Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Warum sind meine Eltern mir ggü so??

Warum sind meine Eltern mir ggü so??

11. April 2011 um 10:02

Ich bin die älteste von 3 Geschwistern und komme echt manchmal vor als wenn sie mich entweder vera....wollen oder einfach gar kein Interesse an mir und dem was ich mache, haben.

Mal ein paar Bsp.

Zu Weihnachten haben meine Geschwister und ich ihnen Theaterkarten geschenkt und letztens mein Vater: ja wir waren ja bei diesem tollen Theaterstück was wir von deinen Geschwistern geschenkt bekommen haben...ich hab nix gessagt, nur so geguckt


DAnn hab ich schon mind. 1000 Mal erzählt, dass ich mit meiner kleinen Tochter einen Delfi-Kurs besuche, der jetzt aber seit 2 Monaten beendet ist. Und jedes Mal wenn sie Dienstag morgens anrufen: bist ja gar nciht unterwegs heute, ich denke es ist Delfi -Kurs...

Sie kriegen es auch nciht hin mal ein Gitter an ihre Treppen zu machen wenn ich mit der Kleinen da bin, letztens wäre sie fast die Treppe runtergefallen.
Sie haben gerade mal einen Ikea-Stuhl von den Nachbarn bekommen, der fast auseinanderfällt.


Was meine Geschwister machen wird haarklein in allen Einzelheiten erzählt und wie toll das ja alles ist. Da wissen sie über alles Bescheid.


Meine SChwiegereltern hingegen sind total klasse: haben der Kleinen einen schönen Stuhl für die Küche gekauft,meine Schwiegermutter macht ihr immer Essen wenn wir da sind, kauft Saft, Brei, Windeln usw. und kümmert sich ganz toll um sie.

Meine Mutter dann immer; wieso kommt ihr denn nie...hallo sie sind ja eh nie zuhause und wenn dann sind andere Dinge interessanter-dann wird am Telefon gehangen oder sonstwas...


Ich m,uss dazu sagen, dass meine Eltern sehr aktiv in vielen Vereinen usw,sind...das ist ja alles wichtiger. Sie sind also keineswegs irgendwie so dass sie nix hinkriegen oder so...


Finde das echt traurig

Mehr lesen

11. April 2011 um 13:17

Es ist traurig,
und ich kann mir vorstellen, wie du dich fühlst. Sieh mal das Gute, du hast im Vergleich zu vielen anderen liebevolle Schwiegereltern. Ich würde mich an deiner Stelle mal ganz ruhig mit den Eltern hinsetzen, vorher klären, dass sie auch nicht nur 5 Minuten Zeit haben. Und dann sage ihnen , in aller Ruhe, wie es dir geht, wie du dich fühlst und was dich an ihrem Verhalten verletzt. Und dass du unter diesen Umständen einfach sehr wenig Kontakt möchtest. Halte die Telefongespräche kurz, dass sie vielleicht merken müssen, dass da etwas nicht mehr stimmt. Oder einfach mal fragen
, wenn sie etwas wissen wollen "Interessiert euch das wirklich........." oder "wollt ihr wirklich wissen, wie es mir (uns)
geht."
Lebe dein Leben und sei einfach froh und glücklich, wenn es dir und deiner Familie gut geht. Du kannst die anderen nicht ändern, nur deine Einstellung dazu, sonst gehst du kaputt.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2011 um 21:11

Hallo,
ja, traurig ist das schon.
Hast du ihnen schon einmal direkt das gesagt, was du uns aufgeschrieben hast?
Sei doch mal ein wenig mehr egoistisch und betone, dass auch du die Theaterkarten geschenkt hast. Sag ihnen, dass du zu ihnen kommst, wenn ein Gitter und ordentlicher Stuhl da ist!

Ansonsten versuche dich von ihnen zu lösen und konzentriere dich auf die andere Seite der Familie.

Viele Grüße, Phenyce

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club