Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Was ist nur los???

Was ist nur los???

12. August 2007 um 11:51

hallo,

Ich bin vor knapp 1,5 Jahren für meinen freund umgezogen. 300 km weg von zuhause d.h. freunde, familie , meine gewohnte umgebung usw. Am anfang war auch noch alles perfekt soll heißen die leute(seine familie) waren so wie ich sie auch schon aus unserer fernbeziehungszeit kannte freunde von ihm kannte ich nicht viele, da wir die wenige zeit meist allein verbrachten. Nach ca. 2 Monaten fiel mir auf, dass seine tante zb. anfing lügen über mich zu erzählen worraus ich mir anfangs überhaupt nichts machte, denn sie hatten/haben weder hand noch fuß. nach ca. einem halben jahr jedoch waren fast alle gegen mich was meiner meinung nach daran liegt, dass mein freund vorher ziemliche probleme hatte (schulden, parties etc.) und seitdem wir zusammen wohnten sein leben in den griff bekomme haben und er somit nicht mehr jeden tag zu seiner mama essen fährt oder seine oma nach geld fragen muss. das hat sich alles erledigt und ich habe seine familie anfangs noch in schutz genommen weil ich dachte naja... sie waren jahrelang für ihn da und nun komme ich und wir leben unser leben allein, und besuchen sie nur noch. mittlerweile weiß ich, dass sie eigentlich nie für ihn da waren und alles immer nur mit miesen hintergedanken verbunden war. soll heißen er hat zwar zb. dort essen dürfen, musste aber 24 stunden zur verfügung stehen um irgendwas für seine familie zu erledigen ansonsten war krach angesagt. naja.. nun zu mir zurück, Ich komme aus einer familie voller harmonie und guter laune. klar nicht immer friede freude eierkuchen aber bei uns gibt es keine lästerrei oder hinterlistigkeit. streit ist normal aber darüber wird gesprochen und gut is . Seine komplette familie terrorisiert mich aufs übelste, zb sprechen mich fremde leute beim einkaufen an was für eine miese person ich wäre oder seine oma behauptet ich würde ihr geld schulden und würde nicht arbeiten gehen usw usw. sowas wird dann im dorf erzählt und ich habe noch nichteinmal die chance mich dagegen zu wehren, da ich hier keinen kennen. klar, jetzt sagt jeder stör dich nicht dran was die leute denken, ich mach es aber... da ich hier eh keinen kenne und mich aber jeder kennt und alle was schlechtes von mir denken. dann zu seinen freunden... wie oben gesagt war er früher viel feiern, besoffen usw usw...seit der zeit mit mir geht er halt nicht mehr so oft weg und arbeitet mittlerweile schicht dh.h er hat am we spät oder nachtschicht und kann auch nicht mehr weg. es gab mal eine große feier wo alle seine freunde dabei waren. ich stellte meine tasche zu meinem stuhl um draussen eine zu rauchen. der abend verlief eigentlich ok.. mit mir wurde nicht viel gesprochen ich war ja die neue.. aber ich fands ok. am nächsten morgen bemerkte ich, das meine tasche voller essensreste und benutzer servietten war. was soll sowas? was hab ich den menschen hier getan? ich habe einfach niemanden hier der mir eine chance gibt. ich habe einen stempel auf dem kopf vom größten asozialen weib was in ganz deutschland rumläuft dabei ist es genau das gegenteil! seine familie haben allesamt harzt 4, eidestadtliche versicherungen usw usw und ich bin ne faule sau?.. mit welcher berechtigung sagt jemand sowas?
Ich gehe wirklich kaputt daran ich hab depressionen und schon 15 kilo zugenommen vor lauter frustfressen und nicht mehr rausgehen, aus angst da weiß irgendjemand irgendeinen scheiss über mich der zwar nicht stimmt aber ich mich nicht wehren kann. Wir ziehen in einem halben jahr zum glück wieder zu mir in meine heimat aber wie kriege ich das halbe jahr hier rum? sollte ich mal zum psychologen? sollte ich mal zu seiner familie und mit ihnen klartext reden? (wobei dat nix bringt befürchte ich)... bitte gebt mir ein paar tips.

sorry das es so lang wurde.

lg sarah

Mehr lesen

13. August 2007 um 21:38

Hallo Sarah
Mach dir keinen Kopf über sowas! die Menschen sollen erst mal nach sich und ihren eigenen Problemen schauen sich selbst an der Nase packen,keinen hat es zu interessieren was du machst oder tust egal ob es richtig oder falsch ist.. Gehe deinen Weg wenn du denkst es ist richtig dann ist sie auch richtig denn nur du bist wichtig an erster linie geht es nur um dich ! Und gehe deinen weg mit einem erhobenem Kopf und zeig den Menschen dass du stark bist und wenn es sein muss stell sie zur rede und vergiss dabei nicht dass nichts aber auch gar nichts passieren kann! Man hat meistens immer vor dingen furcht oder Angst was total unnötig ist! Keiner kann dir etwas tun! Behalte das immer im Kopf und das kannst du selber beeinflussen ob dich jemand verletzen kann oder nicht !

SEI STARK!!

LG Asya ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook