Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Was macht euch glücklich?

Was macht euch glücklich?

5. März 2018 um 19:28 Letzte Antwort: 3. April 2018 um 23:21

Ich w/17 bin momentan so verzweifelt, das ich nicht mehr weiß was ich tun soll. Mein Freund (Ex) und ich haben uns frisch getrennt nach gut einem Jahr Beziehung. Hört sich nicht viel an, aber es war wirklich was ganz besonderes.

Nun habe ich nicht nur mein Freund verloren, sonden auch meine Eltern. ich raste bei JEDER Kleinigeit aus, die mir nicht passt und ich vermute auch unter Borderline zu leiden.. Meine Eltern ignorieren mich und egal was ich tue, ich werde überall bemeckert.

Ich brauche ein Hobby, aber mir macht einfach garnix mehr spaß. Früher saße ich stundenlang im Internet, habe gemalt, getanzt und mir wurde einfach nicht langweilig. 

Ich kann mich kaum richtig auf was konzentrieren, weil ich immer das Bedürfniss habe "es macht eh kein Spaß"
Selbt sowa wie fernsehen fällt mir total schwer, mich einfach auf einen Film zu konzentrieren. Mich spricht nix an und langweilt mich oft.

Was macht ihr so? Außßer jetzt Sport, Freunde, rausgehen. Ich habe dazu nicht die Möglichkeiten.

Mehr lesen

5. März 2018 um 19:43

Sport, ich bin zu unmovtioiert es zuhause zu treiben

Freunde, habe sehr wenige bis kaum. Dazu fahren meine eltern mich nicht und mit dem Bus würde es sich nicht lohnen. Dazu sind sie sehr unzuverlässlich.

Rausgehen, da wo ich wohne habe ich niemanden. Nur 20Km weiter bei meiner Schule..

Desto mehr ich drpber schreibe, lese, nachdenke. Desto mehr fällt mir auf was für ein erniedrigendes Leben ich habe, oh gott.

Gefällt mir
7. März 2018 um 13:30

Es macht mich unendlich glücklich wenn mir heftig in die Eier tritt 

Gefällt mir
9. März 2018 um 23:05
In Antwort auf roseprescoye

Ich w/17 bin momentan so verzweifelt, das ich nicht mehr weiß was ich tun soll. Mein Freund (Ex) und ich haben uns frisch getrennt nach gut einem Jahr Beziehung. Hört sich nicht viel an, aber es war wirklich was ganz besonderes.

Nun habe ich nicht nur mein Freund verloren, sonden auch meine Eltern. ich raste bei JEDER Kleinigeit aus, die mir nicht passt und ich vermute auch unter Borderline zu leiden.. Meine Eltern ignorieren mich und egal was ich tue, ich werde überall bemeckert.

Ich brauche ein Hobby, aber mir macht einfach garnix mehr spaß. Früher saße ich stundenlang im Internet, habe gemalt, getanzt und mir wurde einfach nicht langweilig. 

Ich kann mich kaum richtig auf was konzentrieren, weil ich immer das Bedürfniss habe "es macht eh kein Spaß"
Selbt sowa wie fernsehen fällt mir total schwer, mich einfach auf einen Film zu konzentrieren. Mich spricht nix an und langweilt mich oft.

Was macht ihr so? Außßer jetzt Sport, Freunde, rausgehen. Ich habe dazu nicht die Möglichkeiten.

An Verluste wächst man (seelisch). Gehört zum Leben.
Jeder von uns hat mal jemanden verloren, ob jetzt Freund, oder Eltern, oder oder...
Fühlt sich natürlich wie ein kleines Tod an.

Aber das Leben geht weiter.
Wichtig ist, nicht zu sehr in die Opferrolle zu steigern.
Außer, Du hast Depressonen.
Dann ist das ernst.
Lass dich bei nem Arzt checken.

Sonst ein guter Rat: arbeiten zu gehen

1 LikesGefällt mir
1. April 2018 um 22:57

"ich bin zu unmovtioiert"
"meine eltern mich nicht"
"mit dem Bus würde es sich nicht lohnen"
"Ich habe dazu nicht die Möglichkeiten"
.......

Glücklich wird dich das Aufgeben der dummen Ausreden machen.
Joggen, spazieren, geht immer. Fang damit an. Es wird dir mehr einfallen. Mach es!

1 LikesGefällt mir
3. April 2018 um 23:21

anfangen zu joggen und jeden abend ein kapitelk aus worldbest ebook "glückskekse für ihre gestresste seele"  hilft wunderbar gegen seelenschmerz

Gefällt mir