Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Was ist los mit mir? Ständig abwesend, leer und niedergeschlagen?

Was ist los mit mir? Ständig abwesend, leer und niedergeschlagen?

15. November 2016 um 16:47 Letzte Antwort: 19. November 2016 um 0:26

Hallo
bin 16, weiblich und gehe auf ein Gymnasium. Ich weiß gerade echt nicht weiter. Ich fühle mich so unwohl in meiner Klasse, weiß aber nicht so genau, woran es liegt. Weil die halt eigentlich alle ja gar nicht so schlimm sind, aber wir haben z.B. einen Jungen in der Klasse, der dann auch mal ausgelacht wird und so. Aber Mobbing kann man das noch bei Weitem nicht nennen. Ich hab auch immer panische Angst davor irgendwie ausgelacht zu werden oder mich zu blamieren. Heute ging irgendwie so gut wie gar nichts, hab mich zwar ab und zu gemeldet, aber war mit den Gedanken ganz woanders, konnte mich null konzentrieren und wollte einfach nur nachhause. In den letzten beiden Stunden war ich sogar kurz davor zu weinen. Hab einfach das Gefühl ich gehöre nicht dazu und bin irgendwie komisch Wäre meine "beste Freundin" nicht in der Klasse, wäre ich wahrscheinlich verloren. Obwohl ich mich gleichzeitig auch ständig mit ihr vergleiche, was mich noch unglücklicher macht. Dazu kommt noch der ganze Lernstress, der mich echt fertig macht. Ich hab das Gefühl mir wird alles zu viel, mache mir viel zu viele Gedanken und bin nur noch abwesend. Das geht auch schon ne Weile so, als wäre da eine Blockade in meinem Kopf. Manchmal habe ich sogar das Gefühl, verlent zu haben, mit Menschen zu kommunizieren Hab mich immer mehr zurückgezogen, woranich allerdings gerade arbeite. Denke aber immer ich bin nur eine Last für die anderen, weil ich irgendwie nur noch selten so aktiv teilnehme und mich an Gesprächen beteilige. Kam echt häufig vor in den letzten Minaten, dass ich weinend zuhause saß, aber meiner Mutter nicht richtig erklären konnte, was los mit mir ist. Sie hat jetzt aber einen Termin beim Arzt gemacht, weiß aber nicht, ob ich da echt hingehen soll, weil ich mein  ursprüngliches Problem doch gar nicht selbst so richtig verstehe. Wie soll ich das dann jemand anderem erklären? 

Mehr lesen

19. November 2016 um 0:26

Bei mir lief auch so manches falsch im Leben, und in der Schule sowieso. Zu jener Zeit waren wir 45 Schüler und Schülerinnen in einer Klasse! Auch ich wurde ausgelacht und verspottet, aufgrund meines enormen Übergewichts. Aber sie schafften mich nicht. Es war mir wurscht, ob ich für die Anderen eine Last war oder nicht, für mich waren sie ja auch eine Last! Und so glich sich das wieder aus. Die Lehrer sagten immer: "`lib`, du wirst es in deinem Leben NIE zu etwas bringen ..." Und ich dachte mir: Das wirst du wissen, du saublöder Hund.

Ob Dir ein Arzt helfen kann, vermag ich nicht zu beurteilen - aber es wäre einen Versuch wert. Und denk` manchmal dran: Diese Zeit geht auch vorüber. Würde mich freuen, wieder von Dir zu hören.

Alles Gute und viel Glück!

LG.,

the old lib 

Gefällt mir