Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Was ist eine Psychosomatische kur

Was ist eine Psychosomatische kur

6. Mai 2009 um 13:52

kann das mir irgendjemand erklären?
wann machen leute so eine kur?

Mehr lesen

4. Juli 2009 um 20:03

Hallo sa277
Eine Psychsomatische Kur ist wo Menschen hin kommen die sowohl Körperlich als auch Seelisch ausgelaugt sind und nicht weiter wissen in ihrem Leben, das ist ein guter Ort wo man selbst zur Ruhe kommen kann und für sich seine Gedanken Sorgen Nöte ordnen kann mit Untersützung von Therapeutischen Hilfe. Es ist ein Klinik Aufenthalt aber keine Geschlossene , ein Übungsort mit Schwierigkeiten im Umgang mit Problemen umzugehen lernen denen man sich im Alltag vielleicht nicht ganz so bewusst ist, dort die Möglichkeit hat, sich und seine Vergangenheit besser zu verstehen und somit auch andere. Dort werden verschiedene schreckliche Ereignisse im Leben aufgearbeitet und es kann Heilung stattfinden. man bekommt dort so eine Art Stundenplan mit verschiedenen Therapie arten, Es wird sehr viel geredet dort, gemalt, zusammen gegessen sport gemacht, halt alles was der Körper braucht um wieder fit und gesund in den Alltag zu gehen. ich hoffe ich konnte dir helfen
LG Kitty

Gefällt mir

16. September 2011 um 18:45

Psychsomatische Kur
Hallo, als ich 2003 in De in einer Psychosomatischen Klinik war dann deshalb weil ich Schmerzen hatte ohne organischen Befund. Die Schmerzen wurden immer grösser und Medikamente halfen nicht mehr. In der Kur habe ich erkannt das meine Schmerzen mit meiner Vergangenheit zusammen hingen ich erkannte auch das ich schwer depressiv war. Heute bin ich immer noch schmerz frei. In der Klinik gab es verschiedene Abteilungen. Für Menschen mit Phobien, Borderliner und die psychosomatische Abteilung die sehr umfassend ist.
cherry806

Gefällt mir

8. Oktober 2011 um 23:45

Psychosomatik
Psyche = Atem, Seele. Soma = Körper.
Also eine seelische Auffälligkeit, die sich körperlich zeigt.
Fachärzte für Psychosomatik und Psychotherapie behandeln in der Klinik (Sana Klinik z.B.) Eine Kur wird nur unter ärztlicher Überwachung von den Krankenkassen getragen, aber diese ist auch privat zahlbar.
Es werden Depressionen, Ängste, diffuse Schmerzzustände, Borderline, Burn-out Syndrome behandelt. Es gibt Therapiekonzepte, die so vielfältig sind, dass nach ca. 6 Wochen eine zunehmende Besserung der Symptomatik erzielt werden kann.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen