Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Warum bin ich so unzufrieden mit mir selbt ich hasse mein leben

Warum bin ich so unzufrieden mit mir selbt ich hasse mein leben

4. Mai 2007 um 13:01

ich bin nicht hässlich viele sagen ich sei hübsch.

aber ich bin soo unzufrieden mit mir selbst seit einem halben Jahr ca. Früher hatte ich auch mal was zu nörgeln an mir aber ich war lustig, fröhlich unternehmungslustig usw.

aber jetzt ist das total extrem, ich hasse meine Haare sie könnten dicker und länger sein, auch hätte ich super gerne schöne Locken. dann hasse ich meine Haut sie glänzt zu sehr, usw usw.

es ist soweit dass ich nicht mehr in die Stadt gehen mag wenn viel los ist, weil ich mir so alltäglich vorkomme, und immer neidisch bin wenn mir an anderen Mädels was besser gefällt, zb. die Haare, der Busen die Klamotten usw. Dann kann ich nicht mehr fröhlich sein und mag nur noch nach Hause wo ich alleine bin.

heute war es wieder extrem ich war in der stadt habe viele hübsche Mädchen und Frauen gesehen und war wieder total down jetzt liege ich im Bett und kann nicht mehr aufstehen

warum bin ich so unzufrieden und depressiv . auch habe ich immer das gefühl in einer Menschenmasse nur eine unwichitge Nummer zu sein und total unwichtig ,


kennt das jemand und was -kann man tun? habe schon versucht nicht so drauf zu sein aber es geht nicht

Mehr lesen

4. Mai 2007 um 13:16

Ach ja
udn eigentlich bin ich erst so unzufrieden seitdem ich meine Haare mittellang geschnitten habe. (waren vorher lang aber etwas kaputt)

seitdem fühle ich mich hässlich, wertlos, unwichtig und ich kann es nicht beschreiben es ist als ob ich immer neben mir stehe und dann finde ich seitdem auch andere Dinge die mich an mir stören

Gefällt mir

5. Mai 2007 um 0:19

Kein Wunder dass Du so
unglücklich bist wenn Du Dich so sehr auf's Äußere fixierst.
Schönheit vergeht und was bleibt bist Du.

1 LikesGefällt mir

5. Mai 2007 um 17:03

Hi
wenn Du Locken haben willst, laß Dir welche machen, wachsen tun sie von selbst. Mit ner passenden Frisur können sie auch dicker wirken. Wenn Deine Haut zu sehr glänzt gibts da Pflegeprodukte.

Du kannst viel machen, um Dir besser zu gefallen, die Frage ist nur: Wird es Dir dadurch besser gehen und werden Dir nicht 1000 Sachen auffallen, die auch noch besser sein könnten?

Dann sieht man irgendwann aus wie diese zig mal operierten Barbiepuppen mit unbeweglichen Gesichtern, die auch noch meinen sie wären schön.

Weißt Du, worauf Menschen abfahren? Auf Natürlichkeit, Humor, Lebensfreude. Mach das beste aus Deinem Typ, genieß Dein Leben und schau nicht so oft in den Spiegel.

Sport ist optimal um wieder auf Vordermann zu kommen und damit machst Du auch was fürs Aussehen.
Ich kenne so Down-Phasen, wie Du sie beschreibst. Ich weiß aber auch, daß man dagegen was machen kann. Also, fang JETZT damit an und laß es Dir gut gehen.

Das Leben kann so schön sein...

1 LikesGefällt mir

5. Mai 2007 um 18:41
In Antwort auf can255

Hi
wenn Du Locken haben willst, laß Dir welche machen, wachsen tun sie von selbst. Mit ner passenden Frisur können sie auch dicker wirken. Wenn Deine Haut zu sehr glänzt gibts da Pflegeprodukte.

Du kannst viel machen, um Dir besser zu gefallen, die Frage ist nur: Wird es Dir dadurch besser gehen und werden Dir nicht 1000 Sachen auffallen, die auch noch besser sein könnten?

Dann sieht man irgendwann aus wie diese zig mal operierten Barbiepuppen mit unbeweglichen Gesichtern, die auch noch meinen sie wären schön.

Weißt Du, worauf Menschen abfahren? Auf Natürlichkeit, Humor, Lebensfreude. Mach das beste aus Deinem Typ, genieß Dein Leben und schau nicht so oft in den Spiegel.

Sport ist optimal um wieder auf Vordermann zu kommen und damit machst Du auch was fürs Aussehen.
Ich kenne so Down-Phasen, wie Du sie beschreibst. Ich weiß aber auch, daß man dagegen was machen kann. Also, fang JETZT damit an und laß es Dir gut gehen.

Das Leben kann so schön sein...

Nein
Locken gehen leider nicht in meine feinen Haare, also das trau ich mich nicht, die Haare könnten davon total kaputt gehen und dann???

ich möchte einfach viel mehr Haarfülle haben, so ne richtige Mähne und habe richtig feines Haar ;((( klar gesund aber fein

vielleicht eine Haarverlängerung, wenn es nur nicht so teuer wäre, dann ginge es mir sicher wieder besser weil es da ego pusht

Gefällt mir

6. Mai 2007 um 9:33
In Antwort auf gewohnheitstier

Nein
Locken gehen leider nicht in meine feinen Haare, also das trau ich mich nicht, die Haare könnten davon total kaputt gehen und dann???

ich möchte einfach viel mehr Haarfülle haben, so ne richtige Mähne und habe richtig feines Haar ;((( klar gesund aber fein

vielleicht eine Haarverlängerung, wenn es nur nicht so teuer wäre, dann ginge es mir sicher wieder besser weil es da ego pusht

Du
solltest vielleicht wirklich mal aufhören, Dich so auf Äußerlichkeiten zu fixieren. Ich bin grad im neunten Monat schwanger, bin total verpickelt, hab Wasser im Knöchel wie ein Elefant siehts aus. Werd mir bestimmt noch mind. 8 Kilo nach der Schwangerschaft behalten, die runter müssen.

Und mein Schatz kann gar nicht genug von mir kriegen. Weil ich eine innere Zufriedenheit ausstrahle. Weil ich drauf scheisse, daß im Moment nicht alles so optimal ist und mich auf den kleinen Fratz freue und optimistisch bin.

OK, jetzt sagst Du Schwangerschaft, das ist ne Ausnahmesituation. Aber auch wenn ich nicht schwanger bin bin ich nur 1,62 groß, hab Fußballerwaden, egal wieviel Sport ich mache. Meine Haare kräuseln sich immer, ich hätte sie gerne einfach mal glatt. Und ich muss immer auf meine Ernährung achten, bin etwas zum dicksein veranlagt. Was stört mich noch? Fällt mir grad nix ein..
Und weißt Du was? Es schränkt mich auch nicht ein. Es ist schon ok so wie ich bin und das wir Menschen alle total unterschiedlich sind. Wenn mich jemand so wie ich bin nicht toll findet scheiß ich auf ihn.

Geh mal in die Natur und schau Dir die Bäume an. Es gibt große, kleine, breite, schmale, alte verknortzte und ganz frische. Aber alle sind sie schön. Oder schau Dir Hunde an. Gibt es da nicht alle Formen und Farben von Fell und Größen und Figuren? Und sind sie nicht irgendwie alle hübsch? Warum können wir Menschen uns nicht auch so sehen?

Konzentrier Dich mal auf wirklich wichtige Dinge, vielleicht rückt Dein Aussehen dann in den Hintergrund.

Sorry, aber das musste jetzt mal raus. Das Thema beschäftigt mich nämlich schon länger. Vielleicht hilfts Dir ja sogar..

Alles Gute

Gefällt mir

6. Mai 2007 um 10:02
In Antwort auf can255

Du
solltest vielleicht wirklich mal aufhören, Dich so auf Äußerlichkeiten zu fixieren. Ich bin grad im neunten Monat schwanger, bin total verpickelt, hab Wasser im Knöchel wie ein Elefant siehts aus. Werd mir bestimmt noch mind. 8 Kilo nach der Schwangerschaft behalten, die runter müssen.

Und mein Schatz kann gar nicht genug von mir kriegen. Weil ich eine innere Zufriedenheit ausstrahle. Weil ich drauf scheisse, daß im Moment nicht alles so optimal ist und mich auf den kleinen Fratz freue und optimistisch bin.

OK, jetzt sagst Du Schwangerschaft, das ist ne Ausnahmesituation. Aber auch wenn ich nicht schwanger bin bin ich nur 1,62 groß, hab Fußballerwaden, egal wieviel Sport ich mache. Meine Haare kräuseln sich immer, ich hätte sie gerne einfach mal glatt. Und ich muss immer auf meine Ernährung achten, bin etwas zum dicksein veranlagt. Was stört mich noch? Fällt mir grad nix ein..
Und weißt Du was? Es schränkt mich auch nicht ein. Es ist schon ok so wie ich bin und das wir Menschen alle total unterschiedlich sind. Wenn mich jemand so wie ich bin nicht toll findet scheiß ich auf ihn.

Geh mal in die Natur und schau Dir die Bäume an. Es gibt große, kleine, breite, schmale, alte verknortzte und ganz frische. Aber alle sind sie schön. Oder schau Dir Hunde an. Gibt es da nicht alle Formen und Farben von Fell und Größen und Figuren? Und sind sie nicht irgendwie alle hübsch? Warum können wir Menschen uns nicht auch so sehen?

Konzentrier Dich mal auf wirklich wichtige Dinge, vielleicht rückt Dein Aussehen dann in den Hintergrund.

Sorry, aber das musste jetzt mal raus. Das Thema beschäftigt mich nämlich schon länger. Vielleicht hilfts Dir ja sogar..

Alles Gute

Das
problem ist, alle menschen wollen lieber einen hübschen Hund haben als einen hässlichen :.-)

Gefällt mir

6. Mai 2007 um 10:57
In Antwort auf can255

Du
solltest vielleicht wirklich mal aufhören, Dich so auf Äußerlichkeiten zu fixieren. Ich bin grad im neunten Monat schwanger, bin total verpickelt, hab Wasser im Knöchel wie ein Elefant siehts aus. Werd mir bestimmt noch mind. 8 Kilo nach der Schwangerschaft behalten, die runter müssen.

Und mein Schatz kann gar nicht genug von mir kriegen. Weil ich eine innere Zufriedenheit ausstrahle. Weil ich drauf scheisse, daß im Moment nicht alles so optimal ist und mich auf den kleinen Fratz freue und optimistisch bin.

OK, jetzt sagst Du Schwangerschaft, das ist ne Ausnahmesituation. Aber auch wenn ich nicht schwanger bin bin ich nur 1,62 groß, hab Fußballerwaden, egal wieviel Sport ich mache. Meine Haare kräuseln sich immer, ich hätte sie gerne einfach mal glatt. Und ich muss immer auf meine Ernährung achten, bin etwas zum dicksein veranlagt. Was stört mich noch? Fällt mir grad nix ein..
Und weißt Du was? Es schränkt mich auch nicht ein. Es ist schon ok so wie ich bin und das wir Menschen alle total unterschiedlich sind. Wenn mich jemand so wie ich bin nicht toll findet scheiß ich auf ihn.

Geh mal in die Natur und schau Dir die Bäume an. Es gibt große, kleine, breite, schmale, alte verknortzte und ganz frische. Aber alle sind sie schön. Oder schau Dir Hunde an. Gibt es da nicht alle Formen und Farben von Fell und Größen und Figuren? Und sind sie nicht irgendwie alle hübsch? Warum können wir Menschen uns nicht auch so sehen?

Konzentrier Dich mal auf wirklich wichtige Dinge, vielleicht rückt Dein Aussehen dann in den Hintergrund.

Sorry, aber das musste jetzt mal raus. Das Thema beschäftigt mich nämlich schon länger. Vielleicht hilfts Dir ja sogar..

Alles Gute

Und die die glatte Haare haben wollen
sie kraus. So oft will man das haben was andere haben, aber diejenigen die es haben wollen es auch nicht.
Wirklich schade, dass man oft das wirklich wichtige im Leben aus den Augen verliert. So wie Du sagst.
Wem möchte man denn gefallen, jemandem der auch nur auf's Äußere achtet, oft ist es so.

Irgendwann rückt das alles völlig in den Hintergrund wenn man merkt wo man die Zufriedenheit bekommt,
nämlich hauptsächlich innen. Und indem man sich auch an kleinen Dingen erfreuen kann.
Die Ausstrahlung und innere Zufriedenheit ist oft viel mehr als eine leere schöne Hülle, wenn das andere fehlt.

Gefällt mir

6. Mai 2007 um 15:17
In Antwort auf shams31

Und die die glatte Haare haben wollen
sie kraus. So oft will man das haben was andere haben, aber diejenigen die es haben wollen es auch nicht.
Wirklich schade, dass man oft das wirklich wichtige im Leben aus den Augen verliert. So wie Du sagst.
Wem möchte man denn gefallen, jemandem der auch nur auf's Äußere achtet, oft ist es so.

Irgendwann rückt das alles völlig in den Hintergrund wenn man merkt wo man die Zufriedenheit bekommt,
nämlich hauptsächlich innen. Und indem man sich auch an kleinen Dingen erfreuen kann.
Die Ausstrahlung und innere Zufriedenheit ist oft viel mehr als eine leere schöne Hülle, wenn das andere fehlt.

Shams
du hast vollkommen recht nur finde ich wenn man mit sich selbst nicht zufrieden ist und sich nicht gefällt kann es anderen gefallen aber man muss sich selbst gefallen

Gefällt mir

6. Mai 2007 um 15:26
In Antwort auf milchcafe

Shams
du hast vollkommen recht nur finde ich wenn man mit sich selbst nicht zufrieden ist und sich nicht gefällt kann es anderen gefallen aber man muss sich selbst gefallen

Wenn man mal
genauer hinguckt so findet man an sich selber ganz viele Dinge die einem gefallen. Manchmal muß man aber auch angeschubst werden. Vieles nimmt man nämlich so selbstverständlich oder sieht es gar nicht.
Ich denke das Wichtigste ist das Selbstbewußtsein zu stärken.
Man ist nun mal so wie man ist und dafür kann man doch dankbar sein. Nicht alle sind Modeltypen, aber ist es wirklich das Wichtigste.
Es gibt so viele Menschen die zwar nicht DIE Maße haben aber wirklich sehr angenehme Menschen sind. Und das ist doch viel wichtiger.
Man verliert sich selbst wenn man so außerhalb von sich selber ist.

Wir werden alle zu Staub, ganz gleich welche Schönheiten wir einmal waren. Was bleibt sind unsere guten Taten und unser Charakter.

Gefällt mir

6. Mai 2007 um 15:48
In Antwort auf shams31

Wenn man mal
genauer hinguckt so findet man an sich selber ganz viele Dinge die einem gefallen. Manchmal muß man aber auch angeschubst werden. Vieles nimmt man nämlich so selbstverständlich oder sieht es gar nicht.
Ich denke das Wichtigste ist das Selbstbewußtsein zu stärken.
Man ist nun mal so wie man ist und dafür kann man doch dankbar sein. Nicht alle sind Modeltypen, aber ist es wirklich das Wichtigste.
Es gibt so viele Menschen die zwar nicht DIE Maße haben aber wirklich sehr angenehme Menschen sind. Und das ist doch viel wichtiger.
Man verliert sich selbst wenn man so außerhalb von sich selber ist.

Wir werden alle zu Staub, ganz gleich welche Schönheiten wir einmal waren. Was bleibt sind unsere guten Taten und unser Charakter.

Nein
ich wäre auch mit glatten Haaren zufrieden wenn sie nicht so dünn, fein wären, keine frisur hält deshalb bin ich voll fertig.

ich wünsche mir doch eine lange Haarpracht und das sieht blöd aus mit feinen Haaren. da nutzt mir auch der charakter nichts wenn ich täglich die haare sehen muss und sie nicht sitzen

Gefällt mir

6. Mai 2007 um 16:08
In Antwort auf gewohnheitstier

Nein
ich wäre auch mit glatten Haaren zufrieden wenn sie nicht so dünn, fein wären, keine frisur hält deshalb bin ich voll fertig.

ich wünsche mir doch eine lange Haarpracht und das sieht blöd aus mit feinen Haaren. da nutzt mir auch der charakter nichts wenn ich täglich die haare sehen muss und sie nicht sitzen

Och Mensch
Du bist doch nicht nur Deine Haare, auch wenn ich es auf eine Art verstehe, da mir früher auch anderes wichtig war als heute.
Konzentriere Dich auf das was Du hast, nicht auf das was Du nicht hast.
Wenn Du die innere Zufriedenheit nicht hast, so kannst Du zwar ganz viel Geld dafür ausgeben einen anderen Menschen aus Dir zu machen, aber das innere wirst Du nicht wirklich erhalten. Dann gibt es wieder etwas das Dich stört.
Mach Dir einen schönen Schnitt, das geht auch mit dünnen Haaren und suche Dir etwas das Dich ausfüllt.

Gefällt mir

6. Mai 2007 um 16:12
In Antwort auf shams31

Och Mensch
Du bist doch nicht nur Deine Haare, auch wenn ich es auf eine Art verstehe, da mir früher auch anderes wichtig war als heute.
Konzentriere Dich auf das was Du hast, nicht auf das was Du nicht hast.
Wenn Du die innere Zufriedenheit nicht hast, so kannst Du zwar ganz viel Geld dafür ausgeben einen anderen Menschen aus Dir zu machen, aber das innere wirst Du nicht wirklich erhalten. Dann gibt es wieder etwas das Dich stört.
Mach Dir einen schönen Schnitt, das geht auch mit dünnen Haaren und suche Dir etwas das Dich ausfüllt.

Nein
weil die haare immer im vordergrund stehen, das ist mir das allerwichtigste

ic hhoffe eine verdichtung wird mir helfen

ich will ja gaaanz lange haare haben , kurz steht mir überhaupt nicht das sieht blöd aus. und da geht auch kein schöner schnitt in feine lange Haare

Gefällt mir

6. Mai 2007 um 22:17

Nein
es sind nur die haare, wenn die ok sind dann fühle ich mich bestens. nägel kaue ich auch aber nur wegen den haaren

Gefällt mir

6. Mai 2007 um 22:22

Ich
habe einen freund , es geht um meine haare von früh bis abens stzee ich vor dem spiegel und lege sie dann sind sie wieder nicht füllig dann sprühe und drehe ich auf usw. ruas gehe ich nicht weil dnn die haare verwehen könnten die eh so fein sind.

wenn sie endlich dick und schön wören ich nehm jetz son pulver wo die haare ganz lang und dick werden hofentich hilft es ..ich hoffe ich finde die geschminkten hübschen stars viel schöner egal ob visagist oder tricks usw

Gefällt mir

6. Mai 2007 um 22:49
In Antwort auf gewohnheitstier

Nein
weil die haare immer im vordergrund stehen, das ist mir das allerwichtigste

ic hhoffe eine verdichtung wird mir helfen

ich will ja gaaanz lange haare haben , kurz steht mir überhaupt nicht das sieht blöd aus. und da geht auch kein schöner schnitt in feine lange Haare

Wenn Du Glatze hast
dann freust Du Dich vielleicht wieder wenigstens wenige Haare zu haben.
Wenn sich so viel um Deine Haare dreht so weiß man nie ob es nicht noch schlimmer kommt.

Gefällt mir

7. Mai 2007 um 9:01
In Antwort auf shams31

Wenn Du Glatze hast
dann freust Du Dich vielleicht wieder wenigstens wenige Haare zu haben.
Wenn sich so viel um Deine Haare dreht so weiß man nie ob es nicht noch schlimmer kommt.

Glatze
nein wenn ich eine glatze hätte kann ich mir eine perücke kaufen un dhab kein problem mehr mit den Haaren.

ich will einfach lange schöne haare mit volumen

Gefällt mir

7. Mai 2007 um 11:07
In Antwort auf gewohnheitstier

Glatze
nein wenn ich eine glatze hätte kann ich mir eine perücke kaufen un dhab kein problem mehr mit den Haaren.

ich will einfach lange schöne haare mit volumen

Du gibst aber wirklich nicht auf
kann man da nichts von innen her machen? Mit bestimmter Ernährung und Ergänzungsmitteln. Und außerdem regelmäßig die Spitzen schneiden?
Aber, dass aus ganz dünnen Haaren eine dicke Mähne wurde habe ich noch nie gehört.
Ich weiß gar nicht wie zufrieden die jüdischen Frauen sind die sich eine Glatze schneiden lassen und dann eine Perücke tragen. Da hat man ja zwar scheinbar die Frisur die man eben möchte aber in Wirklichkeit ja wiederum nicht.
Und bei den Muslimas sieht man auch nicht was drunter ist.
Wenn Du sagst Glatze wäre ok, weil Du dann eine Perücke kaufen würdest, so ist es doch eher für die Leute. Dann könntest Du auch jetzt eine Perücke nehmen.

Gefällt mir

7. Mai 2007 um 12:54
In Antwort auf shams31

Du gibst aber wirklich nicht auf
kann man da nichts von innen her machen? Mit bestimmter Ernährung und Ergänzungsmitteln. Und außerdem regelmäßig die Spitzen schneiden?
Aber, dass aus ganz dünnen Haaren eine dicke Mähne wurde habe ich noch nie gehört.
Ich weiß gar nicht wie zufrieden die jüdischen Frauen sind die sich eine Glatze schneiden lassen und dann eine Perücke tragen. Da hat man ja zwar scheinbar die Frisur die man eben möchte aber in Wirklichkeit ja wiederum nicht.
Und bei den Muslimas sieht man auch nicht was drunter ist.
Wenn Du sagst Glatze wäre ok, weil Du dann eine Perücke kaufen würdest, so ist es doch eher für die Leute. Dann könntest Du auch jetzt eine Perücke nehmen.

Nein
ich möchte natürlich keine perücke. viele tragen perücke auch die stars und sind zufrieden klar.
aber eine haarverlängerung wäre schon toll, dann hab ich meine Traumhaare und kann auch locken tragen.

wenns nur nicht so teuer wäre. oder so haarteile zum anklipsen

Gefällt mir

7. Mai 2007 um 21:07

Hey...
Hab meine Antwort im Forum Liebe schon geschrieben. Ned wundern, wenn ihr des 2x lest! ;o)
Also meiner Meinung nach sind die Haare ned das Problem. Des war vielleicht nur der Auslöser...
Ich würd dir zu einer Psychotherapie raten. Keine Angst, du musst ned in die Klapse ;o) und du bist auch ned krank im Kopf. Aber ein Therapeut kann dir helfen, dein Selbstbewusstsein wieder aufzupäppeln. Er kann und macht des irgendwie anders wie Freunde und Bekannte! Probiers mal aus... Nur Mut! ;o)


Viel Glück dabei, wenn du es ausprobierst.

LG
HoNeYBaBy

Gefällt mir

7. Mai 2007 um 21:58
In Antwort auf italian18

Das
problem ist, alle menschen wollen lieber einen hübschen Hund haben als einen hässlichen :.-)

Ich
rede ja auch nicht von hübschen und hässlichen Hunden. Sondern, daß es überall in der Natur so viele Größen und Formen gibt, die trotzdem ästhetisch sind. Nur Menschen sollen immer groß und schlank sein.

Gefällt mir

7. Mai 2007 um 22:00
In Antwort auf shams31

Wenn man mal
genauer hinguckt so findet man an sich selber ganz viele Dinge die einem gefallen. Manchmal muß man aber auch angeschubst werden. Vieles nimmt man nämlich so selbstverständlich oder sieht es gar nicht.
Ich denke das Wichtigste ist das Selbstbewußtsein zu stärken.
Man ist nun mal so wie man ist und dafür kann man doch dankbar sein. Nicht alle sind Modeltypen, aber ist es wirklich das Wichtigste.
Es gibt so viele Menschen die zwar nicht DIE Maße haben aber wirklich sehr angenehme Menschen sind. Und das ist doch viel wichtiger.
Man verliert sich selbst wenn man so außerhalb von sich selber ist.

Wir werden alle zu Staub, ganz gleich welche Schönheiten wir einmal waren. Was bleibt sind unsere guten Taten und unser Charakter.

Mann
das hast Du echt schön gesagt..

Gefällt mir

8. Mai 2007 um 8:28

Ese
liegt an den HAAREN hab ich doch hundertmal geschrieben.

hab nächste woche einen termin zur Haarverlängerung und dann hat sich das problem ja gelöst freu freu freu

Gefällt mir

8. Mai 2007 um 8:29
In Antwort auf honeybaby83

Hey...
Hab meine Antwort im Forum Liebe schon geschrieben. Ned wundern, wenn ihr des 2x lest! ;o)
Also meiner Meinung nach sind die Haare ned das Problem. Des war vielleicht nur der Auslöser...
Ich würd dir zu einer Psychotherapie raten. Keine Angst, du musst ned in die Klapse ;o) und du bist auch ned krank im Kopf. Aber ein Therapeut kann dir helfen, dein Selbstbewusstsein wieder aufzupäppeln. Er kann und macht des irgendwie anders wie Freunde und Bekannte! Probiers mal aus... Nur Mut! ;o)


Viel Glück dabei, wenn du es ausprobierst.

LG
HoNeYBaBy

Doch
aber ich mache jetze eine Haarverlängerung dann hat sich das problem endlic hgelöst

#Therapeut, hahaha sehr witzig, so einen Mist brauch ich nicht, das geld stecke ich lieber in die Haarverlängerung

Gefällt mir

8. Mai 2007 um 8:41
In Antwort auf gewohnheitstier

Ach ja
udn eigentlich bin ich erst so unzufrieden seitdem ich meine Haare mittellang geschnitten habe. (waren vorher lang aber etwas kaputt)

seitdem fühle ich mich hässlich, wertlos, unwichtig und ich kann es nicht beschreiben es ist als ob ich immer neben mir stehe und dann finde ich seitdem auch andere Dinge die mich an mir stören

..
Hallo Gewohnheitstier,

muss auch mal meinen Senf dazugeben, darum sind wir ja hier.

Deine Aussage, "Therapeut, so einen Mist brauch ich nicht" finde ich unter aller Sau! Wie kann man sowas von sich geben? Erstens ist das kein Mist und zweitens hilft ein sogenannter Therapeut vielen Menschen aus verkackten Situationen.
Und einen ganz ehrlichen Tipp kannst du von mir auch bekommen.
Wenn es nur an den Haaren liegt, dass du so unzufrieden bist, dann ist es ja gut, wenn du dein Problem erkannt hast.
Aber ich finde dies nicht mehr normal, sorry. Sich so fertig zu machen wegen den Haaren, stecken da nicht irgendwelche Komplexe dahinter?
Brauchst dich nicht angegriffen fühlen, denn ich meine das nicht böse, aber explizit Aussagen wie deine, dass Therapeuten sozusagen Mist sind, gehen mir auf den Sack.

Wenn du das Gefühl hast, immer neben dir zu stehen, dann solltest du dich fragen warum und es sind sicher nicht nur die Haare.

LG Isabell

Gefällt mir

8. Mai 2007 um 9:36

Hey gewohnheitstier

mir gehts GENAUSO wie dir. Nur dass bei mir alles andersrum ist: Ich habe dickes, langes und lockiges haar - ich hasse meine haare, sie haben VIEL zu VIEL volumen und ich bin ein blondes Vogelnest. Ich hab trockene Haut, aber trotzdem Pickel, ich hab auch das gefühl, in einer Menschenmasse unterzugehen und wenn mir was an mir nicht gefällt, verbessere ich es, aber dann kommt schon wieder das nächste, was ich blöd an mir finde. Ich hasse meine art, mein Aussehen, einfach alles und fühle mich in der stadt von allen angestarrt. Als ich mal eisessen war hatte ich das gefühl, jeder glotzt zu mir und ich fühlte mich wie ein vielfraß. Das ist so furchtbar, dieses Gefühl macht einen fertig aber ich bin auch noch nicht aus diesem Loch rausgekommen...... wir schaffen das schon noch

Gefällt mir

8. Mai 2007 um 9:56

OO
Sorry, habs nur gut gemeint... oO

Gefällt mir

28. März 2011 um 14:24

Hallo
Ich kenne das. Ich habe genau das gleiche man ist unzufrieden mit sich selber.
Was hilft ist du solltest es irgendeiner Person erzählen der du vertraust. Zusammen könnt ihr das dann lösen.
Wenn du so bist wie ich (Ich werde damit schon alleine fretig) dann würde ich ein Tagebuch oder so was führen und dabei ganz laut Musik hören!

Caterina

Gefällt mir

23. Januar 2012 um 15:44


Ich kenn dieses beschissene Gefühl
Aber eigentlich könnten wir so froh sein,dass wir nicht schwer krank oder irgendein schlimmes erlebniss erlebt haben!
Ich hoffe dieses gefühl geht mal vorbei.....

Gefällt mir

24. Januar 2012 um 11:43

Womit bist du in deinem Leben zufrieden?
Ich glaub das wie du dich jetzt fuehlst, hat nichts mit deinen Haaren zu tun. Jede Frau ist ab und zu neidisch aber wenn du so extrem eifersuechtig bist, dann muss dahinter etwas mehr stecken. Ich hatte so eine Phase.. Damals hat mir meine Schwester geraten, eine Liste mit allen Sachen zu machen, mit denen ich zufrieden bin. Ich hab sie jeden Tag gelesen. Das hat mir echt geholfen.

Gefällt mir

19. April 2013 um 15:38

Geb dich nicht auf
hey Süße,

lass dich nicht hängen. Wie ist deine Situation derzeit ? Geht es dir wieder besser ?
http://warum-bin-ich-alleine.de/einsame-frauen-suchen/

Hier sollte dir geholfen werden

Gefällt mir

11. Januar 2014 um 13:39

Unbedingt etwas ändern!
hm, aus dem Trott musst Du unbedingt wieder irgendwie rauskommen! Klar, dein Post ist schon sehr alt aber für alle denen es ähnlich geht kann ich nur empfehlen dringend an sich zu arbeiten!! Du bist vor allen Dingen nicht unwichtig.

Das wichtigste ist, dass Du unabhängig von deinem Aussehen glücklich wirst und zufrieden mit Dir bist. Das kann man lernen.

Ein paar Tipps: Kauf dir ein paar Selbsthilfebücher, oder schau mal in diesen Blog http://gluecklich-werden.com/blog.html , da gibt viele Tipps, hol dir sowas wie die GoHappy Box oder wenns schlimmer wird, geh zu einem Psychologen.


Lieben Gruß an alle,

Steffi

Gefällt mir

13. Januar 2014 um 16:53

Sport
Ich finde Dir sollte dein Aussehen ganz egal sein! Mein Tipp: Achte auf deinen Körper und fange mit einem Sport auf Leistungsportebene an. Dann kannst Du stolz sein auf Dich, was Du erreicht hast und wie sich dein Körper dementsprechend geformt hat. Alles andere ist doch nur oberflächlich!

Gefällt mir

13. Februar 2014 um 2:13

Alles war mist
doch dann habe ich mich drangemacht das alles mal anzugehen, das war wie ne neue geburt.
heute ist es nur noch ganz selten mies bei mir.
alles hängt an dem denken.
Das habe ich glaube ich begriffen.

p.s www.zufrieden.org hat mir auch bisschen weitergeholfen

Gefällt mir

13. Dezember 2014 um 18:18


ich glaub wir sind Zwillinge

Gefällt mir

15. Dezember 2014 um 21:33

Du solltest....
aufhören dich mit anderen zu vergleichen. Da kann man nur verlieren. es gibt immer menschen die schöner, reicher oder schlauer sind. reduziere dich nicht auf dein aussehen, das ist nur die oberfläche. gehe in die tiefe und sehe das göttliche in dir, dann erkennst du auch das göttliche in den anderen. versuche dich für dich zu freuen, dann kannst du dich auch für andere freuen. heilung und veränderung findet immer im innen statt. und dadurch verändert sich auch das außen.... versuche zurück in deine mitte zu kommen und gehe deinen eigenen weg.....

Gefällt mir

3. Dezember 2015 um 19:06

Alles mist
warum wohl

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wie bekomm ich die Minderwertigkeitsgefühle weg?
Von: gewohnheitstier
neu
26. April 2008 um 19:35

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen