Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

War es eine vergewaltigung und was soll ich tun?

Letzte Nachricht: 3. Juni 2015 um 8:54
A
atarah_12293048
05.05.15 um 4:14

Es war Anfang März und ich konnte mal wieder nicht schlafen, weil ich fürchterliche Kopfschmerzen hatte. Deshalb beschloss ich noch etwas draußen spazieren zu gehen. Eigendlich wollte ich noch unseren Hund mit nehmen. Doch das war mir dann zu doof. Als ich etwa 5 Minuten gelaufen war kam mir ein großer schlanker Mann entgegen, er lief aber normal an mir vorbei. Als ich dann gerade über eine kleine Brücke gehn wollte riss mich plötzlich jemand an den Haaren zurück und zerte mich hinter eine lange Häcke neben der Brücke. Ich hatte panische Angst und versuchte mich los zu reißen, doch es ging nicht. Er hilt mich immer fester und griff mir unter meine Hose zwischen die Beine und naja... Danach schubste er mich auf den Boden und zerte an meinen Haaren. Gleich darauf wollte er mir die Hose ausziehen und ich bekam die Chance in in die Weichteile zu treten und das tat ich so stark ich konnte. Danach bin ich so schnell ich konnte weg gelaufen und hab mich dann in einem Gebüsch versteckt und lag dort eine gefühlte Ewigkeit, solang bis ich sicher war das er mir nicht gefolgt war.

Ich bin dann schnell nach hause und hab mich geduscht weil ich mich in Hundescheiße gelegt hatte. Meinem Freund und meiner Familie hab ich nichts gesagt...

Das ganze ist jetzt zwei Monate her und ich habs immer noch nicht gesagt. Ich habe aber große Probleme ich war seit dem fast keinen Tag gesund, jedes mal hatte ich etwas anderes.

Ich weis nicht weiter.

Mehr lesen

Anzeige
A
an0N_1248046699z
03.06.15 um 8:54

..
Ist keine Vergewaltigung.
Eher eine Sexuelle Belästigung mit Versuchter Vergewaltigung.
Wenn es dir wert ist 2 Jahre mit Gericht und Polizei und anwalt ru zu kämpfen tu es. Da es keine Zeugen gibt werden sie dich ausnehmen. Hab gerade die Sache am laufen. Ich hätte lieber mich nur Beim Psycho behandeln lassen sollen. Und ihn lieber auf meine Art und weiße bestrafen. Der rechtliche weg ist die hölle!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige