Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Vorbei!!!

Vorbei!!!

24. November 2011 um 8:16

Ich habe sonst niemanden. Die Leute sagen ich bin hübsch perfekt aber das bringt mir auch meine leiblichen Eltern nicht her.für meine große liebe, meine einzige Familie dem einzigen dem ich vertraut habe hat mich so veraten

Mehr lesen

26. November 2011 um 13:54

Hallo!
Dein Post ist ziemlich unkonkret, das macht es etwas schwer, darauf zu einzugehen, weil man vieles erraten muss.

Ich lese heraus, dass du unglücklich bist. Du willst deine leiblichen Eltern. Hast du sie mal kennen gelernt? Wenn nicht: Verabschiede dich von der Vorstellung, dass es mit ihnen besser liefe. Ich bin der Meinung, dass allgemein der Aspekt überschätzt wird, ob jemand ein leibliches Elternteil ist oder nicht. Ich hab meinen leiblichen Vater auch nie kennen gelernt, muss so ein Alkoholiker gewesen sein, hab mal ein Foto von ihm gesehen, ich bin froh, dass ich ihm nicht ähnlich sehe. Deine wirkliche Familie ist deine jetzige. Setz nicht zu hohe Erwartungen in leibliche Eltern, sonst wirst du nur enttäuscht.
Du fühlst dich verraten. Das ist jetzt für mich echt schwer einzuschätzen, handelt es sich "nur" um einen normalen Streit, oder ist da was echt übles passiert?
Schau, inwieweit sich die Situation wieder einrenken lässt, wirklich enge Beziehungen können viel verkraften, wenn etwas Gras über die Sache wächst.
Wenn das für dich aber absolut inakzeptabel ist und du der Meinung bist, da wurde eine Grenze überschritten, bei der es kein Verzeihen geben kann, dann denk daran: Du bist ein selbstständiger Mensch. Du klingt noch jung, aber du bist trotzdem stark. Wenn es nicht anders geht, dann besinn dich auf dich selbst, emanzipier dich und nimm dein Leben selbst in die Hand. Dazu brauchst du niemanden.
wirklich nicht. Das Leben ist schöner mit Freunde und Familie, aber du kannst immer Freunde finden. Es geht auch ohne.
Das ist aber nur der allerletzte Ausweg, ein sehr schmerzhafter. Leichter und angenehmer wäre es, zu schauen, ob du die Probleme nicht irgendwie lösen kannst. Nur, wenn etwas geschah, das absolut nicht zu verzeihen ist, empfehle ich dir, dich davon abzulösen, aber zumeist lässt sich doch irgendwie eine gemeinsame Basis bzw. Einigung finden, die sehr viel weniger weh tut als eine völlige Abkehr von denen, die du liebst. Aber es gibt diese Möglichkeit, also lass dich auch nicht unterbuttern!
Denk aber auch daran: Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Warte, bis sich die Gemüter entspannt haben... vielleicht findet sich eine Lösung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2011 um 16:53

Du solltest etwas mehr schreiben
dass man hier etwas dazu sagen kann.
Gruß melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper