Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Wahrheit sagen?! Ich brauche DRINGEND Rat!!!!!!

Wahrheit sagen?! Ich brauche DRINGEND Rat!!!!!!

8. April 2009 um 9:26

Hallo Zusammen!


Ich habe ein Problem. Ich war über 4 Jahre magersüchtig und habe in dieser Zeit Freunde von mir angelogen. Und zwar habe ich ihnen gesagt, dass ich als Kind sexuell missbraucht worden bin. Ich habe nicht einen schlimmen Vorfall erfunden, lediglich eine Belästigung. Ich fing damals eine Therapie an und habe dies sozusagen als Ausrede benutzt, warum ich magersüchtig bin. Den Therapeuten etc. habe ich dies aber nicht erzählt, nur ein paar Freunden. Ich bin nun geheilt und mir ist bewusst, was ich angerichtet habe. Ich kann es selbst nicht mehr verstehen, warum ich so etwas einfach erzählt habe. Ich hasse mich dafür!!!!
Insgesamt habe ich dies 4 Leuten erzählt. Mit 2 Leuten habe ich heute nur noch wenig Kontakt, mit den anderen noch oft. Nun weiss ich nicht, ob ich ihnen die Wahrheit sagen soll. Einerseits habe ich die Krankheit hinter mir und ich denke, ich war in dieser Situation auch nicht richtig zurechnungsfähig. Aber trotzdem finde ich, dass ich es ihnen sagen sollte. Aber ich habe eine riesige Angst, dass sie mich hassen. Und das wäre schrecklich für mich.

Soll ich es sagen? Und wenn ja, wie am besten?


Liebe Grüsse und Danke für die Mithilfe!

Elenya

Mehr lesen

8. April 2009 um 17:18

Wie? Am Besten raus damit
Lade sie ein, wenn sie wirklich GUTE Freunde sind, dann werden sie dir nicht böse sein. Wenn jemand die wahrheit sagt und einen guten grund hat sie so belogen zu haben, dann werden sie Dir das auch verzeihen. Tun sie es nicht, was ich wirklich nicht glaube, dann kannst Du auf diese freunde genauso verzichten.
Jeder von uns hat mal gelogen, da braucht sich keiner Schön reden, für die AWhrheit ist es nie zu spät.

Allerdings darfst Du das nicht in einem Lokal machen in dem es laut und Lustig hergeht, am Besten zu Hause oder bei einem Deiner Freunde.

Viel Glück und Mut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2009 um 18:11

Am besten: abhaken!
Hallo!
Also ich kann dir nur raten: wenn du deine Freunde behalten willst ist es besser, ihnen nicht die Wahrheit zu sagen. So schlimm es sich auch anhoeren mag, aber es gefaellt keinem ueber Jahre angelogen zu werden. Die Chance, deine Freunde dadurch zu verlieren ist also da! Ich wuerde sagen, behalt es fuer dich, red nicht mehr darueber und hak die Sache als einen Teil deiner Vergangenheit ab! Schoen, dass du jetzt wieder gesund bist, koste es aus und quael dich nicht mit deinen Schuldgefuehlen! Du hast diese Luege schliesslich aus Selbstschutz erzaehlt. Du hast niemanden betrogen um dir einen Vorteil oder so zu verschaffen. Es ging nur um dich und deine Probleme. So seh ich die Sache...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen