Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Viele Probleme in der Beziehung

Viele Probleme in der Beziehung

6. November 2009 um 11:38 Letzte Antwort: 10. November 2009 um 19:46

Hab den Beitrag auch in Probleme gepostet, denke aber hier ist er besser angebracht...

Anfangen müsste ich vielleicht damit, dass ich vor 10 Jahren zum erstem mal vergewaltigt wurde. Ich dachte zwar, dass ich darüber hinweg bin...
Mein Mann und ich führten eine super Beziehung, bis unser Sohn vor 4 Jahren auf die Welt kam. Ich hatte eine schwierige Schwangerschaft und immernoch 25 KG mehr auf den Hüften. ALs wir uns kennenlernten, war ich 55 kg bei 164cm. Er weiß auch, dass ich als ich damals vergewaltigt wurde dabei gefilmt wurde.
Ich bin total durcheinander...
Wir schlafen seit 2-3 Jahren gar nicht mehr miteinander, weil er mich alles andere als Attraktiv findet. Das wäre ja noch nicht mal so schlimm, aber er surft immer im Internet auf diesen verfi.... Scheiß Pornoseiten. Nach allem was er weiß hat er mir damit echt das Herz rausgerissen. Ich war total am Boden, habe wieder antideppressiva genommen und war in einer Klinik wegen meiner Deppressionen. Er hatte mir versprochen, soetwas nie wieder zu tun, da er nicht wusste, wie sehr mich das mitnimmt.
Heute habe ich dann was auf unserem PC gesucht und bin wieder über diese Seiten gestolpert. Ich weiß auch nicht mehr weiter, was kann ich tun???? Hat jemand vielleich ein ähnliches Problem? Mein Sohn hängt sehr an unserer Familie als komplette Familie. SInd auch grad erst in die Ferne gezogen, d. h. kenne hier keinen Arzt oder Klinik...

Mehr lesen

7. November 2009 um 13:00

Einen männlichen rat
......viele sind der meinung, wir kerle, achten zu sehr auf weibliche äußerlichkeiten......aber dem ist nicht so.......wir brauchen keine supermodels an unserer seite- auch wenn wir sie uns sehr gerne ansehen...........und wir schauen uns gerne nackte oder halbnackte tatsachen an......aber glaube mir, das hat nichts aber auch überhaupt nichts damit zu tun, dass wir unsere partnerin nicht lieben........kannst Du Dich nicht überwinden, Dir mit ihm die seiten anzuschauen oder kaufe ihn einfach mal den Playboy und stöbert gemeinsam in dem heft herum.......sage ihn, die frau gefällt Dir und diese weniger.......Du wirst einen garantiert völlig verdatterten Kerl vorfinden........nochmals, wenn wir uns solche sachen anschauen, hat das nichts mit der liebe zu der partnerin zu tun..........meine freundin schenkt mir sogar dieses magazin, weil sie genau weiß, nur sie ist die beste und die schönste für mich........versuche mit Deinem Mann über Deine probleme zu reden.......oder, wenn Du magst, soll er sich bei mir mal melden..........vielleicht kann ich Dir auf diese art ein wenig helfen..........

Gefällt mir
8. November 2009 um 13:11

@linchen832
ich kann dein problem sehr gut verstehen, mich würde es auch verletzen, wenn mein mann ständig auf irgendwelchen pornoseiten unterwegs ist.

schade, finde ich, dass du keinen arzt, bzw, therapeuten in deiner nähe hast, mit dem du vor allem deine vergangenheit aufarbeiten kannst. eine über vergewaltigung kann man nie hinwegkommen, man kann sie höchstens verdrängen, und dass du dabei noch gefilmt wurdest, finde ich besonders perfide.

nun - zu deinem aktuellen problem was das schauen von pornofilmen deines freundes bertifft kann ich dir im netzt eine super seite empfehlen.

gehe mal auf beziehungsdoktor.de auf die rubrik mein mann schaut pornos. vielleicht fühlst du dich hinterher ein wenig wohler wenn du dich dort ein wenig eingelesen hast und vielleicht verstehst, dass männer pornos schauen.

ich wünsche dir ganz viel glück und hoffe, dass es dir seelisch bald wieder etwas besser geht...

Gefällt mir
9. November 2009 um 14:46
In Antwort auf karima_12775529

@linchen832
ich kann dein problem sehr gut verstehen, mich würde es auch verletzen, wenn mein mann ständig auf irgendwelchen pornoseiten unterwegs ist.

schade, finde ich, dass du keinen arzt, bzw, therapeuten in deiner nähe hast, mit dem du vor allem deine vergangenheit aufarbeiten kannst. eine über vergewaltigung kann man nie hinwegkommen, man kann sie höchstens verdrängen, und dass du dabei noch gefilmt wurdest, finde ich besonders perfide.

nun - zu deinem aktuellen problem was das schauen von pornofilmen deines freundes bertifft kann ich dir im netzt eine super seite empfehlen.

gehe mal auf beziehungsdoktor.de auf die rubrik mein mann schaut pornos. vielleicht fühlst du dich hinterher ein wenig wohler wenn du dich dort ein wenig eingelesen hast und vielleicht verstehst, dass männer pornos schauen.

ich wünsche dir ganz viel glück und hoffe, dass es dir seelisch bald wieder etwas besser geht...

@sibypetzi
Danke für deine aufbauenden Worte... Tut gut...

Gefällt mir
10. November 2009 um 19:46
In Antwort auf ivory_12853941

@sibypetzi
Danke für deine aufbauenden Worte... Tut gut...

@linchen
ich hoffe ich konnte dir damit ein stück weit helfen...

wie gehts dir denn zur zeit?? besser- schlechter oder es geht so?? wenn du dich dort beim beziehungsdoktor etwas eingelesen hast, hoffe ich, dass du deinen mann besser verstehen kannst und du dich wenigstens etwas besser fühlst.

und denke immer daran, mit diesem problem bist du nicht alleine und so eine billige pornodarstellerin brauchst du NICHT als konkurrenz betrachten. so, wie der sex dort in diesen billigen filmchen dargestellt wird, findet er sehr sehr selten in der realität statt.

schade finde ich es besonders, dass du keinen arzt oder therapeuten in deiner nähe findest, dass du dein grundproblem verarbeiten kannst.

alles liebe und gute....

Gefällt mir