Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Vom exmann über jahre missbraucht

Vom exmann über jahre missbraucht

9. Mai 2010 um 21:06

hallo,
als ich meinen exmann vor fast vier jahren heiratete, schien die welt in ordnung!
doch mit der ersten schwangerschaft, kamen auch die ersten fausthübe....
als mein schwiegervater dann szarb, war es entgültig "vorbei"! er schlug mich jetzt nicht nur, er vergewaltigte mich regelmäßig, verbot mir zu essen und schloss mich in der wohnung ein! nach der entbindung meines ältesten sohnes, war es schlimmer als je zuvor. als ich meinen sohn zum stillen anlegte, riss Er mir die wäsche vom leib. ich wusste, jetzt musst du stark sein... noch während ich meinen kleinen sohn stillte, vergewaltigte mich mein mann! lange zeit ging es so weiter.... knapp ein halbes jahr später ließ ich mich von einem bekannten zu einer anzeige überreden. auch er sagte aus. doch als er bemerkte das ich mich nicht in ihn verliebte, zog er seine aussage zurück und machte eine falschaussage.... mein mann missbrauchte mich weiterhin und ich wurde durch eine solche vergewaltigung mit meinem zweiten sohn schwanger! von der schwangerschaft erfuhr ich erst, als ich bereits im vierten monat war! es kam dann anfang letztes jahr endlich zu der gerichtsverhandlung.... doch die enttäuschung war groß... mein mann wurde widererwarten, freigesprochen! danach sagte ich lange zeit niemandem etwas und ließ all die qualen wortlos über mich ergehen! erst vor einem halben jahr, nach einem langen gespräch mit einem befreundeten polizisten, zeigte ich ihn erneut an. mittlereile ist es schon so weit gekommen das sms von einer alten sim karte geschrieben werden. diese sim karte war bis vor zwei jahren in meinem besitz. mir ist klar das diese sms nur von meinem exmann verschickt werden können! doch die polizei sieht das anders! in diesen sms, die übrigens auch an die polizei geschickt werden, steht drin wann ich vergewaltigt werde oder wurde. desöfteren hate ich deshalb schon besuch von der polizei! aussagen kann ich nicht, weil mir mit dem leben meiner söhne gedroht wird! die polizei glaubt mir bereits kein wort mehr, wahrscheinlich weil sie davon ausgehen das ich diese sms von meiner alten nummer schreibe! mein exmann wohnt zwar nicht mehr bei mir, aber lauert mir auf oder hetzt mir andere männer auf den hals! ich weiß nicht mehr weiter, weiß nicht was ich machen soll! ich fühle mich unglaublich hilflos und gebe mir sogar eine gewisse teilschuld an all den ereignissen

wie soll ich mich verhalten? was kann ich gegen ihn unternehmen oder wie kann ich ihn überführen?
jo

Mehr lesen

10. Mai 2010 um 11:05

Frauenhaus????
diese sache habe ich auch schon in betracht gezogen. die frauenberatungsstelle sagte mir das ich mir von einem frauenhaus aus, eine neue wohnung suchen könnte! jedoch befürchte ich, das es nicht lange dauern würde bis mein exmann meine neue adresse rausbekommen würde und dann würd alles von vorn beginnen! ich kann doch aber nicht mein ganzes leben lang flüchten.... irgendwann möchte ich auch wieder ein einigermaßen normales leben führen können!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest