Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Warum bin ich unglücklich ? verstehe mich selbst nicht mehr!!!!

Warum bin ich unglücklich ? verstehe mich selbst nicht mehr!!!!

2. Dezember 2010 um 18:51 Letzte Antwort: 29. Dezember 2010 um 15:15

Hallo ihr Lieben,

ich hab noch nie ein Problem in einem Forum angesprochen,aber das macht mich so fertig, dass ich hier Hilfe suche.
Ich bin 21 Jahre und habe eigentlich alles was man zum glücklich sein so braucht. Einen lieben Freund,Familie,Freunde,gehe zur Uni,...! Trotzdem überkommen mich oft wenn ich allein bin so viele negative Gefühle, so dass ich auf der Stelle anfange zu weinen ohne wirklich zu wissen warum. Ich hab oft Angst meinen Freund zu verlieren (weil ich ihm nicht genügen könnte) obwohl es dafür keinen Grund gibt denn in mir drin weis ich das er mich sehr liebt und alles für mich macht. Ich steiger mich dann oft in die Sache rein und bekomme richtige Heulanfälle. Ich weis nich woher das kommt,das geht seit 2 oder 3 Monaten so und es macht mich wahnsinnig nicht zu wissen wie ich das abstellen kann. Hab ich vlt irgendeine Blockade ? ich weis nicht mehr weiter!!!!
Weis irgendjemand Rat??? Bitte!!!

lg

Mehr lesen

3. Dezember 2010 um 18:41

Es
Gibt wirklich keinen grund für deinen verlustangst deinem freund gegenüber?
Ist es deine erste beziehung?
Oder wurdest du schonmal von einem belogen oder betrogen?
Ich kenne das.
Ich selber hab mein lebensmut dadurch verloren, zweifle an mir selber und kann auch nicht mehr vertrauen.
Ich wurde mehrmals von verschiedenen partnern belogen und betrogen und mein mann jetzt der hat mich zutiefst verletzt.
Nach 4 monaten ehe hat er sich getrennt.
Naja.

Wie alt bist du denn?
Im leben gibt es immer ein hoch und ein tief und manchmal hat man ängste und bekommt heuelattacken einfach so.

Aber es scheint bei dir eine verlustangst zu sein oder?
Und du weisst wirklich nicht warum?
Lass drücken.
Kopf hoch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2010 um 11:12
In Antwort auf gesa_12885687

Es
Gibt wirklich keinen grund für deinen verlustangst deinem freund gegenüber?
Ist es deine erste beziehung?
Oder wurdest du schonmal von einem belogen oder betrogen?
Ich kenne das.
Ich selber hab mein lebensmut dadurch verloren, zweifle an mir selber und kann auch nicht mehr vertrauen.
Ich wurde mehrmals von verschiedenen partnern belogen und betrogen und mein mann jetzt der hat mich zutiefst verletzt.
Nach 4 monaten ehe hat er sich getrennt.
Naja.

Wie alt bist du denn?
Im leben gibt es immer ein hoch und ein tief und manchmal hat man ängste und bekommt heuelattacken einfach so.

Aber es scheint bei dir eine verlustangst zu sein oder?
Und du weisst wirklich nicht warum?
Lass drücken.
Kopf hoch.

Danke
erstmal fuer die liebe antwort!!!!
Und das klingt wirklich scheisse was du erlebt hast tut mir leid!!wie gehts dir mittlerweile?

also es is meine 2.laengere Beziehung jetz. Ich kann mir hoechstens vorstellen dass ich diese angst habe weil mein erster freund mich 2 mal aus heiterem himmel verlassen hat und meinte er liebt mich nich mehr. beim ersten mal hatte er dann auch gleich ne andere. ich weis nich,ich dachte darueber bin ich hinweg. meinst du es kann davon kommen?
mein jetziger freund is wirklich super lieb und kuemmert sich total um mich! bin auch wirklich sehr verliebt!!!
bin gerade mal 21. ich will doch nich jetz schon psychisch angeknackst sein!? =( vorallem kam es so ploetzlich das wundert mich eben. habe einfach keine erklaerung =(
muss irgendwie aus dem unterbewusstsein kommen oder?

liebe gruesse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2010 um 16:29
In Antwort auf an0N_1203846499z

Danke
erstmal fuer die liebe antwort!!!!
Und das klingt wirklich scheisse was du erlebt hast tut mir leid!!wie gehts dir mittlerweile?

also es is meine 2.laengere Beziehung jetz. Ich kann mir hoechstens vorstellen dass ich diese angst habe weil mein erster freund mich 2 mal aus heiterem himmel verlassen hat und meinte er liebt mich nich mehr. beim ersten mal hatte er dann auch gleich ne andere. ich weis nich,ich dachte darueber bin ich hinweg. meinst du es kann davon kommen?
mein jetziger freund is wirklich super lieb und kuemmert sich total um mich! bin auch wirklich sehr verliebt!!!
bin gerade mal 21. ich will doch nich jetz schon psychisch angeknackst sein!? =( vorallem kam es so ploetzlich das wundert mich eben. habe einfach keine erklaerung =(
muss irgendwie aus dem unterbewusstsein kommen oder?

liebe gruesse

Mir
Geht es sehr sehr schlecht damit umzugehen.
Ich kann nicht mehr schlafen und wenn ich wegen dem kleinen im bauch nicht essen müsste könnte ich das auch nicht
Ja liebes, ich denke es kommt von der vergangenheit.
Ist bei mir genau das gleiche, als ich das erste mal grundlos verlassen wurde fiel ich in ein tiefes loch.

Du schriebst dein erster freund hat dich zwei mal verlassen mit der aussage er liebt dich nicht mehr!
Hatte er sich merkwürdig verhalten dir gezeigt das er dich nicht mehr liebt?
Es ist schlimm einfach so verlassen zu werden.
Ich kann nur von mir sprechen nachdem ich nur belogen,hintergangen und betrogen wurde das ich in jeder neuen beziehung tierische panik bekomme.
Und das jetzt mit meinem mann tut mir am meisten weh sodass ich das nicht verarbeiten kann.

Rede doch einfach mal mit deinem freund sag ihm wie du fühlst was du denkst.
Dein freund liebt dich und wird dir zuhören.
Man sollte immer über seine ängste sprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2010 um 18:57
In Antwort auf gesa_12885687

Mir
Geht es sehr sehr schlecht damit umzugehen.
Ich kann nicht mehr schlafen und wenn ich wegen dem kleinen im bauch nicht essen müsste könnte ich das auch nicht
Ja liebes, ich denke es kommt von der vergangenheit.
Ist bei mir genau das gleiche, als ich das erste mal grundlos verlassen wurde fiel ich in ein tiefes loch.

Du schriebst dein erster freund hat dich zwei mal verlassen mit der aussage er liebt dich nicht mehr!
Hatte er sich merkwürdig verhalten dir gezeigt das er dich nicht mehr liebt?
Es ist schlimm einfach so verlassen zu werden.
Ich kann nur von mir sprechen nachdem ich nur belogen,hintergangen und betrogen wurde das ich in jeder neuen beziehung tierische panik bekomme.
Und das jetzt mit meinem mann tut mir am meisten weh sodass ich das nicht verarbeiten kann.

Rede doch einfach mal mit deinem freund sag ihm wie du fühlst was du denkst.
Dein freund liebt dich und wird dir zuhören.
Man sollte immer über seine ängste sprechen.

...
ich kann mir vorstellen,dass es dir schlecht damit geht. mit welcher begründung hat dich denn dein mann verlassen? und jetzt bekommst du auch noch ein baby von ihm??

ja mein erster freund hat mich 2 mal einfach so verlassen ohne dass ich wirklich weis wieso. er hat sich wenig anmerken lassen. kann schon sein,dass ich dem frieden mit meinem jetzigen freund deshalb nich traue. aber ich möchte es ja. denn eigentlich weis ich, dass er wirklich nur will dass ich glücklich bin. aber ich hab eben keine ahnung wie ich es abstellen soll?! ich denke schon manchmal wenn er grade mal nicht viel zeit für mich hat,dass er mich gar nich sehen will oder son quatsch.

ich würde sehr gerne mit ihm darüber reden,aber ich hab eben auch angst nicht die richtigen worte zu finden und außerdem würde ich eh sofort wieder in tränen ausbrechen.vielleicht ein brief?!
ich weis doch auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Dezember 2010 um 11:45
In Antwort auf an0N_1203846499z

...
ich kann mir vorstellen,dass es dir schlecht damit geht. mit welcher begründung hat dich denn dein mann verlassen? und jetzt bekommst du auch noch ein baby von ihm??

ja mein erster freund hat mich 2 mal einfach so verlassen ohne dass ich wirklich weis wieso. er hat sich wenig anmerken lassen. kann schon sein,dass ich dem frieden mit meinem jetzigen freund deshalb nich traue. aber ich möchte es ja. denn eigentlich weis ich, dass er wirklich nur will dass ich glücklich bin. aber ich hab eben keine ahnung wie ich es abstellen soll?! ich denke schon manchmal wenn er grade mal nicht viel zeit für mich hat,dass er mich gar nich sehen will oder son quatsch.

ich würde sehr gerne mit ihm darüber reden,aber ich hab eben auch angst nicht die richtigen worte zu finden und außerdem würde ich eh sofort wieder in tränen ausbrechen.vielleicht ein brief?!
ich weis doch auch nicht

....
Mein mann hat mir keine begründung genannt.
Er sagte nur er kann und will nicht mehr,mehr sagte er nicht.
Tag zuvor sagte er noch er liebt mich und wolle das alles nicht wegwerfen er müsse nur nachdenken.
Nächster tag war alles vorbei.
Ja ich bin jetzt in der 38 ssw und natürlich ist das baby von ihm.

Ich weiss wie es dir geht liebes.
Es ist immer schwer vor einem zu stehen und die passenden worte zu finden.
Ich bin auch jemand der gleich anfangen muss zu weinen.
Ein brief ist eine sehr gute idee.
Schreib aber am anfang, dass du es ihm gerne gesagt hättest mit worten ins gesicht,aber das du nicht wolltest das du in tränen ausbrichst.
So wie dir ging es mir auch.
Wenn er weg war und sich nicht gemeldet hat hab ich mir sonst was vorgestellt.
Es ist schwer alleine damit zurecht zu kommen.
Der partner sollte auf jedenfall wissen was man fühlt und das geht nur wenn man darüber redet.
Nicht das man nachher zum beispiel total ausrastet und der partner fragt sich dann was mit einem los sei.
Du schaffst das schon.
Glaub an dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2010 um 15:15

Verarbeitungsfehler
Das ist nicht so einfach mit gutem Rat. Wenn deine Traurigkeit deutlich überwiegend ohne erkennbaren Grund auftaucht, solltest du eine Therapie anstreben. Sind es solche Gedanken, wie du sie ansprichst, so liegt vermutlich ein innerer Verarbeitungfehler vor. Dazu musst du wissen, dass wir notgedrungen unentwegt auf unsere Umwelt reagieren. Positive und negative Empfindungen wechseln sich ab oder treten sogar häufig gleichzeitig auf. Unsere Psyche entscheidet sich dann ziemlich automatisch für die negativen, weil die für uns gefährlich oder schädlich sein können, also für Arterhaltung und Genfitness. Die positiven werden dann unbeachtet gelassen. Aus dieser Sicht betrachtet bedeutet das, dass wir nicht auf dieser Welt sind, um glücklich zu sein. Ist die Psyche sogar mit alten Erfahrungen vorgeschädigt, so kann dieser Effekt noch erheblich verstärkt sein. Die Wahrnehmung negativer Dinge nimmt zu und das vermeintliche Unglück auch. Das kann man/frau mit einiger Mühe und Anleitung wieder umlernen, siehe mal dazu: glueck-finden.jimdo.com Gruß Glücksfinder.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook