Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Warnung - Gefährliche Hotline bei Liebekummer

Warnung - Gefährliche Hotline bei Liebekummer

25. Juni 2011 um 19:01

Hoffentlich seid ihr schlauer! Hier geht es um das Hotline Unternehmen das mit Q anfängt und mit uestico endet.

Leider muss ich das hier so schreiben weil das Wort hier geschützt wird! Das heißt es wird durch punkte ... ersetzt!!!

ich habe in den letzten 7 Jahren regelmäßig bei Q. angerufen. Ich habe mit sehr vielen verschiedenen Beratern gesprochen. Darunter waren auch die sogenannten TOP 10 Berater!

Wie ich die gefunden habe? Jahrelange Anrufe und Recherche! Ich habe akribisch alle Bewertungen nach den Besten Beratern durchforstet. Ich wollte nur mit den Besten reden.

Am Anfang dachte ich WOW, es gibt ein paar wenige dort, die wirklich was können! Und darum bin ich hängen geblieben.
Mir sind über viele Jahre falsche Hoffnungen gemacht worden. Meist ging es bei mir um Liebeskummer. Aber egal was mir gesagt wurde... nach einiger Zeit (wenn man lange genug bei der Stange bleibt) merkt man, dass ALLES ein großer Haufen Mist ist.

Egal ob Ihr Eurem Berater vorab-infos gebt oder nicht. Die haben Ihre Methoden Euch Minuten- oder Stundenlang Zeug zu erzählen und ihr seid nachher völlig überrascht... "wie konnte sie nur so viel sehen...?" "hat alles richtig und alleine erkannt..." mittlerweile kann jeder Mensch auf der Welt mit einigen Tricks zum Superhellseher werden! Ohne auch nur eine echte Vision.

Ich will ja nicht behaupten, dass manche armen Seelen nicht echt davon überzeugt sind hellsichtig zu sein. Klar gibt es viele die Ihre Hand dafür ins Feuer legen! Mit genau denen hab ich auch geredet und war anfangs jedes mal fasziniert! Und jedes mal hat sich über den Zeitraum von 1-2 Jahren (je nachdem wie geschickt der Berater war) herausgestellt, dass alles nur Quatsch ist. Sie können Euch beraten wie ein Coach es tun könnte. Nur, dass ein unabhängiger Coach wirklich Psychologie studiert hat und nicht nur am Telefon mit Euch redet und im Minutentakt dafür bezahlt wird.

Es gibt keine echte Hellsicht! Es gibt nur Leute die sich unglaublich gut in andere hineinversetzen können und durch Tricks auf jede Frage eine passende Antwort haben.

Ich bin Jahrelang darauf reingefallen und hatte mit mindestens 20 Beratern, darunter 10 der "TOP-Berater" (auch als "geheimtipp bekannt") ein Schlüsselerlebnis, dass mir klar gemacht hat, dass alles nur auf Vermutungen und Menschenkenntnis beruht.



FALLBEISPIEL Nr1:
Beispiel mit einer von den "Top 10-Beraterinnen":

Beraterin 1 (Kontakt zu der Beraterin ging über 2,5 Jahre zum selben Thema/Person):

Prognose: "Er kommt zurück, er liebt dich noch, ihr kommt wieder zusammen, ihr seit (mal wieder) seelenverwandt..."

Ergebnis: Er kam nie wieder. Er hat nie wieder gesagt, dass er mich liebt. Wir sind nicht wieder zusammen.
Aber natürlich hat ihre Prognose dazu geführt, dass ich immer wieder bei ihr angerufen habe, um mir ihre Aussage erneut bestätigen zu lassen und meinen Liebeskummer im Zaum zu halten. Das Ganze ist jetzt 4,5 Jahre her. Er hat jemand neues und ich auch. Ich will ihn mittlerweile auch nicht wieder.
Statt so lange zu warten, dass ihre Prognosen eintreffen, hätte ich lieber meinen Schmerz verarbeiten und mich für etwas neues öffnen können.



FALLBEISPIEL Nr2:
Beispiel mit einer von den "Top 10-Beraterinnen":

Beraterin 2 (Erstgespräch, einmalig)

Ich: Ich habe online vor 3 Monaten jemand kennengelernt, aber bisher noch nicht getroffen. Wird was draus?
Q-B: Also das sieht für mich sehr fragwürdig aus. Nein... ich bekomme ein NEIN!
Ich: Oh, da bin ich jetzt sehr enttäuscht. Wir wollen uns bald treffen und ich bin schon so verliebt.
Q-B: Äh, ja warte mal. Ich bekomme da einen zweiten Mann. Gibt es da zwei Männer?
Ich: Hm, ja irgendwie kennt man immer noch weitere Männer. Da gibt es einen guten Freund von mir...
Q-B: Ja, ich bekomme Signale von zwei Männern! Darum war es irritierend. Du kannst den Mann ruhig treffen!
Ich: Ach ja? Ist ja toll! (Muss mir bereits das lachen verkneifen)!
Q-B: Ja aber der zweite Mann, dein Kumpel. Er hat Gefühle für Dich. Aber das ist nichts für Dich.
Ich: Aha (war auch nicht meine Frage)



Dies ist nur ein kleiner Auszug der Geschichte und nur eines der vielen Erlebnisse die ich mit Q. hatte.
Mit jeder neuen Top-Beraterin, hatte ich die Hoffnung, dass es jetzt wirkliche Hellsicht ist. Man mir wirklich
vorhersagen kann was kommt. In keinem der Fälle, über 7 Jahre, bei regelmäßigen anrufen, kann ich heute sagen, dass es Hellsicht war. Ich weiß jetzt, dass ich 7 Jahre ein großer Idiot war UND dass ich in Zukunft auf meinen eigenen Instinkt vertrauen will. Wenn das bedeutet mal auf die Nase zu fallen, weil man etwas nicht vorhersehen kann... dann ist das vielleicht auch gut und wichtig so!

Schaut Euch die Gestalten bei Q. nur mal an! Das könnte auch Eure Tante oder Oma sein, die da sitzt und meint hellsehen zu können! Aber will ich als Verzweifelte Tipps von Dilettanten? ->NEIN! Man ruft da an weil einem suggeriert wird, dass die Berater dort was sehen was sonst keiner sieht!
SO EIN QUATSCH!!!

Ich könnte ein Buch schreiben über all meine Erlebnisse mit Q.! So viel würde ich gerne loswerden!
Ich neige sonst nicht zu extrem naiven Handlungen. Ich habe ein gesundes Selbstbild. Ich habe studiert und einen Job, der mir Spaß macht. Ich lese viel und bilde mich weiter.

Trotzdem bin ich jahrelang auf diesen Hokuspokus reingefallen! Natürlich will man gerne daran glauben, dass es etwas übersinnliches gibt und Menschen die einem dadurch helfen können. Aber solche Menschen gibt es nicht!

Wenn ich das Geld stattdessen gespart und meinen eigenen gesunden Menschenverstand eingesetzt hätte, könnte ich jetzt für das Geld eine Weltreise machen. Ich übertreibe nicht.

Vertraut Eurem eigenen Instinkt. Ich habe mittlerweile rausgefunden, dass nichts der Wahrheit näher kommt,
als Euer eigener Instinkt. Vertraut darauf. Und wenn Ihr wirklich Hilfe von einer anderen Person braucht, dann hoffe ich inständig, dass Ihr einen richtigen Psychologen oder Coach aufsucht! Und nicht die fragwürdigen Q.-Tanten in Eurer kostbaren Psyche rumpfuschen lasst!




Geht lieber zu einem echten Psychologen oder unabhängigen Coach! Ihr spart bares Geld und Zeit!

Und wie mittlerweile ja jeder wissen sollte steht hinter Q. -> Scientology!

Jeder normale Mensch der Berater werden will (egal ab er sich als hellsichtig bezeichnet oder nicht) kann bei Q. Berater werden und Seminare belegen. Und wird dann auf die Menschheit losgelassen.

Der Handel mit verzweifelten Menschen ist unglaublich lukrativ. Menschen die sich an jeden Strohhalm klammern werden da schnell abhängig. Und die Berater werden dazu ausgebildet die Leute abhängig zu machen! Auf Seminaren wir Ihnen gesagt, ihr müsst den Leuten (egal ob ihr Sie mögt oder nicht...)
sagen, dass Er/Sie für Euch etwas ganz Besonderes ist! usw.

Sie meisten Berater können eh nur gut zum Thema Liebeskummer beraten. Warum? Na weil Sie da selber schon viel Erfahrung mit gemacht haben. Fragt die Berater mal nach anderen Themen und ihr werdet feststellen wie wenig man euch plötzlich sagen kann...

Ich wünsche euch, dass ihr vor Q. einen großen Bogen macht und lieber wirklich professionelle Beratung sucht. Fragt euren Hausarzt nach Beratungsstellen. Unterschätzt nicht euer eigenes Bauchgefühl! Lest ein paar gute Selfcoaching Bücher und macht euch bewusst, dass eine gute Freundin meist bessere Tipps geben kann als jemand fremdes! Und das alles für umsonst!

Auf dass wir wieder anfangen uns selbst zu vertrauen!

Mehr lesen

27. Juni 2011 um 12:34

Komisch
hallo,

ich kenne weder diese hotline noch irgendjemanden der bei sowas anrufen würde.

verstehe nicht genau was das für eine hotline ist, liebesberater?

also du rufst da an, und fragst z.b. ob aus dir und diesem mann was werden kann? und weil irgendjemand dir am telefono dann "nein" sagt, befolgst du deren rat?

versteh das nicht. warum ruft man bei sowas an?

komische sache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 17:45

Q
Ich rufe da schon seit 7 Jahren mehr oder weniger regelmäßig an. 80% davon konnte ich in die Tonne kloppen. Es gibt aber eine Beraterin, die Astrologie macht, d. h. keine hellsichtigen Aussagen macht, sondern anhand der Sternkonstellation erklärt, welche Tendenzen bei mir sind. Das stimmt defenitiv. Ich kann mich darauf verlassen im Positiven wie im Negativen.

Zum Beispiel ist es bei mir so, dass ich seit 2007- 2011 eine extreme Krisenzeit hatte. Es war richtig schlimm: Extrem Nerven belastende Arbeit, Tod einer nahestenden Person, Trennung vom Partner, unerfüllter Kinderwunsch, finanzielle Sorgen... Als diese Problemkette schon lief, rief ich bei ihr an und fragte, warum alles so ätzend bei mir ist. Sie erklärte es anhand der Sternkonstellation und gab mir Tendenzen wann es besser, bzw. nochmal hart wird. Für Januar -Februar 2011 sagte sie mir nochmal voraus, dass da die Tendenz spürbar sein wird und für August 2011. Ende Januar hatte ich eine unangenehme Zeit auf der Arbeit, Mein Exfreund schwängerte eine andere und Anfang Februar starb meine Oma. Im August hatte ich einen Autounfall, Totalschaden, ich im Krankenhaus und finanzielle Folgen.

Als ich 2008 damals mit ihr telefonierte und fragte warum alles so ätzend ist und das mit der Arbeit, sagte sie es sei überfällig, dass ich diese Arbeit kündige. Das habe ich dann sofort getan. Ich konnte es zu dem Zeitpunkt genau so einrichten, dass ich woanders unterkam und nicht ohne was dastand. Hätte ich ein paar wochen gewartet, wäre das nicht mehr möglich gewesen. Zwischendurch gab es auch ein paar positive Aspekte, leider waren die nicht so intensiv wie die negativen in dieser Zeit.

Für 2012 sind keine solche negativen Tendenzen angesagt. Gott sei Dank! Ich könnte die Liste mit Beispielen, was sie gesagt hat unendlich fortführen. Bei ihr ist es so, sie kann nicht genau sagen, was passiert oder wie der Traummann aussieht oder ob er ein Tatoo hat und wie die Lottozahlen sind, aber sie kann die Tendenzen eben angeben und wann ein guter Zeitpunkt für etwas ist.

Es gibt noch ein zwei andere, die auch ganz ok sind, vor allem keine Abzocke mit lange Rumlabern machen. Ich rufe aber nur noch diese Frau an, weil es sonst zu teuer ist. Ich hätte das von Anfang an so machen sollen. Ich habe über die Jahre mit sehr vielen geredet, die super Bewertungen hatten (warum eigentlich?) und nur scheiße gelabert haben, teilweise sogar unfreundlich waren oder zu freundlich und zu viel gequasselt haben. Ich würde keinem mehr empfehlen, dort anzurufen, es ist sehr gefährlich, man kann fast süchtig davon werden. Meine Schwester ist durch mich auch zu Q gekommen und ärgert sich ganz oft über die Schwafeleien, ruft aber trotzdem noch an.

Mein Geburtstagsgespräch führte ich diesmal mit einer wunschberaterin (obwohl ich nur noch die Astrologin anrufen wollte!). Sie hat sowas gemacht mit Wasser und einem Stein und und. So wie gesagt hat, müsste bei mir jetzt alles ganz toll werden. Würde das sehr gern glauben, bin aber nicht ganz überzeugt. Sie hat mir aber noch 10 Minuten geschenkt, daher war es keine Abzocke und ich habe im Zweifelsfall nicht wirklich viel dadurch verloren.

Bei den meisten glaube ich auch, dass sie es gut meinen und vielleicht auch vieles richtig sagen, aber letztendlich ist es immer so ein Durcheinander und bringt nichts. Manchmal war es auch so, dass mir eine beraterin etwas über einen Mann sagte, das hat zugetroffen, aber nicht auf den, den ich meinte, sondern einen anderen, der was von mir wollte usw.!

Besser man ruft da gar nicht an. Karten legen macht man am besten selbst bzw. im persönlichen Gespräch, denn die karten von denen, die hat man ja gar nicht selbst gezogen! Ich glaube nicht mehr an die Ferndiagnose. Eine typische Aussage, die ja fast immer stimmt, ist das ER schon mal enttäuscht wurde und deshalb sich so verhält. Noch eine typische Aussage, "Du bist zu gutmütig und lässt dich ausnutzen von den Männern" (das trifft auf 70% der Anrufer zu, denn das sind ja auch die leute, die sich von Quacksalbern ausnutzen lassen...) "Du musst Selbstbewusstsein aufbauen, du darfst dich selbst lieben und gut zu dir sein, dir das gönnen usw." Zu wem, der Kummer und Sorgen hat, könnte man das nicht sagen? Am schlimmsten ist es, wenn die ganz langsam reden, nochmal ein Beispiel geben, zwei mal nacheinander den selben Satz sagen usw.

Trotzdem sollten die, die hier so darüber sich wundern, dass da überhaupt jemand anruft oder dass man doof sein muss, wenn man da anruft, mal nicht so besserwisserisch tun. Ich habe es echt erlebt total verzweifelt zu sein, da ist man einfach anfällig dafür, außerdem hat es auch was damit zu tun, ob man überhaupt an so was glaubt und wenn man daran glaubt, dann nicht weil man doof ist, sondern weil man vielleicht schon mal ein übersinnliches Erlebnis hatte oder durch Ehrziehung abergläubisch ist usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 17:53
In Antwort auf clea_11935682

Komisch
hallo,

ich kenne weder diese hotline noch irgendjemanden der bei sowas anrufen würde.

verstehe nicht genau was das für eine hotline ist, liebesberater?

also du rufst da an, und fragst z.b. ob aus dir und diesem mann was werden kann? und weil irgendjemand dir am telefono dann "nein" sagt, befolgst du deren rat?

versteh das nicht. warum ruft man bei sowas an?

komische sache.

Sadsally
So nüchtern zusammengefasst, wie du es formulierst, musste ich eben selbst lachen. Wirklich total bescheuert. Der beste Wegweiser für Entscheidungen udn Zukunftsprognosen ist für mich die innere Stimme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Träume nur von ihm ..
Von: rong_12659733
neu
2. Januar 2012 um 19:39
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen