Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Was ist am Frau-sein schön?

Was ist am Frau-sein schön?

4. Dezember 2010 um 12:09

Hallo an alle,
ich hadere gerade mal wieder mit mir. Ich bin zwar ne Frau, aber finde es alles andere als schön. Ich habe nix dagegen, eine Frau zu sein, aber nicht mit den ganzen Nachteilen, die Frau zu tragen hat. Wie kann ich mir ein besseres Frauenbild verschaffen? Es nützt ja nichts, dass ich mich gedanklich fertig mache und drüber nachdenke, was bei Männern alles besser und schöner ist und wie ungerecht die Welt ist.
Habe z. B. heute nach knapp 20 Tagen mit Riesen-Bauchschmerzen wieder meine Tage gekriegt (komme wohl "endlich" in die Wechseljahre). Aber danach wird es ja auch nicht besser.
Letzte Woche hatte ich ne Blasenentzündung. Wieso ist alles so ungerecht verteilt. Wenn Frauen schon ne kürzere Harnröhre haben und schneller ne Blasenentzündung bekommen, wieso haben wir dann auch noch ständig kalte Füße, die diese begünstigt? Könnten nicht wenigstens die Männer das übernehmen?
Ich weiß, ich klinge ziemlich depri. Hab ne Sch...laune heute. Ich denke aber oft drüber nach, dass wir Frauen die Arschkarte gezogen haben - in fast jeder Hinsicht. Dass wir Frauen immer noch den Männern gegenüber benachteiligt sind ... aber es nützt ja nix. Wie kann ich ein besseres Frauenbild bekommen. Habt Ihr Tipps?
Danke im voraus,
Maeggie

Mehr lesen

4. Dezember 2010 um 15:00

>>>
Hallo Maeggie,

ich denke du ziehst da momentan nur die Nachteile in den Vordergrund. Männer haben auch mit ein paar Problemen zu kämpfen. (Mehr körperliche Arbeit, kürzere Lebenserwartung...)
Die meisten heten können auch von Natur scheinbar nicht mit Gefühlen umgehen. (nicht alle)
Zudem kommt früher Haarausfall und andere kleinigkeiten dazu.
Du musst nach vorne schauen und darfst dich von den unschönen Dingen im Leben nicht blenden lassen. Versuche an die schönen Dinge zu denken, meistens Kleinigkeiten...
Unternehm am besten was schönes wenn du gerade nicht so gut drauf bist um dich erstmal zu beruhigen. (Kino, shoppen...)

Liebe Grüße,
Jay


P.s.: Das wichtigste hätte ich fast vergessen: Als Frau kann man Kinder bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2010 um 17:29

Re
denke mal es hängt nicht vom Geschlecht ab , ob man benachteiligt ist.

Es gibt auch genug Männer die der Meinung sind , Frauen haben vorteile

Es hängt von der Einstellung eines jeden selber ab,
ob man eine Positive oder Negative Lebenseinstellung hat und was man daraus macht.

Das einzige wo ich Dir recht gebe , ist das Frauen bei der Bezahlung benachteiligt werden

Wünsche Dir alles Gute und das wird schon wieder

lg Mario

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2010 um 23:15

Frau sein
Hallo Maeggie
würde Dir deine Sorgen gerne abnehmen , bin als Mann geboren und wäre gerne eine Frau . Bin ein TV oder eher Transsexuell . Du weist nicht wie sehr ich dich beneide um deinen Körper .
Darum Kopf hoch , geniesse deine Rolle
Betty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen