Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Was ist es?

Was ist es?

3. September 2017 um 2:01

Ich habe mich in letzter Zeit gefragt weshalb ich so bin wie ich bin.

Es fing als Kind an, ich war immer unbeteiligt an den Gefühlen anderer und hatte auch nie Mitgefühl. Als Verwandte oder Freunde gestorben sind hat es mich nie getroffen.

Ich empfinde nichts für Tiere oder Menschen. Freunde waren mir nie wichtiger als eine Zufallsbekanntschaft. Sogar als meine Schwester gemobbt wurde und traurig war. Hat es mich nicht berührt, war mir egal. Ich habe Sie mal als wir klein waren alleine am Spielplatz gelassen und war wütend auf Sie als Sie es unserer Mutter gepetzt hat. Wenn ich andere Leute verletze denke ich nur: "Deine eigene Schuld wenn du dich mit mir anlegst. Meine Eltern sagen ich sei manipulativ und verschlagen. Ich hatte noch nie ein schlechtes Gewissen und vertraue niemanden. Ich bekomme immer was ich will und finde auch immer schnell Anhänger oder Freunde. Ich suche immer gefährliche Situationen, wo ich in Lebensgefahr schwebe. Nur da fühle ich mich wohl. Ich langweile mich extrem schnell und verliere schnell mal die Arbeit. Man sagt mir ich sei sehr charismatisch. Die Meinung anderer ist mir egal.

Ich hasse es zu verlieren. Ich habe schon alles mögliche vorgetäuscht (Angst, Freude, Trauer, Gefühle für Person, ADHS, Phobien, Wut und mehrere Krankheiten). Ich empfinde keine Reue und keine tiefen Gefühle für meine Eltern. Sie sind für mich nur nutzen zum Zweck.

Ich wollte mal die Schule niederbrennen, doch hatte kein Vertrauen in Kollegen.

Ich ziehe immer eine Show ab und wenn ich Angst habe bin ich skrupellos gegenüber jeden und gebe die Schuld anderen. Ich mag es wenn Menschen oder Tiere leiden. Ich fang an zu lachen und fühle mich gut.

Weil, ich in Psychotherapie wegen Zwangsgedanken bin, muss ich die Wahrheit erzählen und ehrlich sein. Mein Problem ist aber, das ich nicht ohne lügen leben kann. Ich brauche die Macht und Kontrolle. Ich fühle mich besser wenn ich Lüge.

Meine Psychologin sagt ich hätte Schwierigkeiten die Wahrheit zu sagen.

Mehr lesen

3. September 2017 um 15:12

Meinst du vielleicht Soziopathie? Wie äußert sich das? Die meisten Merkmale sind nicht mir sondern der Familie aufgefallen. Was auch noch komisch ist, Babys fangen in meiner Nähe zu heulen an. Hunde bellen mich aggressiv an. Kleine Kinder fürchten sich vor mir. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kontakte meiden aber mehr Kontakt wollen ...
Von: blackbeauty47
neu
2. September 2017 um 0:13
angst oder Bauchgefühl
Von: lorena121111
neu
1. September 2017 um 23:42
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen