Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Was soll ich tun?

Was soll ich tun?

4. Februar 2013 um 1:26

Ich weiß nicht so ganz, ob ich hier richtig bin, ob ich mir nicht viel zu viele Gedanken darüber mache, aber ich fange einfach mal an.

Vor ein paar Monaten war ich mit meiner Abschlussklasse auf Abifahrt in Spanien. Es sollte der tollste Urlaub meines bisherigen Lebens werden, ohne Eltern sondern nur mit Freunden. Am 4. Tag, nachdem wir in der Hotelbar waren, wo die meisten von uns schon einiges getrunken hatten (Ich nicht, da ich erst 17 war und schlicht weg nichts alkoholisches bekommen hab^^), machten wir uns auf zu den Discotheken. Vor einem Club traf ich einen jungen Mann, ich hatte ihn zwei Tage zuvor schon gesehen und habe mich mit meinen Freunden und ihm nett unterhalten. Ich bin dort geblieben, wir haben über Gott und die Welt gesprochen, und er hat mir einen Cocktail (später glaube ich noch einen) ausgegeben, alles in allem war's echt nett. Doch irgendwann sind meine Freunde vorgegangen soweit ich mich erinnern kann. Und da fängt es an, ich kann mich weder an den Namen noch an die Freunde des Mannes erinnern, obwohl ich wie schon gesagt, vor diesem Cocktail nichts getrunken habe. Es ist alles wie weggeblasen, ich weiß nicht ob in dem Getränk etwas drin war, aber ich kann mir den Abend und mein Handeln nicht anders erklären. Abgesehen davon, dass ich es unverantwortlich von den anderen fand, mich alleine zu lassen, mache ich mir selbst Vorwürfe, denn natürlich ist es nicht bei einem netten Gespräch geblieben.
Ich weiß dass wir ins Hotel gegangen sind, ich weiß nicht warum. Ich kenne mich, ich habe niemals etwas in dieser Weise getan. würde nie mit einem Fremden mitgehen und erst recht nicht, wenn ich etwas getrunken habe.
Ich habe nur noch Bilder im Kopf wie ich auf dem Bett liege, er über mir.. und es tat weh. Ich habe geblutet, denn es war mein erstes mal.

Ich habe bisher mit niemandem wirklich darüber geredet, außer meinem jetzigen Freund. Er versteht es, versucht mich nicht zu drängen. aber ich merke, dass es mir schwer fällt, Nähe zuzulassen. Ich wurde nicht gewalttätig dazu gebracht mit diesem Fremden zu schlafen, konnte mich jedoch in keinster Weise wehren und das ist es, was mich so fertig und nachdenklich macht. Ich weiß nicht mehr viel.. wie gesagt habe ich bis heute nur noch einzelne Bilder im Kopf. Vielleicht mache ich mir zu viele Gedanken, ich meine natürlich habe ich mir mein erstes mal anders vorgestellt. Ich versuche ja auch los zulassen, nicht mehr daran zu denken, aber es geht nicht.

Mehr lesen

4. Februar 2013 um 20:34

Hilfe holen
du has ganz sicher was ins glas bekomen du soltest dich zb an http://www.profamilia.de/ wenden
du brauchts hilfe
ich wil dier ja keine angst machen aber du soltest dich untersuchen lassen ob du dier nixs eingefangen hast

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest