Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Weihnachtsgrüße nach Tod eines Angehörigen

Weihnachtsgrüße nach Tod eines Angehörigen

20. Dezember 2005 um 15:55 Letzte Antwort: 23. Dezember 2005 um 20:26

Was kann man in die Weihnachtskarte schreiben, wenn kurz vor X-mas ein Geschwisterkind (14 Jahre) des zu beschenkenden Kindes (17 Jahre) den Freitod gesucht hat. "Frohe" Weihnachten passt leider nicht so richtig. Wer hat eine Idee? Danke schon im Voraus.

Mehr lesen

21. Dezember 2005 um 17:32

Warum
hi

du kast das schreiben warum den nicht der tod gehört zum leben eben da zu kannst auch rein schreiben dein beiled oder so was oder das du es bedauerst

ein leben kommt ein leben geht

http://spielwelt8.monstersgame.net/?ac=vid&vid=500-3032

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2005 um 12:08

Villeneuve
hi

warum fehlen dir die worte?


ein leben kommt ein leben gehet

http://spielwelt8.monstersgame.net/?ac=vid&vid=500-3032

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2005 um 20:26
In Antwort auf wanda_11911205

Villeneuve
hi

warum fehlen dir die worte?


ein leben kommt ein leben gehet

http://spielwelt8.monstersgame.net/?ac=vid&vid=500-3032

Villeneuve
hi

nein aber das war nicht die frage ob ich das lustig winde. aber warum kann man das nicht schreiben? frohe weinachten mann kann ja dann immer noch da zu schreiben ein euge weinacht oder sowas.

ein leben kommt ein leben geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club