Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Warum immer ich??

Warum immer ich??

19. August 2008 um 17:55

Es ist total seltsam, aber immer werde ich gemobbt.
Letztes Jahr wurde ich in der Schule nur runtergemacht und mein Vertrauen schamlos ausgenutzt.
ALLES wurd an mir runtergemacht, mein Gang, meine Schuhe, meine Haare, meine Klamotten, einfach alles!
Eigentlich hätte ich die Schule wechseln sollen, aber das hätte nichts gebracht, sondern sie lauerten mir sogar mal zu Hause auf und ich hatte echt Schiss.

Deshalb wurde ich in der Schule immer schlechter, meine Noten mieser und ich musste die Klasse wiederhohlen.

Ich dachte, dass es wieder Berg aufgeht, als ich dann neue Freundinnen kennenlernte.

Doch das Mobbing hörte nicht auf, und geht immer noch weiter, ich werde zum Beispiel im Internet (anonym, also sie sagen meinen Namen nicht, nur ein Stichwort, wo alllerdings alle wissen, dass ich damit gemeint bin)
runtergemacht, und in der Schule ist es immer noch nicht besser.

Im Gegenteil: Jetzt werde ich auch von Mädels aus meiner neuen Klassenstufe runtergemacht und mit den schlimmsten Ausdrucken beschimpft.

Seit dieses Mobbing angefangen hat sprechen nur noch meine engsten Freundinnen mit mir.


Was mich so runterzieht ist, dass ich unabhängig nun von 3 verschiedenen Gruppen runtergemacht werde und manchmal auch von Fremden auf der Straße.

Dabei kenne ich die meisten nicht mal und bin eigentlich total schüchtern und gehe erst später aus mir raus, und mit Jungen habe ich nix am Hut, obwohl ich so gerne einen Freund hätte, der mich so nimmt wie ich bin.

Mein Selbstvertrauen ist natürlich total futsch und ich habe Angst mich vor Leuten zu blamieren und werde immer knallrot.


Ich hoffe ihr habt euch von dem langen Text nich abschrecken lassen und wisst, was ich tun soll, weil mich in der zwichenzeit beinahe die ganze Schule kennt.

Dabei habe ich nicht einmal jemanden verletzt oder ihn bekeidigt. Ich war eigentlich immer für andere da und stellte mich hinter die anderen.
Ausserdem sehe ich nicht so schlecht aus, und frage mich daher, warum alle immer mich fertig machen!!

Bitte helft mir!!

Strawberry

Mehr lesen

21. August 2008 um 19:56

Es liegt nicht an dir
Das schlimmste, was du machen kannst, ist auf den ganzen Kram zu hören und am Ende selbst an dir zweifeln. In meiner Klasse war auch mal ein Mädchen, das von allen gemobbt wurde, ich hab nicht mitgemacht, aber geholfen hab ich ihr auch nicht - wahrscheinlich die falsche Entscheidung. Naja, das ging so weit, dass sie wirklich eine Therapie gebraucht hatte. Eigentlich war sie ein ganz nettes Mädchen, auch ziemlich schüchtern...
Ich denke manche Menschen müssen einfach andere unterdrücken, weil sie das für ihr Ego brauchen. Dadurch fühlen sie sich stark, aber wenn man genauer darüber nachdenkt, haben solche Leute eigentlich einen sehr schwachen Charakter.
Es ist sehr schwer aus so was wieder raus zu kommen. Du brauchst ja nicht gleich die Schule zu wechseln, such dir doch einfach einen neuen Freundeskreis, damit du dir wieder ein netteres Umfeld aufbauen kannst. Ansonsten versuch einfach durchzuhalten. Nur nicht den Mut verlieren, das wird vorüber gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2008 um 21:42

Kenne ich auch..
leider kenne ich das auch. Wurde eigentlich in meiner ganzen Schulzeit nur gemoppt, hatte auch Freunde, aber das waren dann eben auch nur die Aussenseiter.
Heute bin ich 24 Jahre alt und ich komme gut an bei den Menschen, sogar finden mich Männer atraktiv und hübsch *?* was ich sonst nie hatte und kenne *?*
Die Schulzeit ist immer die schwierigste Zeit.
Noch heute habe ich Angst und fühle mich schlecht wenn ich bemerke das welche schlecht über mich reden und ich bekomme es mit. Das versetzt mich zurück in diesen Teenager und macht mir Angst.

Was kann ich dir raten?

Suche dir die festen Freunde und sei stark!
Trickse die anderen aus, in dem DU Gerüchte in die Welt setzt, geheim natürlich, nicht das sie erfahren das du es warst!

Schade die auch die dich schaden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2008 um 12:56
In Antwort auf dorit_12248414

Kenne ich auch..
leider kenne ich das auch. Wurde eigentlich in meiner ganzen Schulzeit nur gemoppt, hatte auch Freunde, aber das waren dann eben auch nur die Aussenseiter.
Heute bin ich 24 Jahre alt und ich komme gut an bei den Menschen, sogar finden mich Männer atraktiv und hübsch *?* was ich sonst nie hatte und kenne *?*
Die Schulzeit ist immer die schwierigste Zeit.
Noch heute habe ich Angst und fühle mich schlecht wenn ich bemerke das welche schlecht über mich reden und ich bekomme es mit. Das versetzt mich zurück in diesen Teenager und macht mir Angst.

Was kann ich dir raten?

Suche dir die festen Freunde und sei stark!
Trickse die anderen aus, in dem DU Gerüchte in die Welt setzt, geheim natürlich, nicht das sie erfahren das du es warst!

Schade die auch die dich schaden!

Ja,
klar hab ich Gedanken wie ich den anderen Schaden könnte, aber ich kann und will andere Leute eben nicht verletzen, weil ich damit ewig Schuldgefühle hätte .
Ich frage mich andauernd warum es Leute gibt, die super aussehen, viele Freunde und Erfolg haben, und Menschen die kaum Freunde haben und immer wieder verletzt und blosgestellt werden?

Und ausserdem weiß ich ja auch nicht, ob allles nur noch schlimmer werden würde, wenn sie Gerüchte über sich hören würden sie ihre ganze Wut ja wiederum an mir auslassen...

Danke, es hat mir geholfen, dass ich weiß, dass ich nicht die einzige biin, der es so ergeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest