange überlegen und ein kreuz bei "Ja" Mittel oder "Nein" setzen.

Ich hatte ehrlich schon überlegt im Betrieb mal was zu sagen (bin im Bildungszentrum des handels in einer Maßnahme die mich auf meinen späteren Beruf vorbereitet den ich einsteigen möchte) aber ich gehe davon aus das ich übertrieben reagiere.

lg
Zwiebel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen