Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Was spricht gegen ritzen?

Was spricht gegen ritzen?

11. August 2012 um 20:21

Also, meine Eltern haben letztens heraus gefunden das ich mich ritze und prompt hab ich Ärger gekriegt und sie wollten sogar dass ich eine Therapie mache -___-
Eine Freundin von mir hat auch so ähnlich reagiert und sagte wenn ich damit nicht aufhöre dann wird sie nicht mehr meine Freundin sein :/
Aber ich frage mich, was haben die denn dagegen wenn ich mich ritze? Ich meine das ist ja mein Körper und ich kann damit anstellen was ich will...
Oder wie?

Mehr lesen

13. August 2012 um 11:10

Es...
... schädigt dich selbst und wird dich in einen Kreislauf ziehen. Du wirst immer tiefer schneiden und je tiefer du schneidest, desto du tiefer rutschst du in die Depression.

Sagt es ausserdem nicht schon die Logik? Der Körper ist unser höchstes Gut. Ihn zu verletzen ist grausamer, als alles, was uns andere antun können.

Ich mache das selbst seit Jahren und stelle mir die Frage, wie bescheuert man eigentlich sein muss, um sich selbst in die Haut zu schneiden. Wie ich auf diese Schwansinns-Idee gekommen bin, versteh ich heute noch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2012 um 14:21

...
Dachte ich anfangs auch, ich Ritze ja nur oberflächlich... Kann ja allen egal sein... Es ist in meiner Hand... Es vermittelt einem ein Machtgefühl über den eigenen Körper... Aber es verbirgt sich mehr Gefahr dahinter als du glaubst. 2 Jahre lang habe ich mich geritzt. Oberflächlich angefangen. Und dann immer mehr, immer intensiver, immer tiefer. Musste genäht werden und trage nun die Narben mit mir. Und glaube mir, irgendwann willst du aufhören. Ich bin jetzt 16. Und Kämpfe. Kämpfe meinen Körper wirklich wieder in den griff zu kriegen. Dem Drang zu Wiedersehen. Und es ist eine sucht. Das klingt abgedroschen, ich weiß. Aber es ist so. Also hör wirklich auf bevor es zu spät ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 11:06


ohjee deine eltern und freunde sehen wohl die mit dem ritzen hängenden ernstzunehmenden gefahren!! ich muss ehrlich zu geben das ich mich auch sehr sehr lange geritzt habe und zum teil auch wirklich süchtig war o.o die 'risiken' von dem ritzen sind wirklich erschreckend, das hat mir z.B. auch geholfen aufzuhören! du kannst eine Blutvergiftung dadürch bekommen und im schlimmsten fall dadurch sterben als ich das gelesen hab wusste ich es ist zeit damit aufzuhören! auserdem musst du auch bedenken das die narben davon vllt. anfangs weg gehen aber desto öfter du es machst und desto tiefer, gehen die wunden nicht mehr weg ich hab es zum schluss z.b. zu tief und zu oft gemacht und meine narben sind jz schon etwa ein halbes jahr alt und gehen einfach nicht weg ich kann machen was ich will sie so gut pflegen wie ich wil und sie gehen einfach nicht weg ich lebe nun wohl mit ihnen und sie helfen mir sogar ein wenig die haben mir schon so viel gespött und ärger verursacht und immer wenn ich fast rückfällig werde sehe ich auf meinem arm und sehe dann was ich da für einen scheiß vorhab. Denk darüber nach und versuch damit aufzuhören sei nicht blöd

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2012 um 20:58

Hör auf damit...
Hey rinchan,

ich selbst habe mich mehrere Jahre lang geritzt und bereue es nun. Du hast diese Narben dein Leben lang, musst sie in so vielen Situationen versuchen zu verstecken und es wird immer wieder leute geben die dich darauf ansprechen und dich verachten weil sie es nicht verstehen können.

Außerdem werden sie dich nie vergessen lassen was damals passiert ist. Du wirst täglich daran erinnert. Dein leben lang.
Vielleicht mag dir das jetzt noch egal sein, aber glaub mir später bereust du es ganz sicher.

Weißt du wie ich da wieder raus gekommen bin? Durch viel Ablenkung und viel Sport. Power dich so richtig aus.
Oder drück dir Eiswürfel auf die Haut bis du den Schmerz nicht mehr aushälst. Das schadet deinem Körper wenigstens nicht so und hinterlässt keine Spuren.

Oder natürlich eine Therapie. Ich bin grade auch dabei und ich denke sie hilft mir echt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2012 um 21:34
In Antwort auf raj_12736729

Hör auf damit...
Hey rinchan,

ich selbst habe mich mehrere Jahre lang geritzt und bereue es nun. Du hast diese Narben dein Leben lang, musst sie in so vielen Situationen versuchen zu verstecken und es wird immer wieder leute geben die dich darauf ansprechen und dich verachten weil sie es nicht verstehen können.

Außerdem werden sie dich nie vergessen lassen was damals passiert ist. Du wirst täglich daran erinnert. Dein leben lang.
Vielleicht mag dir das jetzt noch egal sein, aber glaub mir später bereust du es ganz sicher.

Weißt du wie ich da wieder raus gekommen bin? Durch viel Ablenkung und viel Sport. Power dich so richtig aus.
Oder drück dir Eiswürfel auf die Haut bis du den Schmerz nicht mehr aushälst. Das schadet deinem Körper wenigstens nicht so und hinterlässt keine Spuren.

Oder natürlich eine Therapie. Ich bin grade auch dabei und ich denke sie hilft mir echt!

Kurz einhaken
Ich unterschreibe deinen Post.

Aber eines stört mich: weder muss ich irgendwas verstecken, noch stören mich Leute, die mich darauf ansprechen und es ist mir auch egal, wer es nicht versteht und nicht verachtet, denn derjenige ist es nicht Wert

Das ist eine Frage dessen, wie sehr man zu sich selbst steht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2012 um 21:39

Aufhören wäre das Richtige
Ganz ehrlich: Die Reaktion deiner Eltern und deiner Freundin ist, hart gesagt, genau die Richtige! Anscheinend hast du selber noch nicht gemerkt, dass Ritzen nichts "Normales" ist. Wieso ritzt du dich denn? Aus Spaß sicherlich nicht! Und natürlich ist es deine Körper, aber du solltest verstehen, dass sich die Leute in deinem Umfeld nur Sorgen um dich machen und dir da raus helfen möchten. Eine Therapie wäre denke ich sinnig, auch wenn du dafür erstmal einsehen musst, dass Ritzen die falsche Art ist, sich auszudrücken.

Ich verspreche dir, dass du irgendwann auf deine Narben ( vllt ist es jetzt noch oberflächlich, aber wer weiß denn schon was noch kommt. Es fängt meistens so an) schauen wirst und dich ärgerst weil sie nie wieder weggehen und dich an diese Zeit erinnern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club