Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Warum bin ich so besessen von dem Gedanken, Ein Baby zu bekommen?

Warum bin ich so besessen von dem Gedanken, Ein Baby zu bekommen?

5. Januar 2011 um 17:23

Hallo..
Ich habe seit geraumer Zeit das Problem, dass ich von dem Gedanken, ein baby zu bekommen, völlig besessen bin. Ich kann an nichts anderes denken..
Es spricht eigentlich fast alles dagegen,..

Ich bin erst 19
fange erst dieses Jahr meine Ausbildung an
Mein Freund ist auch noch in der ausbildung
Wir haben noch keine eigene Wohnung..

Was stimmt denn nicht mit mir?
Es wäre absoluter irrsinn, jetzt ein Kind zu bekommen,

Mehr lesen

11. Januar 2011 um 11:45

Babies sind etwas tolles.. aber man möchte ja auch das beste für sie
hey!

ich kann dich total verstehen.
meine situation ist ein wenig anderst aber die tatsache dass man unbedingt ein baby will obwohl es eigtl. nicht passt ist ja das gleiche
du musst dir erstmal gut überlegen woher dein wunsch kommt? ob du es willst weil du denkst dasses deine "kleine Familie" vervollständigt oder weil du so deinen partner an dich binden willst oder weil deine freundinnen schon mamis sin!?
man sollte sich immer aus den richtigen gründen für ein kleines wunder entscheiden.
un was jeder weiß, es gibt meistens keinen perfekten zeitpunkt für ein baby.. aber das heißt natürlich nicht dass es nicht bessere und schlechtere gibt.
rede mit deinem partner über deinen wunsch und wenn er sich auch sicher ist, überlegt .. vllt auch mit deinem frauenarzt zusammen wann ein baby vllt reinpassen könnte. Würden deine oder seine Eltern hinter der entscheidung stecken!?
vllt ist ein guter zeitpunkt wenn er seine ausbildung fertig hat!?

und nicht vergessen!? : nur weil man ein baby möchte, bekommt man leider nicht auch gleich eins... und das kann einen auch sehr fertig machen

aber viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen