Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Was machen ohne Freunde?

Was machen ohne Freunde?

20. August 2008 um 15:08

Eigentlich weiß ich garnicht wie ich die frage ohne großen roman stellen soll. Ich wurde vor 5 Jahren sexuell missbraucht (bin auch schwanger geworden und habe einen Sohn bekommen) hab mir aber nie hilfe geholt oder mit jemanden darüber gesprochen.

Im Moment kommen die Bilder wieder häufiger hoch und ich habe Panikattacken und Alpträume.

Ichbin verheiratet, aber auch mein Mann weiß nur das, unser großer Sohn so entstanden ist. Er fragt auch nicht und ich wilkl auch mit ihm nicht darüber reden. Er hat die Vaterschaft anerkannt und ich denke das ich deshalb mit ihm zusammen bin.

Manchmal überkommt mich das gefühl mich jemanden mitzuteilen und einfach nur in den arm genommen werden. Aber durch häufiges umziehen habe ich nur Internetbekanntschaften und da weiß ich nicht wie ich denen das sagen soll. Komme mir dann immer komisch vor.

Ich wollte eignetlich nur mal wissen ob ihr euch auch freunden erstmal anvertraut habt?

Eine Therapie möchte ich nicht machen, weiß auch nicht warum, aber irgendwie bin ich dazu nicht bereit.

Mehr lesen

22. August 2008 um 17:27

Also
hab gerad ein bisschen zeit von der arbeit zu schreiben,

finde auch red darüber auch mit neutralen leuten....
wenn es dir hilft dann ist da auch nix gegen einzuwenden.
ich selbst habe auch so keine Freunde zumindest keine persönlichen...

Gefällt mir

1. September 2008 um 21:36

Warum keine Therapie?
du hast einen kompetenten, vertrauten, helfenden und freundlichen Partner der nur für dich da ist und nur für Leuten wie dich arbeitet die Hilfe brauchen..
Du lernst während der Therapie auch mit anderen Leuten offen darüber zu reden.
Achte darauf, einen guten Psychologen bzw. Psychologin zu finden - den du von Anfang an bild vertraust!
Ich wünsche dir alles Gute - und glaub mir, es kann nur besser werden

Gefällt mir

2. September 2008 um 15:28

Was machen ohne Freunde?
Hallo erstmal!

Ich denk du hast hier genügend Freunde mit den dich über dieses Thema unterhalten kann.

Du bist NICHT alleine!

Dass Dich erstmal richtig in den arm nehmen! Fühl Dich von mir getückt! ich hoffe du merkst es

Wenn du jemand zum Reden Brauchst ich bin da

Kopf hoch!

Lg Wildpferd

Gefällt mir

23. September 2008 um 13:07
In Antwort auf real02

Also
hab gerad ein bisschen zeit von der arbeit zu schreiben,

finde auch red darüber auch mit neutralen leuten....
wenn es dir hilft dann ist da auch nix gegen einzuwenden.
ich selbst habe auch so keine Freunde zumindest keine persönlichen...

Ich
habe zwar Freunde, aber mit denen kann ich auch nicht darüber reden. Am Anfang waren sie schon für mich da, aber sobald du nach außen zeigst, daß es dir wieder besser geht, glauben sie du hast es vergessen und dir geht es wieder gut. Aber daß man ständig daran arbeitet wissen sie nicht. Ich bin auch in Therapie und es hilft mir wirklich. Leider geht es mir danach nicht so gut, weil alles wieder hoch kommt. Ich habe diese Seite aufgesucht um mit "Gleichgesinnten" darüber zu sprechen. Ich wünsche dir alles Liebe lg bebe7820

Gefällt mir

7. Oktober 2008 um 9:09

Danke Danke Danke
So ich wollt mich mal wieder melden. Im Moment geht es mir relativ gut. Ich habe begonnen erstmal das erlebte für mcih zu "bearbeiten"
Ich werde offiziel über eine HP mein eigenes "Tagebuch" schreiben, denn mir geht es auch so das ich meist darüber schreiben kann, aber aussprechen kann ich es nicht.
Und somit bleibt es auch etwas anonymer.
Ich habe in meiner Page auch ein wenig "Aufklärungsarbeit" geleistet, da man ja, allein hier im forum, sieht, wie viele betroffen sind, aber leider verschließen alle die augen davor.
Vielleicht habe ich auch deshalb Angst vor eine Therapie, weil das Thema immernoch ein TABU-Thema ist. Traurig aber wahr.
Ihr könnt gerne mal bei mir vorbei schaun und ein GB-Eintrag hinterlassen.

http://kattrinchen84.beepworld.de/

LG
Kati

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen