Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Warum kann mir keiner helfen?

Warum kann mir keiner helfen?

30. Dezember 2011 um 17:16 Letzte Antwort: 31. Dezember 2011 um 0:56

Hallo,
ich leide seid c.a. 2 Jahren an Angststörungen. Sie wurden nach und nach immer schlimmer. Angst vor reisen, Ausflügen, bestimmten Situationen. zunehmend Panikattacken und schreckliches gefühl im Bauch.
Auch die Depressionen, die sich dadurch entwickelt haben sind nicht gerade leicht...

Trotzdem kann mir keiner helfen. mir geht es täglich schlecht. tagsüber bei Ablenkung geht es manchmal und Abends ist es am Schlimmsten.

Mein Hausarzt sagt ich brauche dringend Hilfe. Diese bekomme ich jedoch nicht. Meine Psychologin verschrieb mir Johanniskraut, doch es hilft irgendwie einfach nicht. Sie sagt ich brauche Geduld, doch die hab ich jetzt schon 2 Monate...

Psychologen geben mir keinen Therapieplatz, entweder keine Plätze frei oder sie halten es nicht umbedingt für notwendig...

In die Klinik geht man nicht umbedingt mit Angststörungen, sagte man mir und die Depressionen würde man auch so in den Griff bekommen.

Ich frage mich aber langsam wie???!! Mir geht es täglich sehr schlecht ich habe oft schlimme Panikzustände und mein Leben ist so stark beeinflusst, dass ich deswegen meine Freunde bereits verloren habe, kaum noch etwas unternehmen kann , zu hause rumsitze und mich langweile, alles gegensätzlich ist und ich den ganzen Tag nur heulen kann...

Was tun in dieser Situation? Wer rat weiß, bitte antworten :'(

Lg

Mehr lesen

30. Dezember 2011 um 20:09

Hi
Johanniskraut kannst du vergessen!
Geh zu einem Psychoarzt und lass dir Sertralin oder Citalopram verschreiben, dann gehts dir besser.
Chemie hilft, leider!
Und wenn du nicht Schlafen kannst dann empfehle ich dir Seroquel, macht nicht abhängig.
Du musst dringend aus dem Haus und Leute treffen!!!!!!!
Sonst wird das immer schlimmer!
Ach Mensch, du wirst wahrscheinlich zu weit weg wohnen, sonst würd ich gerne mit dir Kontakt haben!

Mir gehts nämlich ähnlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2011 um 21:46
In Antwort auf kelsi_12125276

Hi
Johanniskraut kannst du vergessen!
Geh zu einem Psychoarzt und lass dir Sertralin oder Citalopram verschreiben, dann gehts dir besser.
Chemie hilft, leider!
Und wenn du nicht Schlafen kannst dann empfehle ich dir Seroquel, macht nicht abhängig.
Du musst dringend aus dem Haus und Leute treffen!!!!!!!
Sonst wird das immer schlimmer!
Ach Mensch, du wirst wahrscheinlich zu weit weg wohnen, sonst würd ich gerne mit dir Kontakt haben!

Mir gehts nämlich ähnlich!

...
Das Johanniskraut ist hoch dosiert und habe es von einer Psychologin bekommen. Citalopram hatte mir mein hausarzt im Vorraus mitgegeben, doch ich hatte Angst wegen der vielen Nebenwirkungen und dann habe ich auf die Meinung der Psychologin gewartet. Und sie meinte Johanniskraut hat genau die selbe Wirkung wie Citalopram nur das es lange braucht bis es wirkt...
Als Notfallmedikament habe ich Tavor bekommen, das macht allerdings abhengig und ist somit nur für den äußersten Notfall gedacht. Auchßerdem wird man davon angeblich müde, schläft eine Weile und dann ist es wieder schlimm... Habe ed aber nur gesgat bekommen, da ich es auch noch nicht genommen habe, da ich ja möchte dass es mir auf dauer besser geht...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Dezember 2011 um 0:56

...
Ja ich kämpfe aber schon seid 2 Jahren... Ich habe gleich am Anfang behonnen Hilfe zu suchen.... Und ich bin auch sehr hartneckig telefoniere viele terapeuten an, schreibe Mails und Briefe bemühe mich um auf der Warteliste nacvh vorne zu kommen..
Und die Psychologin, bei der ich bereits in Behandlung bin ist so ganz gut... Sie meinte wir können wenn es nicht hilft immer noch etwas anderes Probieren, aber wie gesagt davor habe ich ja etwas Angst...
Außerdem meinen mehrere bei denen ich jetzt war es hat was mit meinem Alter zu tun. ich bin 20 und sie sagen alle es hat etwas mit der Trennung zu tun in diesem Alter.. Und es hört in ein paar jahren wieder auf. Sehr tolle Hoffnung... Davon geht es mir auch nicht besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram