Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Was soll ich nur machen

Was soll ich nur machen

1. November 2009 um 9:18

Ich weiss nicht mehr was ich machen soll.

Ich habe zwei Männer die ich liebe, aber jeden auf seiner Art und Weise.

Meinen Mann(1) liebe ich so seit über 25 Jahren, es sind zwar keine Schmetterlinge mehr im Bauch aber ich möchte auch nicht ohne ihn Leben.

Den anderen Mann(2) habe ich vor einem halben Jahr kennengelernt. Wir haben uns aber erst seit Juli ab und zu getroffen. Er war verständnisvoll und hat mir zugehört, wenn ich Probleme hatte.
Das es von meiner Seite aus das mehr geworden ist, kann ich nichts dafür. Wie es bei ihm aussieht weiss ich nicht genau, er hat am Anfang mir gesagt, dass er was für mich empfindet.

Er(2) hat mir Zuwendung und auch das Gefühl gegeben eine tolle Frau zu sein. Wir hatten auch viel Spass miteinander.
Nur jetzt bin ich in eine Situation geraten, wo ich nicht weiss was ich machen soll.
Er(2) hat vor fast vier Wochen die Verbindung, mich ab und zu mal treffen und die Gespräche mit ihm abgebrochen. Mit dem Grund es geht so nicht, weil er und ich verheiratet sind.
Ich kann ihn aber nicht vergessen. Er schwirrt dauernd in meinem Kopf herum.

Gestern habe ich ihn beim Einkaufen getroffen und es hat höllisch wehgetan ihm Gegenüberzutreten und mit ihm zu reden. Er hat sich auch ganz normal mit mir unterhalten und ich habe auch wieder dieses erfreute Glitzern in seinen Augen gesehen.
Dann 20 Minuten später kam von ihm eine sms wo er sehr gemeine Sachen geschrieben hat. Ich hätte ihm aufgelauert u.s.w.
Warum macht er das??
Will er mir damit weh tun damit ich seine Gefühle für mich nicht erraten tue? Ein klärendes Gespräch blockt immer ab.

Mit meinem Mann(1) hatte ich gestern lange Gespräche gehabt, und er ist der Meinung ich soll mir über meine Gefühle im klaren werden, Entweder er oder der andere. Er würde mich noch lieben und möchte mich nicht verlieren. Er hat Angst, dass er am Schluss alleineda steht, von mir verlassen. Er würde mir Zeit geben um über alles nachzudenken.
Nun bin ich in einer Situation, wo ich mir nicht mehr über meine Gefühle im klaren bin. Mann(1) möchte ich nicht verlassen, und Mann(2) geht mir nicht mehr aus dem Kopf und ich habe auch ganz starke Gefühle für ihn. Habe Nachts schon Albträume.
Ich weiss auch das von Mann (2) nichts mehr rüberkommt. Deshalb ist die Situation auch so schwierg. Er hat mir nur mal gesagt, dass er seine Frau nie verlassen würde. Würde ich auch nie von ihm verlangen.
Nur die Treffen und die Gespräche fehlen mir so sehr.
Ich weiss auch dass ihr mir raten werdet bei meinem Mann zu bleiben, aber wie bekomme ich die Schmerzen in meinem Herzen wieder raus, wenn ich an ihn denke??

Mehr lesen

4. November 2009 um 18:56

......
Weisst du wenn du einen Mann hast der nur seine Arbeit in den Vordergrund stellt und du immer danach erst kommst, fühlst du dich geschmeichelt wenn du mal was nettes gesagt bekommst.
Er nahm mich in den Arm und gab mir Zärtlichkeiten, die ich vermisst habe.
Meine Wertschätzung ist im Moment nicht so hoch. Bin ziemlich am Boden, habe die Beziehungskrise momentan mit meinem Mann. Wir nähern uns langsam wieder an. Und ich habe das Verlassen werden von dem Anderen. Gibt mir auch schon wieder das Gefühl, dass es an mir liegen könnte.
Meine Gedanken am Tag sind nur bei den tollen Stunden mit Mann(2), endlich mal jemand der dich begehrt hat.
Lösen kann ich meine Probleme im Moment nicht, da ich gerne über meine Probleme rede und diskutieren möchte. Nur Mann (2) ist nicht bereit dazu. Weil ich gerne Wissen möchte was ich falsch gemacht habe. Ich suche die Fehler halt immer bei mir.
Vielleicht könnte ich wieder klarer sehen, wenn die Unklarheiten geklärt sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2009 um 19:49

......
Würde gerne die Woche mit meinem Mann planen.
Nur er hat sich im August selbstständig gemacht als IT-Berater und ist von Dienstag bis Freitag 400 km von mir entfernt.
Er hat auch schon von seiner alten Firma immer Reisen müssen, vielleicht habe ich deshalb auch mit jemanden angebandelt.
Ich würde gerne wieder arbeiten gehen, aber mit fast 45 ist das nicht mehr so einfach. Außerdem habe ich 3 Kinder. Die zwei Jungs( 25,21) sind schon aus dem Haus. Nur unser Nesthäkchen(11) ist noch da. Deshalb habe ich auch kein Kindermädchen wenn ich flexibel arbeiten soll. Habe Friseurin gelernt, aber nie auf meinem Beruf gearbeitet und kann es auch fast nichts mehr.
Habe jahrelang in einem großen Supermarkt nur Vormittags gearbeitet bis dieser geschlossen wurde.
Jetzt bekommst du keine Stelle mehr wo du nur frühs arbeiten kannst, sondern musst auch Abends arbeiten und das kann ich mit meiner Kleinen nicht. Und Talente habe ich keine. Ich arbeite gerne am PC, aber da brauchtst du auch wieder eine Ausbildung wenn du in so einen Beruf einsteigen möchtest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2009 um 9:08


Weisst du mein anderes Problem ist, ich bin den ganzen Tag zu Hause und habe dadurch viel Zeit mir meine Gedanken zu machen. Was nicht immer gut ist. Ich überlege was ich falsch gemacht habe in meinem Leben, weil schuldlos bin ich bestimmt auch nicht.
Das Arbeiten am Vormittag wird leider nie funktionieren, weil ich schon bei so vielen Stellenangebote mich vorgestellt habe, und es heißt immer flexibel sein. Kann ich leider nicht.
Meine Bekannten wo ich durch Kindergarten und Schule Kennengelernt habe, arbeiten jetzt natürlich wieder alle.
Außerdem geht mir Mann(2) nicht aus dem Kopf. Habe ihn am Samstag durch Zufall beim einkaufen getroffen und mich ganz normal mit ihm unterhalten. Habe auch das Glitzern wieder in seinen Augen gesehen, dass er jedes mal hatte, wenn wir uns getroffen haben. Nur was ich nicht verstehe, ist das er mir nach einer halben Stunde eine sms geschickt hat, wo er sich negativ über mich geäußert hat. Warum??
Warum können Männer nicht einfach sagen was sie fühlen und weshalb er nichts mehr mit mir zu tun haben möchte. Außerdem habe ich das Gefühl, das er Angst hat sich mit mir auszusprechen, weil ich sonst zu viel von seinen Gefühlen mitbekomme, und er sich sonst verrät.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2009 um 15:13

Nach
so langer beziehung ist man aber auch kein backfisch mehr und es wird schlicht gesagt zeit, daß du und dein man mal eure beziehung aufräumt, denn da wird es einiges geben was im argen liegt. erst dann kannst du dir klar darüber werden was werden soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club