Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Was ist los?

27. Dezember 2020 um 21:15 Letzte Antwort: 28. Dezember 2020 um 10:23

Hi ich habe das gefühl irgendwas ist los letzens ging es mir noch gut und dann nicht mehr heute nachdem ich aufgewacht bin hatte ich direkt ein schlechtes gefühl obwohl es mir gestern noch gut ging letztens hatte ich das auch und dann hatte mehrere tage so ein depressive zeit und dann paar tage später ging es mir wieder gut dann irgendwie depressiv was ist los? 

Mehr lesen

27. Dezember 2020 um 23:51
In Antwort auf

Hi ich habe das gefühl irgendwas ist los letzens ging es mir noch gut und dann nicht mehr heute nachdem ich aufgewacht bin hatte ich direkt ein schlechtes gefühl obwohl es mir gestern noch gut ging letztens hatte ich das auch und dann hatte mehrere tage so ein depressive zeit und dann paar tage später ging es mir wieder gut dann irgendwie depressiv was ist los? 

Keine Ahnung.  Was ist los? Mal zum Hausarzt gehen 

Gefällt mir

27. Dezember 2020 um 23:51
In Antwort auf

Hi ich habe das gefühl irgendwas ist los letzens ging es mir noch gut und dann nicht mehr heute nachdem ich aufgewacht bin hatte ich direkt ein schlechtes gefühl obwohl es mir gestern noch gut ging letztens hatte ich das auch und dann hatte mehrere tage so ein depressive zeit und dann paar tage später ging es mir wieder gut dann irgendwie depressiv was ist los? 

Keine Ahnung.  Was ist los? Mal zum Hausarzt gehen 

Gefällt mir

28. Dezember 2020 um 10:23
In Antwort auf

Hi ich habe das gefühl irgendwas ist los letzens ging es mir noch gut und dann nicht mehr heute nachdem ich aufgewacht bin hatte ich direkt ein schlechtes gefühl obwohl es mir gestern noch gut ging letztens hatte ich das auch und dann hatte mehrere tage so ein depressive zeit und dann paar tage später ging es mir wieder gut dann irgendwie depressiv was ist los? 

Hallo,

Stimmungen schwanken ganz gerne und diese Zeit im Moment, von der alle Menschen betroffen sind,  tut ihr Übriges dazu. Ich würde diese depressiven Ausschläge zwar nicht aus den Augen verlieren aber dir dennoch raten, den Fokus auf positive Gefühle und Gedanken zu richten. Es ist kein Drama, wenn dies nicht ständig gelingt.  Ständige Selbstbeobachtung vertieft oftmals ein negatives Gefühl, weil man diesem negativen Gefühl zu viel Raum bietet. Die meisten Menschen neigen dazu ihre negativen Gedanken und Gefühle intensiv zu betrachten, ihre guten Gefühle nehmen sie als selbstverständlich wahr. Widme dich den guten Gefühlen, was kannst du heute tun, damit du dich heute gut fühlst. Vielleicht schreibst du dir auch auf, wann über den Tag verteilt, du dich gut fühltest. Vielleicht stellst du dabei etwas fest. 

LG Sis

Gefällt mir