Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Weiss nicht mehr weiter !!!

Letzte Nachricht: 15. Dezember 2009 um 12:29
A
an0N_1224493099z
23.11.09 um 0:01

Hallo an alle,ich brauche echt mal dringend paar Ratschläge von euch.Zu meiner Geschichte,ich bin 23 Jahre alt und habe schon so einiges in meinem Leben erlebt.Am schlimmsten war der Tod meiner Zwillingsschwester letztes Jahr.Dazu leide ich an einer psychischen Krankheit.Das ist die Angst vor'm krank werden,die ist aber in meiner Familie genbedingt.Manchmal geht es mir recht gut,manchmal recht schlecht.Vor 6 Tagen wurde mir voll schwindelig und meine Hausärztin hat bei mir eine Mittelohrenentzündung entdeckt was zu den Schwindelanfällen führen kann,eine kleine Erkältung stellte sie auch fest und Bakterien in meinem Urin.Dafür verschrieb sie mir Antibiotica die ich auch einnehme.Es sind jetzt 6 Tage vergangen und ich fürchte mich vor einer Lungenentzündung obwohl ich vorgestern beim Herzarzt war und er mich abgehorcht hat und meinte das alles okay sei,heute kam auch eine Notärztin vorbei und meinte auch das meine Lunge frei ist.Ich musste die Notärztin rufen weil ich gestern Nacht schlimme Angstzustände hatte,ich hatte Atemnot,meine Arme und Beine waren wie taub,mir war schwindelig,ich hab gezuckt,hatte Brechreiz,Probleme beim schlucken,meine Muskeln fühlten sich angespannt.Die Ärztin meinte das kann alles sehr gut wegen der Angst sein oder aber wegen einer Grippenimpfung die ich vor drei Wochen hatte oder wegen meiner krummen Wirbelsäule (ich sitze im Rollstuhl und habe eine schiefe Wirbelsäule).Die Sache ist die,ich weiß auch net wie ich mir helfen soll,habe einfach Schiss,fühle mich total leer und empfinde alles als eine Last.Sogar meinen Geburtstag der am Freitag ist zu planen empfinde ich als eine Last.Einfach alles,fühle mich leer ohne irgendeinen Ziel.....Dazu möchte ich erwähnen das ich auch an einer Unterfunktion der Schilddröse leide.Mir kommen jetzt auch andauernd wieder die Bilder von dem Tod meiner Schwester zurück und ich habe einfach Angst.
Hat jmd einen Tipp für mich???
Sorry das der Text so lang ist.

MFG

Mehr lesen

M
mayra_12254607
23.11.09 um 12:23

Du Ärmste
Mir fehlen die Worte...Wie schaffst du es nur?Ich wünsche dir,dass du gesund wirst und all das Leiden von dir geht.Ich hoffe du findest auf deinem Weg etwas, was Freude in dein Leben bringt.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
tordis_12878698
15.12.09 um 12:29

Hoffnung!
Hallo du Liebe!
Ich habe deinen Eintrag eben erst gefunden. Ich hoffe, es geht dir schon besser!
Ich habe gelernt, wie ich mit Ängsten umgehen kann, wie ich Trauer verarbeiten kann und wie man Traumata loslassen kann. Wenn du etwas darüber erfahren magst, melde dich doch einmal bei mir.
Icvh wei ... eigener Erfahrung, dass es da einen Weg heraus geibt.
Licht und Liebe!
Lexisma

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers