Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Warum wirke ich so arrogant in der Öffentlichkeit?

Letzte Nachricht: 17. März 2009 um 15:12
S
sarai_12075316
16.03.09 um 0:27

Hallo zusammen,

ich wusste nicht ganz, wo genau hin mit diesem Thema. Ich fühle mich total schlecht, weil ich gerade realisiere, dass ich eine wohl nicht ganz einfache person bin was den Umgang in der Gesellschaft angeht. Mein Mann hat mich erst heute wieder daraufhin gewiesen! Wir sind gerade in eine neue Stadt gezogen und kennen hier niemanden. Bei seiner Arbeit sind regelmäßig Veranstaltungen, auf denen sich die Mitarbeiter samt Anhang treffen. Doch mein Mann muss dort arbeiten, dass heißt, ich bin auf mich alleine gestellt. Ich bin eigentlich keine schüchterne person, arbeite in der Beratung und kann beruflich sehr gut auf Kunden zugehen.

Doch privat ist es irgendwie komisch. Nicht, dass ich schüchtern bin, aber irgendwie benehme ich mich immer arrogant. Ich merke es ja selbst und manchmal zwinge ich mich, zu Leuten zu gehen und Small Talk zu betreiben, aber ehrlich gesagt, habe ich oft keine Lust und kein Interesse, andere "auszuquetschen". Dadurch haben sich bei diesen Events zum Beispiel echt Probleme aufgetan. Ich war eher immer zurückhaltend den anderen Ehefrauen gegenüber und als ich das erste mal dort war, waren auch alle sehr zurückhaltend mir gegenüber. Eine einzige kam zu mir und hat mich dann auch später eingeladen, doch mal auf einen Kaffee zu ihr zu kommen.

Sie war ganz nett und ich kenne hier niemanden, also bin ich hin. Es hat sich heraus gestellt (für mich zumindest) dass wir absolut nicht uaf einer wellenlänge sind. Sie sieht das wohl anders und hat angefangen, mich andauernd zu fragen, sich zu treffen. Nun, nch einigen Wochen kam eine der Ehefrauen auf mich zu und wir haben uns sehr gut verstanden.

Das Problem: Sie ist wirkt ziemlich arrogant zu den anderen und das empfand ich auch vorher. Sie und eine zweite hingen nur zusammen und das kam nicht so gut an bei den anderen. Jetzt Ist die zweite weg und ich mache viel mit ihr. Mein Mann fragte mich jetzt, ob ich mir nicht wie ein Trottel vorkomme, dass ich jetzt ihr "Spielzeug" wäre... Er würde beobachten, dass ich mich bei Fruen, die eine "leader"-Ader haben, immer unterwerfen würde, und wie ein Chameleon wäre. Die Frau, mit der ich am Anfang einen Kaffe getrunken habe, ist natürlich jetzt (wie kindisch) eingeschnappt, und guckt mich noch nicht mal mehr an. Es macht mich wahnsinnig, da die anderen Frauen eher dieser Kaffeefrau hinterher laufen, und wenn die Frauen mal ohne die Männer etwas unternehmen, werde ich nicht mehr gefragt! Mein Mann findet, ich würde mich abkapseln und ist sauer, weil die anderen Männer wohl Sprüche wie"Na, hat deine Frau eine neue beste Freundin" bringen! Ich kann das ja alles verstehen, aber ich weiß selbst nicht, warum ich so bin...

Ich weiß, wer ich bin, und habe eigentich Selbstbewusstsein. Ich denke auch nicht, dass ich besser bin als andere, aber irgendwie weiß ich mich nicht so recht, in der Öffentlichkeit zu zeigen. Selbst in der Schuel habe ih schon gehört, ich wäre arrogant. Mein Mann hat eine wichtige Position in der Firma und klar, kommt es blöd, wenn seine Frau so "arrogant" herüber kommt, aber wie soll ich es wieder rückgängig machen? Habt ihr veilleicht Tipps für mich? Vielen Dank!

Mehr lesen

yahoich
yahoich
17.03.09 um 15:12

Hey
um nicht arrogant zu wirken mußt lächeln ,den frauen entgegen kommen wie willst du denn sonst mehrere bekannschaften oder freundinnen kennen lernen? vielleicht da ja noch ne andere frau mit der auf einer wellenlänge bist aber das wirst du nie erfahren wenn du nicht auf die freundlich und offen zu gehst.du sprichst ja auch niemanden an der arrogant wirkt , oder? so eine ausstrahlung schreckt in aller erster linie ab. wie gesagt kann dir nur den rat auf andere zu zu gehen sonst hast du da verloren. ach ja kleine anmerkung du hast anquetschen geschrieben das ist mal lustig sowas doofes passiert mir auch oft beim tippen .

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?