Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Weiss nicht ob es daher kommt..

Weiss nicht ob es daher kommt..

5. April 2007 um 0:10

Wurde mit sieben Jahren zum ersten mal von meinem Vater vergewaltigt.. es kam nicht wirklich zum akt aber halt oral und so weiter naja... Das ging zwei jahre so und heute habe ich einen Freund und ziemliche Probleme, die aber mehr oder weniger normal sind finde ich, geht es euch vielleicht auch so? Habe auch sexuelle fantasien, klar geht es dann auch immer um rollenspiele die ich aber gar nicht zulassen kann, weil ich mich dann als pervers empfinde obwohl mein verstand mir etwas anderes vermittelt..

Genauso würde ich so gerne Pornos mit ihm zusammen kucken, weil sie mich allein auch anmachen , klar, aber zusammen.. Schon der Ansatz einer wirklich nur sexuellen Handlung die er sich anschaut macht mich STOCKSAUER!!! Kennt ihr das? ich weiss nicht weiter, bin total gehemmt, ich könnt den dan wirklich umbringen dass er das toll findet, noch dazu kommt dass ich die filme alleine als langweilig empfinde und mit ihm zusammen als brutal *g* und dann sagt er auch noch " wie langweilig..." ich krieg echt die krise, habt ihr tips wie ich darüber hinwegkomme, vielleicht ist es auch gar nicht die vergewaltigung sondern bei vielen frauen so??

Denke auch immer meine Weiblichkeit wird verletzt wenn ich mir offen eingestehe hardcore auch geil zu finden...

schreibt mir bitte
lieben gruß
asamara

Mehr lesen

22. Mai 2007 um 13:38

Tatsächlich
habe ich mit meiner Frau auch mal einen Porno angesehen. Wir haben ihn aus neugirde einfach mal bestellt über PayTV. Ich sagte tatsächlich auch, "Wie Langweilig". Meine Frau war da auch etwas sauer auf mich weil sie ihn für zu derb hielt und mir unterstellte, dass mir das nicht reichen würde. Diese mußte ich klar stellen. Denn ich fand den Streifen nicht langweilig weil er mir zu lasch war, sondern weil ich empfand, dass einfach etwas fehlte. Mir haben die, wenn auch gespielten, Gefühle und das miteinander gefehlt. Diese Filme sind stur auf den Akt als solches ausgelegt. Dieser reicht mir aber nicht

Ist evtl. mal eine Denkweise so ran zu gehen. Jetzt ist es aber nicht so, dass diese Filme stur verwerflich sind oder nur schmutzig. Von daher, wenn ich das als Mann überhaupt beurteilen kann, ist es weder für eine Frau noch für einen Mann ein Verrat am eigenen Geschlecht wenn man soetwas "Scharf" findet.

Herzliche Grüsse

Raoul

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ausfallrechnung
Von: gretel_11978995
neu
22. Mai 2007 um 12:22
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen