Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Was kostet ein pyschologe?

Letzte Nachricht: 12. Juni 2010 um 14:24
S
sibel_12845617
12.06.10 um 11:37

ich habe ein großes problem..früher war ich immer beliebt und hatte viele freunde.dann bin ich immer wieder umgezogen.musste die schule wechseln.hier wo ich nun wohne wurde ich schlimm gemobbt.ich bin nie zum psychologen gegangen,was ich jetzt bereue.ich habe mich nur zurückgezogen und wollte von niemandem mehr was wissen.ich konnte nie mit jemandem reden.nicht mal mit meinen eltern...das ist 7 jahre her.aber ich habe über die jahre hinweg alles in mich hineingefressen das es nun immer schlimmer wird und ich nicht mehr ein normales leben führen kann.wenn ich unter leuten bin bekomme ich panik ich will flüchten....das macht mich echt fertig weil ich freunde finden will das aber nicht geht wenn ich mich immer zurückziehe.jetzt wollen mein freund und ich uns auch noch trennen und ich muss mir eine wohnung suchen.bin ganz alleine ohne freunde.meine eltern wohnen 800km weiter weg
nun meine frage.ich möchte zu einem psychologen gehen weil ich hoffe das er mir helfen kann wieder ein normales leben führen zu können.kostet das was? oder übernimmt das die krankenkasse? und wenn ja für wie lange?

Mehr lesen

sfsp
sfsp
12.06.10 um 14:24

Meine Erfahrung
Du solltest erst einmal zu einem Allgemeinarzt gehen und dir eine Überweisung zum Psychologen holen. Dann holst du dir damit einen Termin bei einem Psychologen und dann wirst du sehen was der sagt. Das kostet nichts, denn du hast ja eine Überweisung. Das übernimmt die Krankenkasse. Musst du dann öfter zum Psychologen, dann zahlt das auch deine KRankenkasse. In der Regel helfen manchen schon nur 2-4 Gespräche. Rät dir der Psychologe aber eine Therapie zu machen, dann musst du dich da erst anmelden und das dauert meisten 1/2 Jahr bis man an der Reihe ist...
Die Krankenkasse übernimmt das solange der Arzt meint, dass bei dir ein Problem besteht welches dein Leben einschränkt. Selbst bezahlen musst du das nicht...

Nur Mut. Wenn du meinst Hilfe zu brauchen, dann hole sie dir. Mir hats gut getan. Es ist nur leider ein steiniger Weg, denn einen Termin zu bekommen dauert länger als beim normalen Arzt. Also fang lieber so früh an wie möglich

Viel Erfolg!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers