Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Was ist das für eine psychische Störung?

Was ist das für eine psychische Störung?

11. Mai 2019 um 12:40 Letzte Antwort: 12. Mai 2019 um 23:09

Hallo Leute. Mein Freund hat folgende Probleme, er fühlt sich leer, er ist verloren, er weiß nicht was er will, er will einen Tag etwas und am zweiten wieder nicht, Er ist leicht beeinflußbar, ändert ständig seine Meinung, hat Schuldgefühle, entweder es ist etwas gut oder es ist etwas schlecht, also schwarz weiß sehen, hat Nachts Alpträume und wacht ständig auf, daß jemand ihn verfolgt. 

Am Anfang war alles perfekt, wir waren sehr schnell zusammen gekommen, ich habe ihm zugehört, er hat mir seine tiefste Geheimnisse anvertraut, die sonst er niemanden gesagt hat. Ich habe um ihn gekümmert. Vor kurzem gab es ein Konflikt zwischen uns, es wurde dann etwas ernst, er hat mich einfach verlassen. Vorher war ich die Frau, die hundert 100% zu ihm passt, und auf einmal sagt er mir daß ich arrogant und eifersüchtig und kontrollsüchtig bin und daß er mit mir nicht mehr sein kann, weil ich ihm gar nicht passe.
Ein Tag sspäter sagt er, er hat mich verlassen, weil ich ihn sowieso verlassen würde. 

Ich habe natürlich auch ein paar Fehler gemacht, aber ich kann nicht verstehen, wie ein Mensch so auf einmal kalt wird, nach allem was wir alles einander anvertraut haben und alles was ich für ihn gemacht habe, so undankbar ist und mich als falsch bezeichnet.

kann mir eine sagen, was los ist? Ich möchte ihm gern helfen, auch wenn wir nicht zusammen sind, wie kann ich mich jetzt so verhalten, daß er bei mir bleibt? 

 

 

Mehr lesen

11. Mai 2019 um 12:44
In Antwort auf cinino8

Hallo Leute. Mein Freund hat folgende Probleme, er fühlt sich leer, er ist verloren, er weiß nicht was er will, er will einen Tag etwas und am zweiten wieder nicht, Er ist leicht beeinflußbar, ändert ständig seine Meinung, hat Schuldgefühle, entweder es ist etwas gut oder es ist etwas schlecht, also schwarz weiß sehen, hat Nachts Alpträume und wacht ständig auf, daß jemand ihn verfolgt. 

Am Anfang war alles perfekt, wir waren sehr schnell zusammen gekommen, ich habe ihm zugehört, er hat mir seine tiefste Geheimnisse anvertraut, die sonst er niemanden gesagt hat. Ich habe um ihn gekümmert. Vor kurzem gab es ein Konflikt zwischen uns, es wurde dann etwas ernst, er hat mich einfach verlassen. Vorher war ich die Frau, die hundert 100% zu ihm passt, und auf einmal sagt er mir daß ich arrogant und eifersüchtig und kontrollsüchtig bin und daß er mit mir nicht mehr sein kann, weil ich ihm gar nicht passe.
Ein Tag sspäter sagt er, er hat mich verlassen, weil ich ihn sowieso verlassen würde. 

Ich habe natürlich auch ein paar Fehler gemacht, aber ich kann nicht verstehen, wie ein Mensch so auf einmal kalt wird, nach allem was wir alles einander anvertraut haben und alles was ich für ihn gemacht habe, so undankbar ist und mich als falsch bezeichnet.

kann mir eine sagen, was los ist? Ich möchte ihm gern helfen, auch wenn wir nicht zusammen sind, wie kann ich mich jetzt so verhalten, daß er bei mir bleibt? 

 

 

ok, also nicht Alpträume , sonder Albträume Ich muss mich in Deutsch etwas verbessern

Gefällt mir
12. Mai 2019 um 23:09

so eine Antwort wirst du hier im Forum nicht finden und jede in diese Richtung gehende wird falsch sein...da gibt es viele Möglichkeiten, die sein Verhalten auslösen
aber sprich nicht gleich von einer Störung oder einer psychischen Krankheit.
Viele sagen das so einfach daher und haben eigentlich keine Ahnung davon.
Wie zB, dass man gleich von Depressionen redet, wenn man mal traurig ist.

Eine Antwort auf deine Frage kann und soll dir auch nur dein Freund oder ein Therapeut geben.

Gefällt mir