Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Freundschaft zwischen Männern und Frauen? / Was überschreitet Freundschaft?

Was überschreitet Freundschaft?

14. März 2008 um 23:20 Letzte Antwort: 14. März 2008 um 23:38

Mann (50), Frau (32) - enge, "gleichwertige" und geschätzte Arbeitskollegen - beide (glücklich) verheiratet - beide kennen und respektieren die Partner - viele tiefe Gespräche - bewusste und ausgesprochene Sympathie

Aus tiefsten Respekt vor dir und deinem Leben werde ich niemals mit dir spielen. Ich liebe es mit dir zu lachen, zu streiten, ich genieße deine Nähe. Es ist nicht so, dass ich nicht an dich denken würde, wenn du nicht da bist, aber...(?) Manchmal wäre es schön, einfach an der Hand genommen zu werden, die Richtung gewiesen zu bekommen. Nein, mehr geht nicht, wir sind Freunde. Freunde, die sich lieben - auf eine besondere Art. Wie geht es dir gerade, ich vermisse dich. Wann sehen wir uns wieder? Erleichterte Blicke, du bist da! Tiefe Augenblicke, ich versinke in dir. Wir haben moralische Grenzen.

Wort- und Gedankenfetzen aus vielen Momenten, Monaten, Jahren...,manchmal weiß ich es nicht mehr: Gibt es reine Freundschaft zwischen dir und mir? Überschreiten wir nicht schon lange Grenzen der Freundschaft?

Mehr lesen

14. März 2008 um 23:38

Und wenn
es DER Mann ist? Irgendwie hab ich das Gefühl, ich muss ihm mal näher kommen, um das rauszufinden. Ich glaube, wir wären sogar so "reif" (finde keinen besseren Ausdruck dafür), dass das alles überstehen würde. Oh Gott, oder nicht????

Gefällt mir