Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Was soll ich tun? brauche rat!

Was soll ich tun? brauche rat!

27. April 2014 um 17:19

hallo erstmal...
ich wurde vor 2 Wochen vergewaltigt aber möchte hier nicht genauer darauf eingehen. ich habe allerdings das problem das ich nicht weis was ich jetzt machen soll weil ich niemanden haeb dem ich es erzählen könnte und zur polizei kann ich nicht da ich keine aufenthaltsgehmigung mehr hab... kann ich ohne aufenthaltsgehmigung zum psychologen oder so? ich kann nächte lang nicht schlafen.. kennt ihr gute schlaftabletten und kann man die einfach in der apothek kaufen?
danke schon mal im vorraus
lorenise

Mehr lesen

27. April 2014 um 17:58

Aufendhaltsgenebigung
Solange gegen den/die Täter eine Anzeige läuft kannst du nicht ausgewiesen werden,warst du in Krankenhaus oder bei einer Frauenärztin?
Wegen deiner Aufenthaltsgenehmigung stelle ein neuen Antrag hast du arbeit dann ist es schwer wenn du arbeit hast dich auszuweißen soviel ich weiß!!!!!!!!

Lg Sunny19876

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2014 um 23:57

Du hast mein vollstes Mitgefühl, du Arme!
Ich hab dir mal was rauskopiert:

"Angst vor der Arztpraxis



Demnach unterliegen niedergelassene Ärzte, Zahnärzte und andere Heilberufler zwar der gesetzlichen Schweigepflicht, dürfen also keine Daten an die Ausländerbehörden oder die Polizei weitergeben. Doch schrecken viele Patienten ohne Aufenthaltsgenehmigung und Krankenversicherung vor dem Arztbesuch und den damit verbundenen Ausgaben zurück. Und sie wagen es auch nicht, beim Sozialamt einen Antrag auf Kostenübernahme zu stellen, obwohl sie ihnen gemäß Asylbewerberleistungsgesetz eigentlich zusteht. Denn die Sozialämter unterliegen keiner Schweigepflicht, sondern im Gegenteil einer Übermittlungspflicht. Sie müssen die Ausländerbehörden unverzüglich informieren, wenn sie von einem illegalen Aufenthalt erfahren. Um solche Schwierigkeiten zu umgehen, suchen viele Patienten ohne Papiere erst so spät wie irgend möglich medizinische Hilfe, heißt es im Bericht der Bundesarbeitsgruppe. Dann drohten schwere und lange Krankheitsverläufe bis hin zur Klinikeinweisung, entsprechend hohe Behandlungskosten und die Ansteckung weiterer Menschen alles durch frühzeitige Arztbesuche vermeidbar.



Verschiedene kirchliche und andere nicht-staatliche Einrichtungen springen in die Lücke und versuchen, Menschen ohne Aufenthaltsgenehmigung eine sichere und finanzierbare ambulante Behandlung zu ermöglichen. Dazu zählen sogenannte Medibüros in etwa 20 deutschen Städten, die Patienten ohne Papiere anonym an Ärzte vermitteln (http://medibueros.m-bient.com), und die Malteser Migranten Medizin. Wir tun das nicht aus politischen Motiven, sondern augrund der christlichen Nächstenliebe, sagt Kristin Erven-Hoppe, Pressesprecherin der Diözesangeschäftsstelle der Malteser in Berlin. Wir finanzieren unsere Arbeit ausschließlich durch Spenden, und die Ärzte und Sprechstundenhilfen engagieren sich ehrenamtlich. Inzwischen gibt es die Malteser Migranten Medizin in elf deutschen Städten, nämlich in Augsburg, Darmstadt, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München, Münster, Osnabrück, Stuttgart und Berlin. Dort befindet sich seit 2001 die erste der Einrichtungen in einem Seitentrakt eines kirchlich getragenen Krankenhauses."

Hoffe, du kannst was damit anfangen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2014 um 7:24

Hi
Hallo ich bin pascal rust hast du loss mit mir
Bei whsapp zu schreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2014 um 7:32

Hi
Hallo ich bin pascal rust hrbt ihr loss mit mir
Bei whsapp zu schreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2014 um 13:04

Wie, was, wo?
Du bist keine EU-Angehörige??
Und dann länger als drei Monate in D?

Bist du denn überhaupt Visa pflichtig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2014 um 17:50

Hey dir kann geholfen werden
Hey mir ist im Juli auch schlimmes passiert nur das es eben bei mir eine Dicke Hessliche Frau war als ich in der Gartenlaube schlief . Ich habe auch erst heute den weg gewählt mich hier an zu melden weil ich denke vielleicht bringt es was mich mit Menschen zu Unterhalten denen das gleiche passiert ist . Und ich kann dir auch sagen wähle auch den Weg zum Weißen Ring denn die helfen dir wirklich sehr gut und bei allem egal ob es ein Anwalt ist den du brauchen wirst den zahlt der weiße Ring oder ob du zur Polizei gehst dich aber nicht traust auch da begleiten die dich . Wie gesagt melde dich Beim weißen Ring es wird dir helfen . Und wenn du weitere Fragen hast ich bin gerne für dich da

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen