Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Was tun gegen Eifersucht?!

Was tun gegen Eifersucht?!

13. Januar 2012 um 11:13

Hallo ihr Lieben!
Ich habe ein kleines Problem, vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen...
Ich habe eine beste Freundin, wir sind schon lange wirklich gut befreundet, erzählen einander alles und ich würde sie nicht missen wollen. Von uns beiden ist sie die extrovertierte, weiß immer was zu sagen etc. weshalb die meisten unserer guten Freunde immer ihr bestimmte Dinge früher erzählen, mehr sms schreiben (ich durchsuche nicht ihr Handy wir wohnen zusammen und da fällt das auf, außerdem erzählt sie auch ab und an und wenn jemand und beiden schreiben möchte, wendet er sich eigentlich immer an sie)
Deswegen bin ich zwar ab und an ein bisschen eifersüchtig, aber es stört mich nicht wirklich. Jetzt sind wir seit einem halben Jahr aber gut mit unserem Nachbar befreundet, der auch so um die 20 ist, wie wir. Am Anfang haben wir uns alle recht gut verstanden, und haben uns gegenseitig öfters besucht, sms und auf facebook geschrieben etc. Dann hatten meine beste Freundin und er eine kurze "Affäre" obwohl sie einen Freund hat, sie empfindet also definitv nichts für ihn. Trotzdem hat mich das irgendwie wahnsinnig aufgeregt als sie es mir erzählt hat (und wenn es nur war, weil wir uns eigentlich versprochen hatten, dass egal wie betrunken wir sind, wir die freundschaft zu ihm nicht auf diese Art riskieren würden, ich glaube nicht das ich in ihn verliebt bin) und ja, dann kurz darauf sind wie forgegangen, waren ziemlich betrunken und ich habe an einem Abend seine zwei besten Freunde geküsst, worüber er sich im nachhinein ziemlich aufgeregt hat, und fast beleidigt war (und ich glaub seitdem verstehen wir uns nicht mehr ganz so gut) Meine beste Freundin und er verstehen sich seit ihrer "Affäre" (die sie jetzt laut ihr (und ich glaub ihr da) beendet haben) immer besser, er erzählt ihr alles, fragt sie ständig ob sie rüber kommen möchte und sie bleibt dann ein paar Stunden weil sie beim quatschen einfach die Zeit vergessen usw. Was mich nun stört ist, dass er mich einfach gar nicht mehr fragt ob ich vorbei schaun möchte bzw. mich besucht, wenn er weiß dass sie nicht da ist, und einfach so mit rüber kommen kommt auch komisch, weil er weiß, dass sie mir von ihnen beiden erzählt hat und ich mir dann vorkomme als würden beide glauben ich komm nur rüber, um zu schaun ob sie eh nichts "verbotenes" machen (bzw weiß ich, dass sie das glauben würden) auch wenn ich früher (bevor ich das von den beiden wusste) natürlich einfach vorbei geschaut hätte, bzw. er mich auch gefragt hätte denke ich. Wenn ich jetzt rüber gehen würde, habe ich einfach das Gefühl unerwünscht zu sein und zu stören.
Alles in allem irgendwie eine blöde Situation
Und ich glaube nicht, dass ich auf die beiden wegen ihrer sexuellen Beziehung eifersüchtig bin oder weil er ihr so viel erzählt, nur eben dass unsere Freundschaft, während sich die der beiden intensiviert hat immer schwächer geworden zu sein scheint, er mir in dieser Zeit als Freund aber irgendwie doch wichtig geworden ist.
Ich weiß jetzt einfach nicht was ich tun soll, ich halts nicht aus jeden Tag ein paar Stunden eifersüchtig darüber nachzudenken was die beiden gerade reden/schreiben, bzw warum er mich nie fragt ob ich vorbei schaun möchte. das bin nicht ich und das will ich nicht sein. Achja, unsere Freundschaft existiert schon noch so weit, dass wir eigentlich oft sms schreiben, facebook chatten (so gut wie täglich), und wenn wir gemeinsam was unternehmen alles ganz normal passt. deswegen verwundert es mich einfach noch mehr, dass die Situation eben so ist wie beschrieben...
Naja, vl weiß ja jemand Rat...
Vielen Dank fürs Lesen auf alle Fälle

Mehr lesen

14. Januar 2012 um 14:49

Komisch..
Irgendwie hört sich es für mich trotzdem so an als hättest du ihn schon ziemlich gerne und auch wenn du vielleicht nicht total verknallt bist ... geht es dir vielleicht noch doch darum dass du lieber an ihrer Stelle bei ihm wärst und auch mehr Zeit mit ihm verbringen würdest? )

Wenn es dir doch überhaupt nichts ausmacht und du auch nicht auf die Affäre, die ja jetzt sowieso beendet ist, eifersüchtig warst, wieso grübelst du jetzt noch immer darüber was die beiden per Sms, Facebook oder sonstiges schreiben oder miteinander reden?

Gefällt mir

16. Januar 2012 um 23:37

Vielen dank...
für die lieben antworten.
Ja, liebe jasieblume, da könnte wirklich etwas dran sein. denn natürlich stört es mich auch, wenn unsere gemeinsamen freunde sie bevorzugen... ich habe mittlerweile sogar schon bei leuten, die ich neu kennen lerne das gefühl sie würden mich lieber mögen, wenn meine beste freundin dabei wäre, denn nur mit ihr bin ich lustig interessant etc. ich weiß das ist blödsinn, aber sobald ich mich mit jemanden neuen nicht so schnell gut verstehe oder interessanten gesprächstoff finde denke ich es kann nur an mir liegen (weil ich so uninteressant, langweilig was weiß ich bin) und denke mit ihr wäre es besser. wir werden auch ziemlich oft für schwestern, ab und an sogar für zwillinge gehalten
arabella115 ich weiß das die beiden nicht schlecht über mich reden, dass wäre nicht das problem, aber irgendwie werde ich einfach so eifersüchtig wenn ich weiß, dass sie überhaupt ohne mich über wichtige dinge reden bzw er ihr viel mehr anvertraut als mir... -.- aber sie ist einfach ein mensch, dem man alles erzählen möchte... hm...
shizocan, ja ich denke mir auch manchmal, ob ich nicht doch mehr für ihn empfinde, vor kurzem hat sie bei ihm drüben geschlafen, es ist nichts passiert (hat sie gesagt) und ich hatte vor wut/eifersucht bauchschmerzen... und wenn ich mit ihm schreibe (oder wenn ich betrunken bin) kann ich mir auch vorstellen das ich ihn irgendwie mehr mag, aber sobald wir etwas miteinander machen, eigentlich gar nicht mehr. er ist jetzt nicht hässlich oder so, aber eigentlich nicht mein typ. auch von der art her nicht. naja. mittlerweile bin ich mir auch nicht sicher, ob meine freundin nicht doch auch mehr mag, auch wenn sie es nie zugeben würde. aber z.b. habe ich ihr gegenüber vor kurzem (betrunken) erwähnt, dass es sein könnte das ich ihn mehr mag. und danach hat sie ein paar tage ständig erwähnt, dass sie nie mit jemadem zusammen sein/ eine affäre haben könnte, mit dem ich schon zusammen war/eine affäre hatte. an sich sehe ich das eh auch so und kann mir deshalb auch nie vorstellen mit ihm zusammen zu kommen falls ich ihn (was ich aber eher nicht glaube) doch mögen sollte, mir kommt es nur verdächtig vor, dass sie dieses thema jetzt so betont als wolle sie sicher gehen, dass ich da nichts mache... hmmm....
also danke nochmal

Gefällt mir

17. Januar 2012 um 10:40
In Antwort auf kleinefee333

Vielen dank...
für die lieben antworten.
Ja, liebe jasieblume, da könnte wirklich etwas dran sein. denn natürlich stört es mich auch, wenn unsere gemeinsamen freunde sie bevorzugen... ich habe mittlerweile sogar schon bei leuten, die ich neu kennen lerne das gefühl sie würden mich lieber mögen, wenn meine beste freundin dabei wäre, denn nur mit ihr bin ich lustig interessant etc. ich weiß das ist blödsinn, aber sobald ich mich mit jemanden neuen nicht so schnell gut verstehe oder interessanten gesprächstoff finde denke ich es kann nur an mir liegen (weil ich so uninteressant, langweilig was weiß ich bin) und denke mit ihr wäre es besser. wir werden auch ziemlich oft für schwestern, ab und an sogar für zwillinge gehalten
arabella115 ich weiß das die beiden nicht schlecht über mich reden, dass wäre nicht das problem, aber irgendwie werde ich einfach so eifersüchtig wenn ich weiß, dass sie überhaupt ohne mich über wichtige dinge reden bzw er ihr viel mehr anvertraut als mir... -.- aber sie ist einfach ein mensch, dem man alles erzählen möchte... hm...
shizocan, ja ich denke mir auch manchmal, ob ich nicht doch mehr für ihn empfinde, vor kurzem hat sie bei ihm drüben geschlafen, es ist nichts passiert (hat sie gesagt) und ich hatte vor wut/eifersucht bauchschmerzen... und wenn ich mit ihm schreibe (oder wenn ich betrunken bin) kann ich mir auch vorstellen das ich ihn irgendwie mehr mag, aber sobald wir etwas miteinander machen, eigentlich gar nicht mehr. er ist jetzt nicht hässlich oder so, aber eigentlich nicht mein typ. auch von der art her nicht. naja. mittlerweile bin ich mir auch nicht sicher, ob meine freundin nicht doch auch mehr mag, auch wenn sie es nie zugeben würde. aber z.b. habe ich ihr gegenüber vor kurzem (betrunken) erwähnt, dass es sein könnte das ich ihn mehr mag. und danach hat sie ein paar tage ständig erwähnt, dass sie nie mit jemadem zusammen sein/ eine affäre haben könnte, mit dem ich schon zusammen war/eine affäre hatte. an sich sehe ich das eh auch so und kann mir deshalb auch nie vorstellen mit ihm zusammen zu kommen falls ich ihn (was ich aber eher nicht glaube) doch mögen sollte, mir kommt es nur verdächtig vor, dass sie dieses thema jetzt so betont als wolle sie sicher gehen, dass ich da nichts mache... hmmm....
also danke nochmal

Es ist
nicht einfach, wenn man eine so lange freundschaft hat und diese sich so plötzlich verändert...
ich hatte auch jahrelang eine beste freundin, aber als ich mich persönlich umorientieren wollte, war sie so eifersüchtig, dass sie, als ich nach einigen monaten im ausland wieder zurückkam, mir alles heezahlt hat und auf eine weise, die ich nicht verstehen konnte.
ich versuchte sie trotzdem zu verstehen und entschuldigte jedes ihrer verhalten und wurde irgendwie zur jasagerin, damit wieder alles so würde wie früher, aber das gegenteil passierte...ich war nur noch gut um sich auszuheulen, aber zum ausgehen war ich zu viel, usw...
nach einigen jahren habe ich ihr klar gemacht, dass unsere freundschaft vorbei wäre. ihr freund hat mich beschimpft um mir vorgeworfen ihr gehe es so schlecht und dass sie ihre einzige wahre freundin verloren hätte usw....drama pur...
ich kann nur sagen solche freundschaften hemmen einen menschen bei der eigenen weiterentwicklung und ich denke, dass du deiner freundin "nachrennst" und ihr das vielleicht auch passt so wie es ist. so ist sie ständig im mittelpunkt.
ich denke, dass du vielleicht gar nicht in deinen nachbarn "verknallt" bist, sondern du bist eifersüchtig auf das was er hat: er verbringt die zeit mit deiner freundin und er bekommt, die aufmerksamkeit von ihr, die du gerne von ihr hättest oder bis dato bekommen hast. unsere psyche macht manchmal komische spielchen mit uns. also du "begehrst" denjenigen, der das bekommt was du gerne hättest. aber denk mal an die situation in dem du mit ihm allein wärst...wäre das wirklich so toll? oder würde dir dann wieder deine freundin fehlen?
ich denke, den rat andere freunde zu treffen oder gar einen neuen freundeskreis zu finden ist eine gute lösung aus diesem kreis der eifersüchtigen gefühle zu kommen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen