Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Warum verheimlicht er mir seine weiteren Kinder?

Warum verheimlicht er mir seine weiteren Kinder?

6. Januar 2010 um 14:12

Wir sind nun bereits seit über einem halben Jahr zusammen und führen eine in jeder Hinsicht erfüllte Beziehung.
Der riesige Altersunterschied stellte immer nur für andere ein Problem dar. Selbst sein Sohn, von dessen Mutter mein Freund schon viele Jahre getrennt lebt, hat mich problemlos an der Seite seines Vaters akzeptiert.
Die einzige Belastung ist für mich das Gefühl, dass er mir aufgrund seiner imens größeren Lebenserfahrung überlegen ist, und ich verspüre außerdem eine unterschwellige Eifersucht auf seine zahlreichen Ex-Freundinnen, mir ist jedoch klar, dass dies unbegründet ist.
Ich glaube die meisten Namen seiner Freundinnen zu kennen, denn er erzählt genau wie ich natürlich hin und wieder von früheren Beziehungen.
Doch neulich entdeckte ich ein Forderungsschreiben von Unterhaltszahlungen an zwei Kinder, deren Namen ich nicht kannte. Er hat, wie ich herausfand, nach seinem Sohn, zu dem er Kontakt hat, offenbar noch mit zwei anderen Frauen Kinder bekommen, die er mir gegenüber nie erwähnt hat.
Da wir beide ansonsten überaus offen zueinander sind, hat mich das ziemlich verwirrt. Was soll ich davon halten?
Wenn ich ihn darauf anspreche, wird er mir die Wahrheit erzählen, doch ich zögere, weil ich mich frage was er für Gründe für dieses Verhalten hat? Mir fällt beim besten Willen kein Grund ein, der ihn dazu veranlasst haben könnte es zu verschweigen...selbst wenn er eine schwierige Beziehung zu diesen Frauen hatte, sie ihm den Kontakt zu den Kindern verweigern, er die Vaterschaft anzweifelt...was auch immer. Das alles ist doch kein Grund gar nichts davon zu erwähnen, oder?
Normalerweise hat er kein Problem über seine Gefühle zu sprechen und auch für mich wäre es kein Ding gewesen, hinzunehmen, dass noch mehr Kinder existiern, warum auch? Aber durch sein Schweigen sammeln sich bei mir jetzt Zweifel und ungute Gefühle...Für mich ergibt sein Verhalten keinen Sinn.
Wer hat eine Idee, es zu deuten?

Mehr lesen

7. Januar 2010 um 17:20

Er sagt es Dir nicht, weil die Kinder viel Geld kosten...
... das macht einen Mann äusserst unattraktiv.

Ich schätze mal, er hat nicht mehr viel übrig pro Monat. Du sagst, er sei Dir überlegen. Finanziell ganz sicher nicht, und das will er natürlich unter den Teppich kehren. Ich nehme an, er hat Angst dass Du das Interesse verlierst, wenn Du erstmal gemerkt hast, dass er Dir nichts mehr bieten kann.

Und so abwegig sind seine Befürchtungen auch nicht. Du hast eine sehr sehr grosse Chance, den alten Mann mal pflegen zu müssen. Ohne finanzielle Gegenleistung von seiner Seite? Willst Du Dir das wirklich antun?

Viele alte Männer haben ihr Leben verpfuscht und wollen dann eine junge Frau, damit sie sich 'später' um ihn kümmert... Das mag ja alles legitim sein, ich würde es aber nicht ohne Gegenleistung in Erwägung ziehen.

Viele Grüße und lass Dich nicht verarschen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen