Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Was tat mein Cousin?

Was tat mein Cousin?

22. Januar 2016 um 18:53

Ich bin 20 Jahre und wollte euch um Rat fragen

letzen Sonntag war es so weitDer Besuch meines Cousins stand ankurz nach dem Essen hörte ich schon die Türe im Flur und wusste er kommt zu mir. Er fasste zuerst meine Brüste an. Ich versuchte aufzustehen aber er umfasste meine Hüfte stark. Immer wieder griff er von hinten zwischen meine Beine. Später dann unter meiner Hose und Unterhose. Er rieb so hart an meiner Mitte ...es tat so weh trotz meines immer wieder sagenden nein und den Versuch mich los zu machen hörte er einfach nicht auf, er beachtete es nicht einmal. Plötzlich spürte ich, dass er mit seinem Finger in mich ging und kräftig zu stieß. Ich hatte so angstmeine Hand nahm er und drückte sie auf sein steifes Glied, dass sich deutlich in seiner Hose abzeichnete. Seine perversen Kommentare wie dass er mich gerne lecken würde und wie scharf ich mache versuchte ich zu ignorieren es scheint als würde keine Sekunde zu vergehen. Da ich zu dieser Zeit meine Regel hatte, schon er mein Tampon weiter rein was Schmerzen verursachte...ausserdem meinte er dass er den bis in mein Gehirn schieben könnte...

Ich war wie angewurzelt sein schwerer Atem, seine gierigen Blicke an mir, seine Hände überall an meinen Körper warenden Montag darauf ging ich wieder arbeiten und versuche das Geschehnis von Sonntag zu verdrängen, aber diese Bilder die sich immer wieder vor meinen Augen abspielen und seine Geräusche in meinen Ohren lassen mich daran erinnern was gestern war

was tat er mit mir? brauche eure Hilfe...

Mehr lesen

22. Januar 2016 um 21:27


kurtz gesagt juristisch gehsen hat er dich vergewaltigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2016 um 9:12

Beratungsstelle
Wende dich erst einmal an eine Beratungsstelle. Aus meiner Sicht ist das, was du beschreibst, eine sexuelle Nötigung, aber ein so kurzer Bericht reicht natürlich nicht aus, um das richtig zu beurteilen. Falls du dich entschließt, Anzeige zu erstatten, kann evtl. jemand von einer Beratungsstelle als deine Vertrauensperson mit zur Polizei gehen, dann bist du dort nicht so alleine.

Falls du es anzeigen willst, dann so bald wie möglich, denn wenn du zu lange wartest, kann es sein, dass die Beweislage schlechter wird.

Auch wenn das Verhalten keine Straftat sein sollte - was ich mir kaum vorstellen kann - war es jedenfalls ein Übergriff auf dich, den du keinesfalls hinnehmen sollst und der sich nicht wiederholen darf. Aber auch dazu kann eine professionelle Beratung dir viel besser weiterhelfen als ein anonymer Rat aus dem Internet.

Hab Mut! Und halte dich künftig von ihm fern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2016 um 10:41

Aktuelle Gesetzeslage
Such mal im Internet 177 Strafgesetzbuch. Es gibt unterschiedliche Sachen, die als Vergewaltigung gewertet werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ein Mädchen war ich noch hie
Von: luc_11981970
neu
6. Februar 2016 um 21:14
Teste die neusten Trends!
experts-club