Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Was will er eigentlich?

Was will er eigentlich?

15. Juni 2009 um 15:14 Letzte Antwort: 17. Juni 2009 um 10:43

Wen ich schon mal hier bin, möchte ich auch mal mein Herz ausschütten und hoffe gute Ratschläge zu bekommen.
Ich habe vor einem Jahr jemanden kennengelernt...muss dazu sagen er ist 11 jahre jünger wie ich.
Er wohnt auch 500 km weit weg und kommt nur zu Feiertagen und Festlichkeiten in die Heimat zurück.
Ich hatte ihm angeboten bei mir zu übernachten, und er sich nicht extra ein Hotelzimmer nehmen müsste, da wir uns ja ganz gut verstehen.
Nach 2 Monaten unseres Kennenlernes sagte er mir , das er doch lieber das nächste mal ein Hotelzimmer nehmen werde, der Freundschaft wegen.
Wir hatten lange geredet und uns geeinigt das wir gute freunde werden und bleiben.
Inzwischen übernachtet er bei seinen Besuchen wieder hier und wir schreiben uns jeden tag sms`n.... angefangen von guten morgen bis gute nacht.
Wenn er da ist...bin ich glücklich und wir haben auch richtig Spass zusammen...kochen...gehen ins kino.... albern rum.... eigentlich eine perfekte Beziehung.
Leider ist er aber die meiste Zeit mit seinen Freunden und Freundinnin(die viel jünger sind als er) unterwegs.Partys, Disco, Treffs....ohne mich
Ich habe gemerkt das ich in dieser Zeit richtig leide...bis früh wach liege, bis er nach Hause kommt.
Ich habe ihm vor etwa 4 Wochen gesagt, was ich für ihn empfinde und das ich mich verliebt habe,mit dem Risiko ihn zu verlieren.Aber ich musste es tun.....Seine antwort war ... :Ich weiß jetzt gar nicht was ich sagen soll , aber ich habe es mir schon gedacht hat."
Mehr weiß ich immer noch nicht. Nur das in seinen Sms`n seit neustem steht..hdl und kuss.
Wenn er weiß,wie ich fühle, warum beendet er es nicht, wenn er doch eigentlich nur Freundschaft will????
Ich weiß manchmal echt nicht weiter.......

Ich danke euch für eure Zeit und bin gespannt auf eure Antworten. liebe Grüße

Mehr lesen

16. Juni 2009 um 15:46

Mutig
von dir, deine Gefühle ihm zu offenbaren. Damit wolltest du sicher auch eine Entscheidung. Die hat er nicht getroffen. Seinem Verhalten nach zu urteilen, möchte er weder mit dir zusammen sein (Liebesbeziehung) noch auf deine Freundschaft verzichten. Die Entscheidung liegt bei Dir, ob Du damit zurecht kommst. Wenn Du so stark leidest, wenn er mit anderen, jüngeren unterwegs ist, tu Dir das nicht weiter an und beende die "Beziehung". Das ist natürlich nicht so einfach, aber dann bist Du auch frei für eine neue Liebe.
Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2009 um 10:43

Danke!
Vielen Dank für Eure ehrliche Meinung. Und ich denke ihr habt Recht....sollte ihn versuchen zu vergessen....und vielleicht kann ja mit bischen Abstand , doch noch irgendwann eine Freundschaft werden. Hoffe ich schaff das,...
Alles Gute für euch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club