Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Vom BESTEN Freund vergewaltigt

Vom BESTEN Freund vergewaltigt

6. Mai 2014 um 17:51

Als ich 13 war hatte ich sehr viele probleme und hatte zur der Zeit auch nur einen besten Freund. Ich war an einem Samstag Abend bei ihm ....... wir haben sehr lange geredet ich hab mich mit ihm auch immer gut verstanden. Ich hab ihn auch gemocht. Wir haben dann ein V+ getrunken er hat dann seine Hand auf meinem Oberschenkel gelegt.Bis dahin war noch alles ok . Ich bin dann raus in die Küche gegangen um mir ein Glas Cola einzuschenken .Er ist dann hinter mir her gekommen und hat mich dann von hinten umarmt und am Hals geküsst. Ich wollte es nicht ersten weil er mein bester freund war und weil er 16 war . Ich hab ihn auch gleich weggeschupst und ihn gefragt was das sollte . Er meinte das es mir doch auch gefällt.(von wegen !!) Ich hab mich dann wieder umgedreht und wollte die Cola in den Kühlschrank stellen dies hatte ich auch gemacht . Aber auf einmal mit ruck hat er mich an den Oberarmen gepackt und ins Schlafzimmer gezerrt . Er hat mich dann auf das Bett geschmissen. Ich hab ihn angebrüllt was das sollte . Er hat mir da drauf eine Ohrfeige gegeben. Ich hab ihn verängstigt angekuckt und gefragt was er will . Er hat mir nicht geantwortet und hat sich auf mich geschmissen und mich am hals geküsst ich wollte ihn wegdrücken doch er war einfach zu stark. Ich habe ihn dann machen lassen. Er wollte dann aber meine Hose ausziehen... was bei mir zuweit ging . Ich habe ihm im lautstarken ton gesagt das das zu weit geht er hat nur gesagt das ich mich beruhigen soll! Ich wollte ihn wegschupsen er hat mir ein geklatscht und mich ruckartig auf den Bauch gedreht.Und mit einer Hand meine Hände festgehalten und mit ......... mit der anderen Gand meine Hose und Schlüpfer runter gezogen.ich hab ich angeschriehen das er den scheiß lassen solle. Er hat nur gesagt das es mir doch genauso gefällt..... er hat mich dann losgelassen und hat die Tür zugeschlossen und dann seine Hose und Boxershorts ausgezogen.....er hat sich auf mich geschmissen und mit hartem druck in mich eingedrungen...ich habe geschriehen es tat so krass weh ich habe geweint nachdem er fertig war ist er raus gegangen . Ich ahbe mich angezogen und bin raus gerannt ich habe stunden lang geduscht ich hab mich so dreckig gefühlt...... ich weis nicht was ich machen soll ich hab so angst das er es wie macht

Mehr lesen

6. Mai 2014 um 21:41


Das tut mir leid das du das durch machen musst.

Aber du hast dich gewehrt das ist super!
Hast du schon über eine Anzeige nachgedacht?
Über eine Therapie um mit dem Erlebten einen umgang zu finden?
Hast du es irgendwem erzählt? Deinen Eltern zb

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen