Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Was macht "Weiblichkeit" aus?

Was macht "Weiblichkeit" aus?

19. Oktober 2009 um 10:32

Ihr Lieben,
die letzten Jahre haben enorm an mir gezehrt. Stress, Ärger, Fehlgeburt und Depression haben dafür gesorgt, dass ich einfach nur noch funktioniert habe - wie ein Automat. Ich habe mich nicht mehr um MICH gekümmert (weder seelisch noch äußerlich).
Äußerlich ist alles ok (1,68m, Gr. 34/36). Zu Schulzeiten war ich umschwärmt ..und heute fühle ich mich wie eine zusammengekauerte graue Maus. Selbst im Freundeskreis glaube ich, dass es wohl kaum jemanden auffallen würde ob ich dabei bin oder nicht.

Ein Streit mit meinem Mann weckte mich auf, dass ich was ändern muss: Er warf mir vor, dass ich keinerlei Ausstrahlung mehr hätte und mich überhaupt nicht mehr weiblich-selbstbewusst geben würde.
Ich weiß, dass er Recht hat. Habe aber keine Ahnung, was ich ändern kann.
Aber "Weiblichkeit" scheint mehr zu sein, als Röcke, Absätze und Schminke. Ich habe kein Ahnung, was ich früher anders gemacht habe, als heut.

Ich hoffe, ihr könnt mir Tipps geben (auch ihr, liebe Männer):
Was macht für euch "Weiblichkeit" aus? Was haben sog. Rasseweiber, was wir grauen Mäuse nicht haben?
Bitte helft...

Mehr lesen

19. Oktober 2009 um 12:30

Hm
ich glaub dein selbstbewusstsein ist total kaputt, gerade das macht die ausstrahlung nach außen aus.
wenn du dich selbst nicht attraktiv findest, findet das auch kein anderer - du strahlst das aus - hatte in der pubertät so eine phase und habe sehr lange gebraucht um das zu überwinden.
warum ist denn dein selbstbewusstsein so kaputt, hast du eine freundin der du dich anvertrauen kannst, stimmt auch alles in der beziehung zu deinem mann. macht er dir denn komplimente, z.b. dass du was leckeres gekocht hast oder so?
du solltest auf jeden fall mit ihm darüber reden, über deine probleme generell denn langfristig wirkt sich das auch noch auf eure beziehung aus und es wird nur noch schlimmer.
früher warst du wohl zufriedener mit dir selbst als heute und das war die "weiblichkeit" - hast du die fehlgeburt denn schon verarbeitet? solche dingen nagen ja enorm an uns frauen und können uns kaputt machen, hast du immer noch depressionen und wenn ja was machst du dagegen? ich mach viel sport und geh viel raus.
um dich aufzubauen kauf dir doch mal was schönes indem du dich wohlfühlst - wenn man sich wohl fühlt ist man gleich viel selbstbewusster.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2009 um 12:34

Es kommt drauf an, was man(frau) draus macht...
Also ich sag's mal so: Irgendwie ist es ja kein Wunder, dass bei manchen Frauen die sogenannte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2009 um 12:36

Mist!!
Verdammt, wo ist mein Text hin??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2009 um 12:53
In Antwort auf linlaluna

Hm
ich glaub dein selbstbewusstsein ist total kaputt, gerade das macht die ausstrahlung nach außen aus.
wenn du dich selbst nicht attraktiv findest, findet das auch kein anderer - du strahlst das aus - hatte in der pubertät so eine phase und habe sehr lange gebraucht um das zu überwinden.
warum ist denn dein selbstbewusstsein so kaputt, hast du eine freundin der du dich anvertrauen kannst, stimmt auch alles in der beziehung zu deinem mann. macht er dir denn komplimente, z.b. dass du was leckeres gekocht hast oder so?
du solltest auf jeden fall mit ihm darüber reden, über deine probleme generell denn langfristig wirkt sich das auch noch auf eure beziehung aus und es wird nur noch schlimmer.
früher warst du wohl zufriedener mit dir selbst als heute und das war die "weiblichkeit" - hast du die fehlgeburt denn schon verarbeitet? solche dingen nagen ja enorm an uns frauen und können uns kaputt machen, hast du immer noch depressionen und wenn ja was machst du dagegen? ich mach viel sport und geh viel raus.
um dich aufzubauen kauf dir doch mal was schönes indem du dich wohlfühlst - wenn man sich wohl fühlt ist man gleich viel selbstbewusster.

@linlaluna
Ich schätze, du hast Recht. Ohne Selbstvertrauen keine Ausstrahlung. Und genau das Selbstvertrauen versuche ich gerade irgendwie (!!!) *rumfluch* wiederzubekommen.
Es gibt keinen bestimmten Punkt, der mich so runtergezogen hat. In den letzten Jahren sind viele Dinge zusammen gekommen.
u.a. hatte mein Mann die Angewohnheit, bei Streits sehr schnell persönlich/beleidigend zu werden. Trug sicherlich auch dazu bei...Heute ist das Dank vieler Gespräche nicht mehr so. Heute ist er super lieb, zuvorkommend und überschüttet mich fast mit Komplimenten...komischerweise sind die mir dann meist unangenehm oder ich denke "Das sagt er jetzt nur so, weil er glaubt das tun zu müssen".
Sport und raus gehen ist ne Idee. Mache ich schon lang nicht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2009 um 21:38
In Antwort auf lyall_12077251

@linlaluna
Ich schätze, du hast Recht. Ohne Selbstvertrauen keine Ausstrahlung. Und genau das Selbstvertrauen versuche ich gerade irgendwie (!!!) *rumfluch* wiederzubekommen.
Es gibt keinen bestimmten Punkt, der mich so runtergezogen hat. In den letzten Jahren sind viele Dinge zusammen gekommen.
u.a. hatte mein Mann die Angewohnheit, bei Streits sehr schnell persönlich/beleidigend zu werden. Trug sicherlich auch dazu bei...Heute ist das Dank vieler Gespräche nicht mehr so. Heute ist er super lieb, zuvorkommend und überschüttet mich fast mit Komplimenten...komischerweise sind die mir dann meist unangenehm oder ich denke "Das sagt er jetzt nur so, weil er glaubt das tun zu müssen".
Sport und raus gehen ist ne Idee. Mache ich schon lang nicht mehr.

...
Hallo, ich denke auch daß Du mal raus aus dem Alltag mußt. Geh in der Natur spazieren das gibt einem viel Kraft und läßt einen besser über alles nachdenken. Und dann tu Dir mal etwas Gutes. Mach was Du immer schon mal tun wolltest. Niemandem hilft es wenn Du nur an die anderen denkst und Du dabei auf der Strecke bleibst. Und wenn Dir nichts einfällt was Du machen könntest, dann schau Dir alte Fotos an und überlege was Dir damals Spaß gemacht hat und warum. Oder lies ein tolles Buch. Kopf hoch, das wird schon wieder. Jeder ist etwas Besonderes und jeder muß einige Hürden im Leben nehmen, aber alles was Dir widerfährt macht Dich stärker und bringt Dich dazu über Dich selbst nachzudenken um herauszufinden wer Du bist und was Dich glücklich macht. Und wenn Du es herausgefunden hast, dann kannst Du Dein Leben so gestalten wie es gut für Dich ist. Ich wünsche Dir alles Liebe für Deinen weiteren Lebensweg und bin davon überzeugt daß Du alles schaffen kannst - Du mußt nur an Dich selbst glauben und vor allen Dingen lieben. Denn jeder ist es wert geliebt zu werden. Alles Gute für Dich, mara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2009 um 8:29
In Antwort auf mara310576

...
Hallo, ich denke auch daß Du mal raus aus dem Alltag mußt. Geh in der Natur spazieren das gibt einem viel Kraft und läßt einen besser über alles nachdenken. Und dann tu Dir mal etwas Gutes. Mach was Du immer schon mal tun wolltest. Niemandem hilft es wenn Du nur an die anderen denkst und Du dabei auf der Strecke bleibst. Und wenn Dir nichts einfällt was Du machen könntest, dann schau Dir alte Fotos an und überlege was Dir damals Spaß gemacht hat und warum. Oder lies ein tolles Buch. Kopf hoch, das wird schon wieder. Jeder ist etwas Besonderes und jeder muß einige Hürden im Leben nehmen, aber alles was Dir widerfährt macht Dich stärker und bringt Dich dazu über Dich selbst nachzudenken um herauszufinden wer Du bist und was Dich glücklich macht. Und wenn Du es herausgefunden hast, dann kannst Du Dein Leben so gestalten wie es gut für Dich ist. Ich wünsche Dir alles Liebe für Deinen weiteren Lebensweg und bin davon überzeugt daß Du alles schaffen kannst - Du mußt nur an Dich selbst glauben und vor allen Dingen lieben. Denn jeder ist es wert geliebt zu werden. Alles Gute für Dich, mara

Thanks
Danke für eure Tipps, PNs und lieben Worte. Meine Frage hat ja eine ganz schöne Kettenreaktion in Gang gebracht, mit der ich nicht gerechnet hätte. Eigentlich wollte ich ja nur ein paar Statements, was "feminin" für euch bedeutet. Stattdessen habt ihr in mir gelesen wie in einem Buch und direkt an der Wurzel des Problems rumgebuddelt. Bin überwältigt
Ihr habt recht. Ich muss woanders ansetzten...und hab dank euch jetzt so richtig rückenwind bekommen, es anzupacken. Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook