Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wäre gern jemand anders

Wäre gern jemand anders

27. Dezember 2017 um 0:52

Hallo erstmal miteinander,
bin neu hier und brauche dringend einen Rat!
Bin gerade 16 geworden und habe ein ganz großes Problem was mich schon seit längerem beslastet. Seit ich ungefähr 13 bin (also pupertät) komme ich selber mit mir nicht mehr klar... das heißt ich kann mich überhaupt nicht leiden. Wenn ich andere Mädchen sehe, bin ich immer total neidisch auf deren leben, aussehen, Charakter usw. Ich habe kaum Selbstbewusstsein und bin extrem schüchtern ich leide total unter meinem nicht vorhandenen Selbstvertrauen und wäre so gerne eine Person die selbststärke und positive "vibes" ausstrahlt. Außerdem bin ich nicht sonderlich hübsch, habe unreine Haut und bin sehr hellhäutig ( was ich gar nicht mag) und mein Leben ist zum einschlafen- jeder Tag ist gleich. Oft bin ich zuhause, weil ich mich nichtmal raus traue und habe auch kaum Freunde( nur einen beste Freundin die aber auch noch andere Freunde hat). Habe eine Zeit auch unter Depressionen gelitten, einfach weil ich es nicht mehr aushielt. Hört sich total übertrieben und unnötig an, aber das war total schlimm und habe oft an Suizid gedacht. es macht mich einfach fertig das ich nicht so sein kann wie ich gerne wäre, nämlich selbstsicher, offen, hübsch und abenteuerlustig - was halt null auf mich zutrifft. Ich hab es satt immer nur zuhause zu hocken aber weiß auch nicht wie ich Kontakte knüpfen könnte ohne total dumm darzustehen. In meiner Schule, interessieren sich kaum Leute für mich aber gehe auch auf niemanden zu ( sind alle sehr eingebildet ) und ich denke es will eh niemand was mit mir zu tun haben.... es ist alles öde. Hoffe jemand hier versteht mich oder hat das selbe durchgemacht

lg Jolina ( Danke das du bis zum enden Gelesen hast )

Mehr lesen

27. Dezember 2017 um 7:48

Naja, das ist halt leider die Pubertät - deine Probleme sind absolut altersgerecht und normal.

Die Pubertät dient ja dazu, herauszufinden wer man selber ist, eine Persönlichkeit zu entwickeln und zu festigen. Früher hat es gereicht, dass man einfach gemeinsam in eine Klasse ging und damit war man mit manchen automatisch befreundet. Jetzt funktioniert das nicht mehr, weil jede(r) andere Interessen entwickelt und es somit viel komplizierter wird, jemanden zu finden, mit dem man auf einer Wellenlänge ist.

Dieses Problem wird dich noch dein ganzes Leben begleiten. Im Fernsehen ist es vielleicht so, dass man später auf der Arbeit mit lauter gleichaltrigen, lustigen Leuten zusammen ist - aber die Realität sieht so aus, dass man nur mit ein paar Leuten näher zu tun haben wird und wenn man Pech hat ist der Altersunterschied an die 20 Jahre. Oder du hast gar einen Job, wo du so gut wie alleine arbeitest.

Du musst lernen, dich entsprechend deiner Interessen zu beschäftigen und dabei wirst du dann auch Leute kennenlernen, mit denen du etwas gemeinsam hast. Wenn du ungern rausgehst, dann lern Leute über das Internet kennen.  Wenn du ein paar Gleichaltrige gefunden hast, mit denen du dich schriftlich gerne austauschst, kann das auch schon das Selbstvertrauen pushen, sodass du dich mutig genug fühlst, um im echten Leben Anschluss zu finden.

Wenn du einen guten Draht zu deinen Eltern hast, kannst du ja mit ihnen darüber reden, dass du in der Schule nicht so recht Anschluss findest und ob sie dir helfen könnten eine interessante Freizeitbeschäftigung zu suchen, bei der du Leute kennenlernen kannst. Vielleicht würden sie dir auch eine Sprachreise im Sommer finanzieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2017 um 14:52
In Antwort auf jolina2222

Hallo erstmal miteinander, 
bin neu hier und brauche dringend einen Rat! 
Bin gerade 16 geworden und habe ein ganz großes Problem was mich schon seit längerem beslastet. Seit ich ungefähr 13 bin (also pupertät) komme ich selber mit mir nicht mehr klar... das heißt ich kann mich überhaupt nicht leiden. Wenn ich andere Mädchen sehe, bin ich immer total neidisch auf deren leben, aussehen, Charakter usw. Ich habe kaum Selbstbewusstsein und bin extrem schüchtern ich leide total unter meinem nicht vorhandenen Selbstvertrauen und wäre so gerne eine Person die selbststärke und positive "vibes" ausstrahlt. Außerdem bin ich nicht sonderlich hübsch, habe unreine Haut und bin sehr hellhäutig ( was ich gar nicht mag) und mein Leben ist zum einschlafen- jeder Tag ist gleich. Oft bin ich zuhause, weil ich mich nichtmal raus traue und habe auch kaum Freunde( nur einen beste Freundin die aber auch noch andere Freunde hat). Habe eine Zeit auch unter Depressionen gelitten, einfach weil ich es nicht mehr aushielt. Hört sich total übertrieben und unnötig an, aber das war total schlimm und habe oft an Suizid gedacht. es macht mich einfach fertig das ich nicht so sein kann wie ich gerne wäre, nämlich selbstsicher, offen, hübsch und abenteuerlustig - was halt null auf mich zutrifft. Ich hab es satt immer nur zuhause zu hocken aber weiß auch nicht wie ich Kontakte knüpfen könnte ohne total dumm darzustehen. In meiner Schule, interessieren sich kaum Leute für mich aber gehe auch auf niemanden zu ( sind alle sehr eingebildet ) und ich denke es will eh niemand was mit mir zu tun haben.... es ist alles öde. Hoffe jemand hier versteht mich oder hat das selbe durchgemacht 

lg Jolina ( Danke das du bis zum enden Gelesen hast ) 

 

ja, vieles davon haben wir mehr oder minder alle durchgemacht, Pubertät ist nicht schön und nicht angenehm - kann sie auch nicht sein.

Du wärst gern jemand anderes? Woran liegt es, dass Du Dich nicht raus traust? Generell? Oder nur dort, wo die Menschen Dich kennen?

Selbstsicher und offen kannst Du generell leichter da sein, wo Dich niemand kennt. Geh mal in eine andere Stadt (oder in einer Großstadt dahin, wo Du noch nie warst) - und dort KANNST Du jemand anders sein.

Selbstwertgefühl kann man lernen - aber das über ein Forum zu erklären ist leider too much.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen