Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / War es Vergewaltigung, Nötigung, oder etwas anderes ? Was hat er mit mir gemacht ?

War es Vergewaltigung, Nötigung, oder etwas anderes ? Was hat er mit mir gemacht ?

28. September 2018 um 21:32 Letzte Antwort: 7. Oktober 2018 um 20:46

Hallo !
Ich würde gerne mehr  recherchieren, um besser mit der Vergangenheit abschließen zu können,weiß aber nicht, wie man das nennt, was mir passiert ist. Also ich bin jetzt einfach mal ehrlich und erzähle einige der Dinge. Ich war mit 15 Jahren in einer Beziehung, die ich einfach nicht vergessen kann (negativ gemeint). Es fing zuerst einmal damit an, dass ich mich mit geschlossenen Augen an ihn lehnt, woraufhin er unter meine Hose mit seiner Hand ging. Als ich die Augen öffnete, war er erstaunt und sagte, ich seie ja doch wach. Ich machte ihm klar, dass ich das nicht möchte, wir waren auch noch frisch in der Beziehung und ich fühlte mich eben noch nicht bereit für solche Dinge. Um das ganze zu kürzen, erzähle ich jetzt noch von 2 der Ereignissen, die ich einfach nicht vergessen kann.  Er saß sehr oft auf mir und wollte mir jedes mal die Hose ausziehen, ich trat nach ihm (weil ich mich wehren wollte) und entdeckte irgendwann für mich, dass es mir leichter fiel das Ausziehen zu verhindern, wenn ich einen Gurtel trug. Aber bis heute habe ich, wenn ich da liege dieses Kopfkino von ihm über mir. Dann hat er sehr oft meine Hand an seinen (ihr wisst was) gemacht, und (ihr wisst was) damit gemacht, woraufhin ich sie immer weg zog. Er machte mir daraufhin ein schlechtes Gewissen, war kühl zu mir und irgendwann nach dem 1000. mal nein sagen und ihm erklären, dass ich mich benutzt fühle hörte ich auf meine Hand wegzuziehen, einfach damit er kommt und es schneller vorrüber war. Dies waren keine einmalige Ereignisse. Also grob gesagt, er hat mir ein schlechtes Gewissen gemacht, hat letztendlich dies solange getan, bis ich nicht mehr kämpfen wollte und die Dinge über mich ergehen ließ. Zum Sex kam es nicht, da ich alles verhinderte. Nun weiß ich allerdings nicht wie man das nennt, was eben passiert ist. Ist es Nötigung, Belästigung ? Kann mir jemand helfen ? Vielen Dank für Antworten ! 

Mehr lesen

28. September 2018 um 23:37

Ganz ehrlich: keine Ahnung. Nötigung? Du müsstest einen Juristen fragen. 
Aber würde es dir wirklich helfen, wenn du wüsstest, welchen Namen das ganze trägt?
Ich finde ja das wichtiger: du konntest dich selbst offensichtlich nicht gut schützen. Du wolltest das alles zwar nicht, bist aber weiterhin brav hingedackelt und hast dich letztlich doch breit schlagen lassen. DAS wäre wichtig, zu hinterfragen.
Warum bleibst du bei einem Freund, der dich dauernd drängt, deine Grenzen übergeht und dich manipuliert? Warum hast du nicht nach einigen Versuchen die Konsequenzen gezogen und Schluss gemacht? Bist du vielleicht so erzogen, alles/vieles über dich ergehen zu lassen? Und vor allem: lässt du das noch immer zu? Es wäre wichtig, Grenzen ziehen zu lernen und sich zu verteidigen. Bist du jemand  bei dem man gleich raus hat "bei der kann man es ja machen, vielleicht kommt was dabei rum."

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Oktober 2018 um 20:46

Danke für die Antwort. 
Ich war ja noch relativ jung zu dem Zeitpunkt und sehr unselbsbewusst, da ich zu diesem Zeitpunkt durch ernste private und auch schulische Probleme ging (Mobbing). Und ich hatte einfach Angst Schluss zu machen. Heutzutage würde ich so jemanden sofort aus meinem Leben verbannen 
Und es ist schon länger her, allerdings sehe ich ihn fast täglich und das macht das Vergessen schwer :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club