Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Was ist los mit dieser Frau?!

Was ist los mit dieser Frau?!

13. April 2016 um 9:41

Hi Community,

ich habe seid ca einem halben Jahr wieder eine Freundin. Zusammen gekommen sind wir dadurch das sie viele Probleme hatte, besonders mit ihrem Ex Freund und ich ihr in der Hinsicht geholfen hatte. Hat sich dann so entwickelt , die ganze Geschichte zu erzählen würde den Rahmen sprengen.
Auf jeden Fall frage ich mich was mit ihr eigentlich falsch ist. Sie fängt regelmäßig heftige Streits aus dem nichts an, mit Vorwürfen welche entweder komplett aus der Luft gegriffen sind oder manchmal auch verdreht.
Ein kleines Beispiel:
Einmal sagte sie mir an einem Samstag das sie den nächsten Samstag komplett mit einer Freundin verbringen würde und wir uns erst spät Abends sehen können. War für mich kein Problem , da ich selbstständig bin und 15 std am Tag unterwegs freute ich mich einen ganzen Tag für mich zu haben. Ich plante meinen ganzen Tag und wollte frühs um 9 zum Friseur. Dann kam der Freitag vor dem besagten Samstag und sie fragte ob wir Samstag zusammen frühstücken. Ich sagte ja, dann aber um 8 ich gehe um 9 zum Friseur und treffe danach einen Freund. Und schon ging es los..
"Warum muss ich jetzt wegen dir so früh aufstehen?"
"Du verplanst den ganzen Tag ohne an mich zu denken , das machst du immer" (was nicht stimmt)
Als ich argumentierte das sie doch sagte sie habe keine Zeit sagte sie
"Meine Freundin kann aber erst um 15 Uhr".

Auch ein schönes Beispiel war Silvester , als sie es als Grund empfand weil wir nicht wussten was wir machen Streit anzufangen und mir dann mehrfach in Whatsapp schrieb das sie mich heute nicht mehr sehen will um dann ihren Freundinnen zu erzählen ich wär ja so scheisse und lasse sie an Silvester alleine. Bis heute versteht sie nicht das dies die Konsequenz aus ihrem Verhalten ist. Ich war an diesem Tag sogar noch bei ihr um zu reden, woraufhin sie mich einfach nur beleidigte und sich daraufhin wunderte das ich wieder gegangen bin und sie meinte mit mir könne man ja nicht reden.

In einem anderen unnötigen Streit, sagte sie mal das das für sie ein Trennungsgrund sei. Ich entgegnete das ich dies genauso sehe woraufhin sie einem Freund schrieb " Er sagt das ist ein Trennungsgrund für ihn, da sieht man wie wichtig ich ihm bin".

In jedem Streit variieren auch permanent die Gründe. Sie hat immer 5-6 Dinge die sie mir vorwirft welche vollkommen haltlos sind, schon die simple Frage , was ich denn ihrer Meinung nach besser machen soll führt dazu das sie nicht mehr weiss was sie sagen soll und mich für ein paar Sekunden anstarrt und dann kommt was anderes. Sind diese Punkte abgearbeitet , geht es gerade von vorne los.
Es ist quasi so , stellen Sie sich vor ich behaupte die Welt ist eine Scheibe , sie erklären und beweisen mir das Gegenteil, und zwar so das ich eindeutig im unrecht bin. Dann sage ich zu Ihnen übrigens, die Erde ist eine Scheibe.

Sie behauptet auch gerne ich würde alles Tor diskutieren und wolle immer Recht haben. Das stimmt so aber nicht, das einzige was ich tue ist ihr zu sagen das es nicht stimmt was sie sagt oder das sie Dinge verdreht, ich für mich brauche überhaupr nicht recht haben.
Sie sagte zB auch mal das sie sich nicht geliebt fühlt. Zu dieser Zeit trug ich sie jeden Abend ins Bett, war noch total verliebt , sagte ihr wie hübsch und toll sie ist usw. Sie selbst sagt auch ständig wie froh sie ist mich zu haben und das sie noch nie so einen tollen Freund hatte. Wenn sie dann aber wieder Streit anfängt, ist das alles nie passiert.

Gerne versucht sie mich auch klein zu reden, völlig ohne Streit das passiert so nebenbei meine Arbeit wäre ja keine richtige Arbeit usw.
Mein Auto wär eine Schrottmühle.
Das ist mir aber ziemlich egal ,ich wundere mich nur über diesen Charakterzug , da sie auch dabei immer wieder erwähnt wie viel besser sie alles weiss und kann. Leider liegen meine Einkünfte ca um das dreifache höher als ihre und regelmäßig stellt sie fest das die Dinge die ich sage, von denen ich keine Ahnung habe irgendwie dann doch so sind , ich habe trotzdem keine Ahnung und das ist Zufall und kein wissen. Wobei ich da wie gesagt ehr drüber lache. Mich wundert nur warum man seinen Partner versucht schlecht zu reden, macht für mich keinen Sinn.
Was sie auch garnicht ab kann ist das ich mich nicht kontrollieren lasse und man mir keine Vorschriften machen kann.
Einmal sagte ich zu ihr, das ich auch alleine immer einen weg finde.
Darauf sagte sie, ja genau, das ist ein riesen Problem.

Mich würde mal brennend interessieren was da nicht stimmt ^^

Mehr lesen

13. April 2016 um 9:54

Edit
Habe leider keinen edit button gefunden .
Hinzuzufügen wäre noch das ich eine Beziehung immer auf Augenhöhe führe, ich brauche nicht "die Hosen anzuhaben", lasse sie mir, abgesehen vom sex aber eben auch nicht ausziehen .
Ich möchte niemanden verändern und mache niemand vorschriften , erwarte im Gegenzug aber das selbe.
Sie kann feiern gehen, tun und lassen was sie will ohne das ich irgendwas sage l. Ich finde auch ich habe garnicht das Recht dazu und will ich auch nicht.
Sie im Gegenzug sagte schon öfter Dinge wie " ich habe auch nichts gesagt als du das und das gemacht hast ", worauf ich ihr zu verstehen gebr das sie das auch nicht zu tun hat, was sie sehr sauer macht denn sie versteht das scheinbar als gutmütigkeit

Gefällt mir

13. April 2016 um 11:24

Dann
drehst Du den Spieß mal um und sagst Ihr, wie`s läuft, dass nur Du es bist, der weiß, wo und wie der Hase läuft und wo derselbe begraben liegt. Ich machte das mal. Ich erzählte Ihr, in groben Umrissen, was von Psychologie, Soziologie, Anthropologie und Ethnologie. Sie brachte den Mund nicht mehr zu, gab aber keinen Laut von sich.

Ich bin eigentlich eher zurückhaltend, man könnte schon fast sagen: Schüchtern. Aber wenn`s eine(r) draufanlegt, kann ich auch anders! Und das ließ ich sie spüren, und zwar klar und deutlich. Anschließend stimmte ALLES!

Alles Gute!

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir

13. April 2016 um 12:03

Hört sich...
... nach ner Mischung aus Borderline und narzistischer Persönlichkeitsstörung an... Die Dame sollte dringend einen Therapeuten aufsuchen... Und Du solltest Dich fragen, ob Du das wirklich mitmachen willst.

Gefällt mir

13. April 2016 um 12:57
In Antwort auf jasmin1220

Hört sich...
... nach ner Mischung aus Borderline und narzistischer Persönlichkeitsstörung an... Die Dame sollte dringend einen Therapeuten aufsuchen... Und Du solltest Dich fragen, ob Du das wirklich mitmachen willst.

Liebe Jasmin!
Ich muss da was loswerden: Sehr viele Leserinnen und Leser sagen ja: "Such` dir professionelle Hilfe, einen Psychologen, einen Therapeuten etc." Ja verdammt, da bin ja ICH noch besser, als diese Halsabschneider!"

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir

13. April 2016 um 13:29
In Antwort auf jasmin1220

Hört sich...
... nach ner Mischung aus Borderline und narzistischer Persönlichkeitsstörung an... Die Dame sollte dringend einen Therapeuten aufsuchen... Und Du solltest Dich fragen, ob Du das wirklich mitmachen willst.

So
eine ähnliche Vermutung habe ich auch. Ivh habe das Gefühl das sie nur glücklich sein kann wenn sie unglücklich ist, wobei ich mir auch vorstellen könnte das sie einfach Aufmerksamkeit sucht.
Sie sagt zB auch ständig das sie sich zu dick findet und mit sich total unzufrieden ist, geht aber feiern in hotpants.... Ihr gesamtes Verhalten wirkt auf mich komplett irrational und teilweise sehr gespielt, es erinnert mich oft an Sendungen wie Berlin Tag und Nacht welche sie auch alle konsumiert. Hinzu kommt eine eindeutige doppelmoral. Sie verurteilt oft Leute aufgrund von Dingen die sie aber selbst genauso Tut oder getan hat, ganz besonders gern natürlich mich . Wenn ich ihr dann sage das sie selbst genau das tut, starrt sie mich wieder an und bringt kein Ton raus.

Ich habe ehr sogar den Eindruck das sie einfach versuchr mich zu verletzen mit dem was sie sagt, also bewusst. Da fielen schon Dinge wie "wenn das so weitet geht betrüg ich dich irgendwann" worauf ich ihr Dinge sage wie "Mach vorher Schluss dann behälst du wenigstens deine würde" worauf dieses hasserfüllte starren folgt.
Ich hab tatsächlich den Eindruck das sie versucht bewusst mich zu verletzen und am Ende darüber deprimiert ist das es nicht geklappt hat. Ich nehme das nicht persönlich , da ich ja weiss das es nicht stimmt was sie sagt.
Ich empfinde es ehr als unreif, lästig und nervig.
Ich habe vor ein paar Wochen (2-3) Schluss gemacht weil es mir zu blöd wurde, sie wollte dann reden, meinte es hat ihr die Augen geöffnet echt. Seit dem ist bisher alles OK gewesen , sie meinte zwar mal das ich nicht mehr so Leidenschaftlich bin und sie sich iwann einen anderen sucht wenn ich mich nicht andere, was sie aber revidierte als ich sagte ich brauch mir nicht drohen lassen und das sie es sich selbst kaputt gemacht hat. Wenn sie will das ich wieder Leidenschaftlich mit ihr umgehe brauchr das zeif das nahm sie dann so hin.
Für mich ist klar, wenn das wieder so wird wie beschrieben wars das definitiv , sie wollte eine 2. Chance die hat sie nun ,wobei ich dem ganzen Frieden noch nicht traue.
Besonderheit

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen