Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Von Freundinnen enttäuscht!

Von Freundinnen enttäuscht!

16. Februar 2015 um 15:32

Hallo!
Ich bin 16 Jahre alt und fühle mich seit längerer Zeit von meinen beiden besten Freundinnen ausgeschlossen! Heute habe ich von einer Mitschülerin erfahren, dass die beiden (ohne mir etwas zu sagen) am Samstag auf einer Party waren. Als ich das gehört habe, war ich im ersten Moment einfach nur enttäuscht. Ich verstehe das einfach nicht, weil wir IMMER alles zusammen gemacht haben. Aber wie schon oben geschrieben fühle ich mich schon länger von den beiden ausgeschlossen! ... Und wenn ich ehrlich bin, bin ich gerade sogar etwas erleichtert, weil ich endlich gewissheit habe dass das keine wirklichen Freunde sind. Allerdings bin ich jetzt ganz alleine, auch wenn das für mich nicht soo schlimm ist. Ich bin eig ganz gerne alleine...
Was sagt ihr dazu? Wie schlimm ist es wenn man keine Bfs mehr hat? gibt es jemand dem es ähnlich geht oder der auch sowas in der Art erlebt hat? Oder bin ich die einzige die keine Freunde hat? :/
Lg

Mehr lesen

17. Februar 2015 um 12:06

Bleib am Ball!
Ja das kann in der Jugend mal passieren und es ist schwer sich von so einem Schlag zu erholen und wieder auf die Beine zu kommen. Habe sowas selber auch nie verstanden aber betrachte die beiden einfach als kindisch. Wichtig ist aber das du auch andere Freunde hast. Um in Zukunft sowas vorzubeugen würde ich dir raten selbst wenn du Beste Freundinnen hast auch nebenbei andere Freundschaften zu pflegen, sodass du sozial besser integriert bist. Aber wenn du nur mit zwei Freundinnen zusammen bist und sonst niemanden kennst macht es dich sozial ziemlich abhängig von den beiden. Es macht dich auch interessanter als sozialen Kontakt wenn du schon andere Freunde hast. Also Kopf hoch und weiter gehts es mag am Anfang schwer sein neue Freunde zu finden aber wenn du sie erstmal hast wirst du dankbar dafür sein! Und zu deiner Aussage das es dich nicht stört keine BFs zu haben kann ich nur sagen, dass es wohl kaum jemand gibt zu dem diese Aussage zutrifft.... P.s bei den beiden macht es kein Sinn mehr hinterherzulaufen.. das habe ich jahrelang auch mit zwei Freundinnen gehabt.. du wirst nie eine richtige Freundschaft mit ihnen führen können. Wenn du erstmal von ihnen weg bist, werden sie vlt versuchen dich wieder zurückzuholen aber selbst dann musst du entscheiden ob sich das wirklich lohnt. Sei du selbst werde selbstbewusst und treffe deine eigenen Entscheidungen. Und am wichtigsten bleib positiv!! Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2015 um 15:50
In Antwort auf jo_11985207

Bleib am Ball!
Ja das kann in der Jugend mal passieren und es ist schwer sich von so einem Schlag zu erholen und wieder auf die Beine zu kommen. Habe sowas selber auch nie verstanden aber betrachte die beiden einfach als kindisch. Wichtig ist aber das du auch andere Freunde hast. Um in Zukunft sowas vorzubeugen würde ich dir raten selbst wenn du Beste Freundinnen hast auch nebenbei andere Freundschaften zu pflegen, sodass du sozial besser integriert bist. Aber wenn du nur mit zwei Freundinnen zusammen bist und sonst niemanden kennst macht es dich sozial ziemlich abhängig von den beiden. Es macht dich auch interessanter als sozialen Kontakt wenn du schon andere Freunde hast. Also Kopf hoch und weiter gehts es mag am Anfang schwer sein neue Freunde zu finden aber wenn du sie erstmal hast wirst du dankbar dafür sein! Und zu deiner Aussage das es dich nicht stört keine BFs zu haben kann ich nur sagen, dass es wohl kaum jemand gibt zu dem diese Aussage zutrifft.... P.s bei den beiden macht es kein Sinn mehr hinterherzulaufen.. das habe ich jahrelang auch mit zwei Freundinnen gehabt.. du wirst nie eine richtige Freundschaft mit ihnen führen können. Wenn du erstmal von ihnen weg bist, werden sie vlt versuchen dich wieder zurückzuholen aber selbst dann musst du entscheiden ob sich das wirklich lohnt. Sei du selbst werde selbstbewusst und treffe deine eigenen Entscheidungen. Und am wichtigsten bleib positiv!! Liebe Grüße

Danke
Für deine lange Antwort! Du hast Recht ich war am Anfang wirklich sehr geschockt, aber jetzt habe ich mich langsam damit abgefunden.
Das ich keine beste Freundin brauche habe ich mir glaube versucht selber einzureden um besser mit der Situation umgehen zu können. Ich der Schule wars wirklich doof weil ich erst alleine war, habe mich dann aber zu 2 anderen Mädels aus meiner Klasse gesetzt und dann ging es!
Meine früheren "besten Freunde" bleiben immer noch meine Freunde weil sie sich auch entschuldigt haben aber ich werde mich ein wenig von ihnen distanzieren und deinen Ratscschlag befolgen und auchaucjh andere FreundschafrFreundschaften schließen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Liebt er mich auch?
Von: lore_11921484
neu
17. Februar 2015 um 1:24
Freundin antwortet plötzlich nicht mehr
Von: anita_12835503
neu
16. Februar 2015 um 17:52
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen