Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Was ist los mit mir?? Selbstmord gedanken

Letzte Nachricht: 5. September 2011 um 11:52
23.08.11 um 20:13

Hallo ihr Lieben

Ich brauche ganz dringen Hilfe... In letzter habe ich schlimme aggresion bin mit allem und jeden unufrieden vor allem mit mir denke ständig das es besser ist wenn ich sterben würde, habe wieder angefangen mich zu ritzen... Ich streite ständig mit meinen eltern auch wenn sie mich nur um ein gefallen fragen, mit meinen freund streite ich au nur noch sogar wenn er ein scherz macht, das schlimmste ist das wenn ich trinke ich richtig austicke letztes mal habe ich meine eltern beschimpft und diesmal habe ich meinen freund geschlagen und daraufhin hat er mit mir schluss gemacht. Ich hasse mich dafür und es tut mir so weh das ich das tuhe weil ich diese Menschen über alles liebe aber trotzdem so zu Ihnen bin.. Ich habe zwar mit meiner mutter darüber geredet aber alles kann ich ihr auch nicht sagen. Es ist zu Kompliziert ich bin einfach so unzufrieden. Ich habe eine Ausbildung angefangen die mir garnicht gefällt und die ich nicht ausüben will, aber meinen eltern zu liebe mache und das macht mich noch wütender und trauriger. Was soll ich tun ich weis nicht merh weiter bald habe ich keinen mehr ich will nicht mal etwas unternehmen, mich schick machen und so war ich nie ich weis einfach nicht mehr weiter...


hat jemand erfahrungen damit oder kann mir einen tipp geben ich bitte um Antworten

Dankeschön

Mehr lesen

04.09.11 um 17:35

Hol dir Hilfe !
Genau dasselbe Problem hatte ich auch .
Ich wurde jahrelang fertig gemacht, gedisst, geschlagen. Ich zweifelte an mir selbst, hasste mich und alles war scheiße. Ich war aggressiv und schon ne Kleinigkeit brachte mich auf die Palme. Ich hasste es wenn man mir dumme Fragen stellte etc. Ich war wie ein anderer Mensch, meine Freunde und meine Familie kannten mich so garnicht .

Ich hatte Selbstmordgedanken wegen Liebeskummer, und wegen all dem Stress . Ich warf mich 2 mal vor ein Auto. Einmal landete im Krankenhaus, und ein Unfall im Koma. Ich ritze mich, hatte eine Essstörung und nichts half. Bis zu einem Tag . Als ich mich im Spiegel betrachtete und mir sagte " Alles wird gut " . Ich fing an zu leben . Machte Dinge die ich schon lange machen wollte . Dinge die ich mich nie getraut hätte. Jetzt habe ich ordentlich Selbstbewusstsein. Und wenn es mal schwindet, dann bau ich mich wieder auf. Denke an das was ich geschafft hab, und an das was ich noch schaffen will ! Außerdem tust du damit den Menschen die du liebst & die dich lieben , nur noch mehr weh . Und dadurch verlierst du sie , glaub mir ! Durch den Scheiß hab ich viele verloren und würde es alles rückgänig machen, weil es keine Lösung war. Sondern eher nur noch mehr belastete . Nicht zur Klinge greifen, eher ins Kissen schreien oder beim Boxen anmelden . Oder bei einem Sport wo du dich total auspower kannst oder dich abreagieren kannst. Oder schreib Texte, in denen du deine Sorgen teilst, deine Ängste, deine Probleme. Und danach verbrennen ! Das Hilft . Und immer vorm Schlafen gehen, alle Sorgen - Ängste und Probleme in ein Tagebuch schreiben , hiflt auch .

Wegen der Ausbildung, das ist bei mir auch so ein Ding. Ich will was anderes machen, als das was meine Eltern für mich angebracht finden. Und ich überlege auch hin und her. Aber letzendlich liegt es bei dir, was DU willst.

Das mit dem Verhalten , das du deine Freund verloren hast, kenn ich . Ich habe auch meinen Freund verloren weil ich ihn mit meinem Verhalten sehr verletzt habe . Kämpf um ihn , wenn du ihn liebst . Sag ihm es tut dir leid, und beichte deine Situation. Du musst zu ihm ehrlich sein, das es dir nicht gut geht und du nicht mehr kannst. Das du nicht weißt was du tun sollst und alles . Er wird Verständniss zeigen und dir bestimmt versuchen zu helfen !

Liebe dich wie du bist, liebe das was du machst. Du wirst so mehr Ausstrahlung haben, und du wirst glücklicher. Mach dich nicht selbst nieder, das hilft nichs . Mach ein Umstyling, einen Neuanfang . Das was du schon immer mal machen wolltest .

Schritt für Schritt , nicht alles auf einmal . Setz dir kleine Ziele . Und immer wenn du etwas geschafft hast, belohn dich selbst mit einem Eis oder einem schönen Paar Schuhe oder einem schönen Discoabend wie auch immer

Hoffe ich konnte dir helfen :*

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

05.09.11 um 11:52

Hallo Butterfly,
du zeigst dich emotional instabil mit selbstverletzendem Verhalten und latenter Suizidalität. Ich würde dir schon empfehlen, dich einmal bei einer Psychotherapeutin vorzustellen. Nach meiner Einschätzung benötigst du professionelle Hilfe. Solltest du zu lange auf einen Termin warten müssen und es nicht mehr aushalten, kannst du zwischenzeitlich einen Facharzt für Psychiatrie aufsuchen, der dann die Möglichkeit einer medikamentösen Behandlung prüfen wird.

LG Nus

Gefällt mir