Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Was bedeutet dieser Kuss?

Letzte Nachricht: 10. März 2011 um 13:06
A
an0N_1228500699z
28.12.09 um 20:10

Wie beurteilt ihr das:

Ich habe mich in einen sehr guten Freund von mir verliebt. Vor einiger Zeit habe ich es ihm auch gesagt, er wollte aber nur Freundschaft. Keinen Monat später befinden wir uns auf einer Party, sind beide ziemlich voll. Er küsst mich, leidenschaftlich und lang.
Ich würde jemanden, für den ich nicht mehr als Freundschaft empfinde, nicht küssen, egal wie betrunken ich bin. Oder denke ich zu weiblich? Hat er doch Gefühle für mich? Oder nutzte er mich einfach nur aus?
Anregungen erwünscht.
Herzlichen Dank für jeden Post!

Mehr lesen

A
an0N_1284126999z
29.12.09 um 1:01

Hey
Ich würde dir wünschen, dass es etwas wird. Und das du ihn mit deiner Liebeserklärung in die richtige Richtung angestoßen hast! Es ist durchaus denkbar. Doch es gibt leider auch Männer, die sich nach körperlicher Nähe sehnen... Vielleicht ist dein Freund / Kumpel keiner von denen, doch denkbar wäre es.
Aber betrunkene sagen ja bekanntlich die Wahrheit

Sprech ihn drauf an und frag, was er sich dabei gedacht hat und wenn er auf den Alkohol verweißt und abblockt, dann frag ihn, ob du was probieren kannst.
Dann küss ihn und frag ihn, ob er etwas gespürt hat...
Und entscheide auch aus dem Bauchgefühö heraus.

Gaaanz viel Glück und liebe Grüße

1 -Gefällt mir

L
liesa_12326796
07.01.10 um 13:27

Das wüsste ich auch gern...
Hallo,
habe gerade deinen Beitrag gelesen... Dasselbe habe ich auch schon erlebt!
Ist schon zwei Jahre her - ich habe einem guten Freund gestanden, dass ich mich in ihn verliebt habe... Nach zwei Monaten waren wir beide auf einer Feier, als wir schon etwas getrunken hatten, haben wir erst lange geredet - sind dann raus und haben uns geküsst.
Obwohl er vorher gesagt hat, er kann meine Gefühle nicht erwidern... und wir kennen uns schon so lange ich lebe, also mittlerweile ca. 28 Jahre!
Aus uns ist nichts geworden und unsere Freundschaft ist auch kaputt...
Ich habe ihn damals gefragt, warum er mich geküsst hat, obwohl er wusste was ich für Ihn empfinde! Darauf konnte er mir bis heute keine Antwort geben... Aber wenn du eine Antwort auf diese Frage bekommen solltest, könntest du mir bescheid geben - würde mich auch interessieren...

Gefällt mir

Y
yui_12957210
07.01.10 um 21:13

Jungs sind Trampeltier xD
Sorry aber ich hab echt schon alles erlebmMit jungs. Ich verlieb mich in sie und dann trampeln sie nur auf meine gefühlen rum

ich und ein guter freund haben uns voll oft getroffen
geküüst alles
dann ein paar teffen weiter hat er zu mir gesagt "ICH LIEBE DICH" NICHT lieb dich und er war nie besoffen paar tage später fragte ich ihn ob das immer noch so sei.
er so ehrlich nene wegen meiner ex
ich dachte mir toll und dann wieder mal ein herz gefickt

1 -Gefällt mir

Anzeige
F
fadl_12935291
09.01.10 um 1:02

Männliche Meinung
Also, um mal als Junge hier ein weng Klarheit reinzubringen:
Es ist wie du sagst, du denkst "zu weiblich".
Ein Junge ist in seinem Kopf - vielleicht auch unbewusst - immer einen Schritt weiter. Das heißt im Klartext: Wenn er ein Mädchen kennen lernt, das ihm gefällt, stellt er sich gleich mal vor, wie es wär, wenn sie seine Freundin wär. Wenn dann mit dem Mädchen kontakt hat, dann hat er bestimmt schon einmal daran gedacht - das heißt sich vorgestellt - sie zu küssen. Das heißt dann auch, wenn er sie küsst, hat er sich bestimmt schon einmal Sex mit ihr vorgestellt. Das ganze hat natürlich - so banal das jetzt auch klingt - nichts damit zu tun, ob er das Mädchen wirklich liebt, denn das eine ist ja eine psychische Angelegenheit, das andere eine...ich nenns jetzt mal "optische". Du darfst das jetzt nicht falsch verstehen! Er betrachtet dich nicht als ein "Lustobjekt", ich sag mal vulgär irgendeine Schlampe, mit der er Spaß hat und dann haut er ab weil er sie halt nicht liebt. NEIN! Es ist lediglich ein Moment in dem eine besondere Stimmung da ist, ihr seid betrunken -> heißt ihr wart warscheinlich lustig drauf, habt mit einander Spaß gehabt, und in so einem Moment fühlt man sich irgendwie doch mehr hingezogen zu einem Mädchen als sonst. Und er wusste dass du dich in ihn verliebt hast. Und dann hat er dich geküsst. Einfach weil das gerade so schön war und den Abend perfekt gemacht hat. Nicht weil er sich jetzt plötzlich in dich verliebt hat. Weil er dich gerade besonders attraktiv fand.
Ich hab auch ne Freundin, und wenn sie mir gestehen würde, dass sie sich verliebt hat - ich liebe sie nicht, und das müsst ich ihr sagen. Aber in angepasster (etwas romantischer und angetrunkener) Stimmung (und wenn sie etwas schöner wäre - siehst du, so denken Jungs ) würd ich sie wahrscheinlich auch küssen. Ohne daran zu denken, dass ich später zu hundert Prozent in Erklärungsnot kommen werd, weil sie das ernst nehmen wird... Das heißt für den Jungen spielt es eher keine Rolle ob du dich in ihn verliebt hast, es ist eher ein hinderlicher Umstand - denn jetzt hat er dich verwirrt und muss sich erklaren... So, das wars, ich hoff ich hab jetzt kein allzu schlechtes Bild von uns Jungs gezeichnet, wenn ich nur halb so viel über Mädels wissen würd wär ich froh Sry, dass ich mich nicht kürzer fassen konnt.

9 -Gefällt mir

F
fadl_12935291
09.01.10 um 1:24
In Antwort auf fadl_12935291

Männliche Meinung
Also, um mal als Junge hier ein weng Klarheit reinzubringen:
Es ist wie du sagst, du denkst "zu weiblich".
Ein Junge ist in seinem Kopf - vielleicht auch unbewusst - immer einen Schritt weiter. Das heißt im Klartext: Wenn er ein Mädchen kennen lernt, das ihm gefällt, stellt er sich gleich mal vor, wie es wär, wenn sie seine Freundin wär. Wenn dann mit dem Mädchen kontakt hat, dann hat er bestimmt schon einmal daran gedacht - das heißt sich vorgestellt - sie zu küssen. Das heißt dann auch, wenn er sie küsst, hat er sich bestimmt schon einmal Sex mit ihr vorgestellt. Das ganze hat natürlich - so banal das jetzt auch klingt - nichts damit zu tun, ob er das Mädchen wirklich liebt, denn das eine ist ja eine psychische Angelegenheit, das andere eine...ich nenns jetzt mal "optische". Du darfst das jetzt nicht falsch verstehen! Er betrachtet dich nicht als ein "Lustobjekt", ich sag mal vulgär irgendeine Schlampe, mit der er Spaß hat und dann haut er ab weil er sie halt nicht liebt. NEIN! Es ist lediglich ein Moment in dem eine besondere Stimmung da ist, ihr seid betrunken -> heißt ihr wart warscheinlich lustig drauf, habt mit einander Spaß gehabt, und in so einem Moment fühlt man sich irgendwie doch mehr hingezogen zu einem Mädchen als sonst. Und er wusste dass du dich in ihn verliebt hast. Und dann hat er dich geküsst. Einfach weil das gerade so schön war und den Abend perfekt gemacht hat. Nicht weil er sich jetzt plötzlich in dich verliebt hat. Weil er dich gerade besonders attraktiv fand.
Ich hab auch ne Freundin, und wenn sie mir gestehen würde, dass sie sich verliebt hat - ich liebe sie nicht, und das müsst ich ihr sagen. Aber in angepasster (etwas romantischer und angetrunkener) Stimmung (und wenn sie etwas schöner wäre - siehst du, so denken Jungs ) würd ich sie wahrscheinlich auch küssen. Ohne daran zu denken, dass ich später zu hundert Prozent in Erklärungsnot kommen werd, weil sie das ernst nehmen wird... Das heißt für den Jungen spielt es eher keine Rolle ob du dich in ihn verliebt hast, es ist eher ein hinderlicher Umstand - denn jetzt hat er dich verwirrt und muss sich erklaren... So, das wars, ich hoff ich hab jetzt kein allzu schlechtes Bild von uns Jungs gezeichnet, wenn ich nur halb so viel über Mädels wissen würd wär ich froh Sry, dass ich mich nicht kürzer fassen konnt.

PS
PS:
Habs mir grad nochmal durchgelesen, klingt ja echt etwas negativ... Also, er hat dich NICHT AUSGENUTZ!
Jungs können nichts dafür, dass sie so instinktiv veranlagt sind, das heißt nicht, dass sie irgendwie auf das Mädchen herabblicken. Wir würden uns bloß wünschen, ihr würdet das genauso locker nehmen. Das ist wie beim berühmten Klischee vom One-Night-Stand. Der Mann will - unverbindlichen - Sex. Die Frau anfangs auch, dann merkt sie, dass sie doch mehr will. Der Mann würde wahrscheinlich nochmal mit ihr schlafen. Aber er hat sich immer noch nicht verliebt. Er will halt nur Sex. Ich weiß, das is jetzt arg klischeehaft, aber es passt dazu
Oder vergleichs mit einer Katze. Die hat einen Jagdtrieb und einen "Fresstrieb" (oder eben Hunger). Wenn man ihr mehr zu essen gibt, heißt das nicht, dass sie weniger jagt, aber wenn sie mal was erjagt hat, dann isst sie es natürlich gern. Doofes Beispiel, aber es ist ein gutes Äquivalent (bin ganz stolz, ist mir grad eingefallen ): Liebe (fangen) = Sex (fressen), aber Sex ist nicht = Liebe. Zwei verschiedene Grundbedürfnisse eben (Was für ein Zufall, grade is auf Kabel1 die letzte Ami-serie aus, jetz fängt die Werbung für Pornoclips an Die Frauen da liebe ich auch nich, aber das heißt nich, dass sie einen Mann nicht... nun ja... ähm... also nicht kalt lassen.) Also jetzt gute Nacht. Und frag doch deinen Freund, ob er sich nicht vielleicht doch noch in dich verliebt hat, dann hat er natürlich seinen Grund dich zu Küssen.

3 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1237295299z
17.02.10 um 14:22

Kenne ich zu gut
bei mir war es genau so wie bei dir...

vor drei jahren hab ich meinem besten freund gesagt, dass ich mich in ihn verliebt hab, er hat gesagt, dass er nur freundschaft will...und keine 3 wochen später hat er mich dann bei mir zuhause (hab eine mini-party gemacht) geküsst...ich war total besoffen, er nur angeheitert...

jedenfalls hab ich die welt nicht mehr verstanden...am nächsten tag hab ich ihn angerufen und ihn gefragt, was das sollte...und er konnte mir keine wirkliche antwort geben...hat dauernd nur herumgedruckst von wegen "keine ahnung, ich wollte dich einfach küssen" und "ich hab nicht nachgedacht bla bla bla"

ich will dir deine hoffnungen (sofern du dir welche machst) nicht zerstören, aber ich glaube du denkst wirklich zu weiblich...hab ich damals auch getan, bis ich mit ihm geredet hab...

wahrscheinlich hat er auch einfach nicht nachgedacht...in dem moment wollte er dich wahrscheinlich einfach küssen, was aber leider nicht heißt, dass er auch in die verliebt ist...

vielleicht wäre es das beste, wenn du mit ihm einfach mal drüber redest...dann hast du klarheit und auch wenns weh tut ist es immer noch besser als im ungewissen zu sein.

ich wünsch dir viel glück!

Gefällt mir

Anzeige
X
xenon_12846011
09.01.11 um 21:16
In Antwort auf an0N_1284126999z

Hey
Ich würde dir wünschen, dass es etwas wird. Und das du ihn mit deiner Liebeserklärung in die richtige Richtung angestoßen hast! Es ist durchaus denkbar. Doch es gibt leider auch Männer, die sich nach körperlicher Nähe sehnen... Vielleicht ist dein Freund / Kumpel keiner von denen, doch denkbar wäre es.
Aber betrunkene sagen ja bekanntlich die Wahrheit

Sprech ihn drauf an und frag, was er sich dabei gedacht hat und wenn er auf den Alkohol verweißt und abblockt, dann frag ihn, ob du was probieren kannst.
Dann küss ihn und frag ihn, ob er etwas gespürt hat...
Und entscheide auch aus dem Bauchgefühö heraus.

Gaaanz viel Glück und liebe Grüße

Ich stelle mir eine ähnliche frage:
Gestern war ich(16) mit ein paar freunden was trinken, darunter war auch ein mädchen für das ich was empfinde (würde es nicht liebe nennen.)
wir hatten alle schon ziemlich viel intus als ich ihre hand nahm und sie anlächelte.
Darauf sagte sie : "lass uns zu mir gehn" was wird dann machten.
als wir feststellten dass die hintertür zu war(vorne konnten wir nich rein, eltern etc.)
stellte sie sich einfach hin und ich küsste sie - sie hat den kuss erwiedert.
anfangs habe ich mich gefreut wie ein junger hund aber heute am morgen kam mir auf einmal der gedanke dass sie vielleicht einfach lockerer war weil sie betrunken war.
und die ungewissheit fühlt sich nicht gut an - ich trau mich auch nicht sie zu fragen -.-

Gefällt mir

B
briar_12498387
09.01.11 um 21:44

Dieser Kuss bedeutet nichts!
Er war betrunken. Vergiss es.
Du denkste tatsächlich zu weiblich.

Gefällt mir

Anzeige
F
fadl_12935291
10.03.11 um 13:06
In Antwort auf xenon_12846011

Ich stelle mir eine ähnliche frage:
Gestern war ich(16) mit ein paar freunden was trinken, darunter war auch ein mädchen für das ich was empfinde (würde es nicht liebe nennen.)
wir hatten alle schon ziemlich viel intus als ich ihre hand nahm und sie anlächelte.
Darauf sagte sie : "lass uns zu mir gehn" was wird dann machten.
als wir feststellten dass die hintertür zu war(vorne konnten wir nich rein, eltern etc.)
stellte sie sich einfach hin und ich küsste sie - sie hat den kuss erwiedert.
anfangs habe ich mich gefreut wie ein junger hund aber heute am morgen kam mir auf einmal der gedanke dass sie vielleicht einfach lockerer war weil sie betrunken war.
und die ungewissheit fühlt sich nicht gut an - ich trau mich auch nicht sie zu fragen -.-

Dann
Frag Sie.

Vielleicht nicht unbeding nach dem Motto "Liebst du mich jetzt oder nicht?" sondern frag sie einfach was denn das jetzt zu bedeuten habe, und du kannst ihr doch ruhig auch sagen, dass du dir da etwas unsicher bist, wie du das jetzt einordnen sollst... Sie wird sich bestimmt genau so wünschen die Situation zu klären... Aber egal, ich merk grad erst, dass wir schon März haben... willst du verraten was sich draus ergeben hat?
Gruß

Gefällt mir

Anzeige