Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Was ist los mit mir?

Was ist los mit mir?

26. Juni 2010 um 1:40

hallo! (danke schonmal, wer sich das antut und diesen langen text liest!! )
ich bin 16 jahre alt... in letzter zeit (so ca. 1 jahr) ist mir alles zu viel... ich war noch nie selbstbewusst. Nicht mal, wenn man mir sagt, dass ich hübsch, bin glaube ich es. Wenn sich teils Männer, teils Jungen nach mir umdrehen, oder mich sogar auf der straße ansprechen, denke ich einfach nur "o gott, ich seh' wahrscheinlich aus wie eine schlampe"...
ich liege nächtelang wach und heule mir die augen aus dem kopf, ohne dass neulich ein schlimmes ereignis vorgefallen ist. Ich weine sogar jetzt noch wegen einem Jungen, mit dem ich ein jahr lang seeeehr gut befreundet war und der dann immer eindeutigere dinge gemacht hat, und von einem tag auf den anderen mich gehasst hat... das ist jetzt 2 jahre her.
Außerdem hat mich meine allerbeste freundin hintergangen und überall von meinem ersten mal erzählt. von meiner jetzigen besten freundin höre ich mir immer all ihre probleme an, aber wenn ich mich mal wieder mit meiner mutter streite & darüber reden möchte, antwortet sie einfach nicht (beim chatten zB).
Auch 2 meiner anderen freundinnen hören mir nie zu, bzw sind genervt wenns mir schlecht geht oder machen sich sogar über mich lustig (sie meinen es zwar nicht böse & aktzeptieren auch, wenn ich mich dann auch über sie lustig mache, aber manchmal tut's einfach so weh, weil manchmal würde ich auch gerne ernst mit ihnen reden können). ich versuche dann halt immer gut gelaunt & auch lustig zu sein,,,
von der einen darf ich mir auch immer ihre beziehungsprobleme & ihre eifersucht anhören, sie trösten usw, aber ich kann ihr nichts erzählen, weil sie sofort von mir genervt ist, wenn ich mal was brauche.
ich bin fürsorglich und eigentlich fast immer bereit opfer zu bringen. zB am ball: eine freundin wollte sich die eröffnung unbedingt ansehen (ich eigentl. auch), aber ihr freund ist immer wieder umgekippt und man konnte ihn nicht allein lassen; also bin ich bei ihm geblieben. das macht mir wirklich überhaupt nichts aus, weil er mir wirkl. leid getan hat!
wieder eine andere freundin habe ich gefragt, ob sie in den ferien mit mir zusammen im ausland urlaub machen würde (um unser engl. bzw französ. zu verbessern). sie hat nein gesagt, weil sie darf nicht, denn sie würde dann ja mit mir deutsch sprechen und nichts lernen. jetzt fährt sie aber mit einer ebenfalls deutsch-sprachigen freundin in die provence. i-wie komm ich mir da zieml. verar**** vor... es macht mich wütend, aber auch extrem traurig.
außerdem hab ich seit ca. 1 jahr eine zahnspange... eigentl eh eine, die man nicht so stark sieht... aber ich komm mir so hässlich vor... theorätisch sollte ich sie in den nächsten 3-5 monaten runter bekommen, aber ich halts einfach nicht mehr aus!
außerdem gibt es einen Jungen, mit dem ich mal geschlafen hab und der das noch immer will. aber er hat eine freundin und er liebt mich nicht... an einem tag beschließe ich, wieder mit ihm zu schlafen, am nächste beschließ' ich, es doch lieber zu lassen...
zu meiner mutter hab ich auch keine wirklich tolle beziehung... wir streiten sehr oft. als ich 1 war, ist ihr bruder gestorben & als ich 6 war, ihr vater. wenn ich so zurückdenke, war sie eigentl auch sehr oft deprimiert...
naja, meine eltern leben in scheidung, seit 5 jahren, weil mein vater fremdgeht. wir leben in einem großen haus mit pool und großem garten und ich will eigentl. nicht ausziehen... seit 10 jahren wünsche ich mir einen hund, aber papa hasst hunde und ich würde erst einen bekommen, wenn wir ausziehen... dafür haben in den letzten 2 jahren alle meine freundinnen einen hund bekommen , und ich denk mir so oft "warum bekomm ich nicht auch, was ich will?"
und seit kurzem hat sogar meine relativ dicke freundin, die eigentl nicht sehr hübsch ist, einen verehrer, obwohl sie gar nicht an burschen interessiert ist.. (und der ist auch noch süß) und irgendwie bin ich neidisch..
und immer wenn sich ein Junge für mich interessiert, kommt das mädchen, das mit jedem schläft her, und spannt ihn mir aus... -weil welcher typ tut sich ne beziehung an, wenn er von ihr praktisch <sex for free> kriegt..
naja, und wenn ich an all das denke, werd ich immer unglaublich traurig... außerdem bin ich sehr oft alleine...meine freundinnen haben nie zeit...
manchmal, wenn ich am straßenrand stehe, und autos ganz schnell vorbei fahren, überlege ich, wie es wäre, wenn ich mich vor so ein auto werfen würde... ich würds ja nicht tun, aber mir macht angst, dass ich daran denke...
was mach ich denn jetzt? normalerweise rede ich mit niemandem darüber...

vielen dank an die, die das hier gelesen haben!!!!!!!
Lg

Mehr lesen

28. Juni 2010 um 19:54

.
Hallo dknyreddelicious,
Ersteinmal finde ich es toll, dass du hier geschrieben hast.
Zunächst zu deinen Freunden. Hast du mit ihnen mal darüber geredet? Ich finde es in sämtlichen Beziehungen immer wichtig zu reden, auch wenn das manchmal sehr unangenehm ist..
Du scheinst mir im Moment ziemlich im Gefühlssumpf zu stecken..daher würde ich dir raten zu einer Psychologin oder einer psychologischen Beratungsstelle zu gehen.
Keine Angst, dass ist nicht nur vor "völlig verrückte" und "kranke" Menschen, sondern eigentlich für jeden, der im Moment nicht so wirklich zurechtkommt.
Schau doch mal, ob das Gesundheitsamt in deiner Nähe ein psychologische Beratung anbietet.
Außerdem darfst du mir gerne schreiben, wenn du magst.
Ganz liebe und aufmunternde Grüße
Gedankin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook