Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Was ist nur los? Brauche HILFE!

Was ist nur los? Brauche HILFE!

20. August 2007 um 13:37

Hallo liebe Fories!

Mein Freund sagt, ich hätte Borderline. Nun ja...ich hab da so einen eigenartigen Gedanken/Wunsch, der mich nicht mehr loslässt.

(Zuerst mal: Ich wurde in meiner Kindheit geschlagen, durfte nie weg, hab auch jetzt keine Freunde, und meine Eltern trennen sich gerade, mein Bruder schlittert auf die "schiefe" Bahn und ich bin 18 und mittendrin )

Also ich will so gern operiert (!) werden! Ich weiss, der GEdanke ist krank, nur ich hab schon seit November 2006 zeitweise so dumme Unterleibsschmerzen.

Anfangs war da eine 5,6 cm große Eierstockzyste, oke, aber die ist mit der Zeit verschwunden, die Schmerzen jedoch geblieben. Ich spürs net immer, eben wenn ich laufe, ausgestreckt am Bett liege oder sonst was. Der Radiologe hat gemeint, es kann eine Eierstockentzündung sein. Doch die hätte meine FÄ bei der Untersuchung und Ultraschall doch entdecken müssen oder?

Naja, mein Freund hat ne Nasenwandverkrümmung und seine Schwester auch. Seine Schwester war bei einem Arzt und hat das anschaun lassen und muss sich angeblich operieren lassen. Nun ist der Verdacht, dass das mein Freund auch hat. Und ich bin total neidisch auf ihn, wenn er wirklich operiert wird und das eine 6-stündige OP mit Vollnarkose ist. Ich will auch!!!

Ich weiß nicht warum, aber ich will unbedingt operiert werden. Womit kann das zusammenhängen und wie kann ich das abschalten? Immerhin will ich, dass es meinem Freund gut geht, und falls es nötig ist, dass er halt operiert wird. Ich hab auch irgendwie Angst.

Könnt ihr mir helfen? Habt ihr auch solche Gedanken /gehabt?

Danke für eure Hilfe!
LG Honey643

Mehr lesen

21. August 2007 um 11:36

Danke crickat !
Also Erstmal danke für deine Antwort! Das mit dem SVV kenn ich, habe es schon seit einem halben jahr oder länger, jedoch hab ich das relativ gut im Griff, naja, aber gestern hab ich mich wieder geritzt, weil ich es nicht ausgehalten habe! Dieser Wunsch operiert zu werden hat mich so aufgefressen, habe mich so leer gefühlt, so schlecht. Ich kanns nicht beschreiben, aber vl kennst du dieses Gefühl, nachdem du ja auch SVV machst. Ich hab ja Borderline...

Naja, das mit dem Therapeuten ist so ne Sache, ich weiss, dass er der richtige Ansprechpartner wäre, doch ich hab auch nicht Mut genug dazu, denn dann müsste ich einsehen dass ich krank bin, also wirklich....und irgendwie weiss ichs ja, aber ich wills nicht wahrhaben..

Wie auch immer...ich glaub wir sitzen im gleichen Boot!

Danke, LG Honey643

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen